Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

15 Ergebnisse für „rechnung unterschrift bezahlt unternehmen“

6.11.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ein Mitarbeiter des Unternehmes hat alle drei Posten auf der Rechnung schriftlich mit der Hand als erhalten bestätigt (mit seiner Unterschrift), also Betrag und Datum. ... Was soll ich tun, die Rechnung habe ich bezahlt und so wie oben beschrieben vorliegen! Kann man die Unterschrift mit Datum und Betrag auf der Rechnung als Quittung sehen?
13.3.2008
verlangte er nach einem Beleg oder Rechnung, der die Erstinstallation der Armatur durch einen Fachhändler der Marke belegt. ... Sechs Wochen später erhielt ich eine Rechnung in Höhe von 440,- Euro für Reparatur. Ich habe dieser Rechnung umgehend schriftlich widersprochen, doch in einem Antwortschreiben behauptet die Firma nun, dass gemäß Service-Auftrag eine "einwandfreie Auftragssituation" bestand und die Rechnung zu bezahlen sei.
17.8.2007
Unmittelbar darauf kam die Rechnung für den Eintrag in ein Portal, die ich dann bezahlt habe. ... Die betreffenden AGBs der Firma lauten: "Die Vereinbarung erhält Gültigkeit mit (a)der Unterschrift beider Parteien auf dem Antrag, wobei das Gültigkeitsdatum der Vereinbarung das Datum der zuletzt auf der Vereinbarung geleisteten Unterschrift ist, (b) der Überweisung und Eingang des Aufnahmebetrages für das Unternehmerportal."
11.6.2016
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
An den ersten 4 Tagen erhielt ich jeweils einen Arbeitsschein zur Prüfung und Unterschrift, darin waren Anfangs und Endzeiten sowie die durchgeführten Tätigkeiten aufgelistet. ... Diese wurde auch umgehend bezahlt. ... Muss ich diese zweite Rechnung akzeptieren?
11.9.2019
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Aufgrund unserer umfangreichen Praxiserfahrung haben wir bereits eine große Anzahl an Standardverfahren formuliert, die auf Ihr Unternehmen zutreffen werden. ... (Ort, Datum, Unterschrift ==> Diese unterschrieben Amtannahme ist seitens des DSB (Anbieters) NICHT erfolgt. ... Und wir haben auch bereits 2 Quartals Rechnungen bezahlt.
21.12.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Seit Juli 2009 habe ich ein anderes Unternehmen beauftragt die Dienstleistungen für den Betrieb eines Registered Office inklusive weiterer Leistungen zu erbringen. ... Go Ahead ist nicht verpflichtet, Leistungen zu erbringen, soweit diese nicht zuvor bezahlt worden sind. § 3 Informationspflichten Der Besteller ist verpflichtet, Go Ahead fortlaufend über alle etwaigen Änderungen seiner, in der Bestellung angegebenen Daten, unverzüglich schriftlich zu informieren. ... Dies gilt jedoch nur dann, wenn der Besteller bei Go Ahead als Dienstleistung auch das Servicepaket bestellt und bezahlt hat. § 4 Haftung Go Ahead haftet nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung durch Go Ahead, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

| 29.7.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Zum Thema ordentliche Rechnung verweise ich besonders auf § 14 Abs. 4 UStGB. ... Seit wann ist es üblich, nach erfolgter Dienstleistung keine Rechnungen auszustellen, die dem Kunden ermöglichen, die Dienstleistungen entsprechend zu prüfen? ... Sollte auch auf dieses Fax hin keine weitere Reaktion Ihrerseits erfolgen, sind Sie bitte versichert, dass der Rechtsweg gegen Ihr Unternehmen eingeleitet wird, einschließlich einer Anzeige wegen Betruges.
24.7.2007
Meine Leistungen stellte ich mit 15oo,-€ monatlich in Rechnung. ... Als ich nun im april 07 auf das geld zugreifen wollte, stellte ich eine rechnung aus. ... Was kann ich unternehmen?

| 17.6.2009
Daraufhin wurde der Talklinezentrale (Cottbus) eine neue Vertragsverlängerung zugefaxt (Datum ist ebenfalls der 02.01.08) auf welchem der Tarifwechsel nicht mehr vermerkt war, im Gegenteil auf einmal war ein Kreuz bei der Option "kein Tarifwechsel gewünscht", auf diesem "Fax" befand sich meine Unterschrift. ... Ich habe alle Rechnungen bis einschließlich 31.07.08 bezahlt, danach habe ich die Talklinekarte nicht mehr verwendet und auch keine Rechnungen mehr bezahlt.

| 5.7.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun hat er, durch die enge Terminsituation des Hausbaus, mit Forderungen aus einer nur teilweise anerkannten vorangegangenen Rechnung (wir haben hier lediglich die erfüllten Teilleistungen bezahlt) uns zu "erpressen" versucht. ... Ich habe sie auf einer weiteren E-Mail von Gestern aufgefordert, den noch ausstehenden Rechnungsbetrag bis Montag eingehend zu bestätigen. ... Gerne faxe ich Ihnen diese auch noch mit Unterschrift am Montag zu.

| 18.5.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Auch für Einzeltage, wenn man mal kurzfristig was unternehmen wollte, war das Geld weg, eine Gegenleistung dafür habe ich nicht erhalten. ... Unterschrift TrägerUnterschrift Sorgeberechtigten -------------------Ende--------- Wir haben ab 1.6. nun eine neue Gleitzeitregelung die mir erlaubt Freitags bereits um 12 Uhr Feierabend zu machen, so wird mein Kind nur MO-DO mitessen. ... Gehe ich Recht in der Annahme, dass ich die ganze Zeit zu viel bezahlt habe, denn laut Vertrag hätte das Essen Tag genau abgerechnet werden müssen?
20.1.2020
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich habe die Rechnung bisher nicht bezahlt, weil ich die Korrektur unglücklicherweise erstmal übersehen hatte, nun habe ich eine Erinnerung bekommen und entsprechend die angeglichene Rechnung über die immernoch 170 Euro gesehen. Muss ich die Rechnung nun so hinnehmen, oder gibt es Chancen hier noch etwas zu erreichen? Ich finde die Kosten nach wie vor sehr überzogen und nicht gerechtfertigt und ärgere mich auf verschiedenen Ebenen über die Vorgehensweise des Unternehmens.
30.8.2010
Und ne Rechnung bekommen 185 netto für Bearbeitung. Dazu habe ich gesagt ist ok und bezahlt.

| 22.12.2015
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Vorzugsweise sollte diese Anfrage von einem Anwalt beantwortet werden, der auch italienisch spricht, um mich ggf. vertreten zu können: Ich habe im Mai dieses Jahres eine Sondermaschine bei einem italienischen Hersteller bestellt, bezahlt und liefern lassen. ... Eine Unterschrift wurde von mehr bei der Einweisung nicht geleistet, eine mängelfreie Abnahme nicht beurkundet. ... Dazu kommen die Kosten für die Deinstallation der Maschine durch eine Fachfirma (ist elektrisch und an eine Absaugung angeschlossen) Auch befürchte ich, dass der Hersteller dann diese Modifizierung mit in Rechnung stellen will und dann auf Vorkasse besteht und mir die Maschine nicht vor Zahlungseingang zurückgeben will, wohwissentlich, dass ich diese dringend benötige und er praktisch jeden Preis fordern kann.
1