Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

10 Ergebnisse für „rechnung mahnung stornierung“

28.7.2017
217 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Mahngebühr 22,50 € Einmalgebühr 10,00 € Beitrag 01.06.-30.06. 34,90 € Anwaltskosten 70,20 € für den Beitrag 01.06.-30.06. erhielt ich keine Rechnung und auch keine Mahnung. ... Rechnung hierfür zu stellen? Eine ordentliche Rechnung habe ich in keinem der Fälle erhalten, lediglich die Mahnung, dann die Mahnung über die Mahngebühren und nun ein Schreiben von der Anwaltskanzlei Besten Dank im Voraus

| 14.2.2008
4000 Aufrufe
Völlig unbeeindruckt von meinen Informationen schickte mir Flexstrom wenige Tage darauf eine erste Mahnung. ... Ich schicke daraufhin der Firma Flexstrom per Einschreiben eine sofortige Stornierung des Vertrags, mit der Begründung, dass ich in Ihrem Verhalten bezüglich Rechnung und Mahnung eine Vertragsverletzung sehe, dass ich durch die bisherigen Nicht-Aktivitäten bei meinem Altversorger keinerlei Bemühen erkennbar sei, ihren Verpflichtung nachzukommen, dass somit berechtigte Zweifel daran bestünden, dass sie überhaupt jemals ihren Verpflichtungen nachkommen und dass ich mich getäuscht sähe. ... Meine Fragen: 1) Kann mir Flexstrom unter diesen Umständen eine Stornierung des Vertrags verweigern?
16.5.2012
3026 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Dann rief ich wegen Stornierung wieder bei billigfluege an, die mir rieten diese am bequemsten online bei der Fluggesellschaft zu tun. ... Gestern kam die Mahnung, dass ich es mit 15 EU Lastschriftgebühr zurücküberweisen soll. Darin ist keine Stornierung und sonst noch was erwähnt, sondern nur meine Buchung, als würde ich einfach nicht bezahlen wollen.

| 20.10.2010
1514 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Als Zahlungstermin mit Zahlungstermin war ein fixes Datum vereinbart ( 18.10.2010 ), als die Zahlung am 20.10.2010 immer noch nicht eingegangen war, habe ich den Auftrag des anderen Onlinehändlers ohne vorherige Mahnung storniert und nur Ware für mich bestellt und die anderen Händler die pünktlich bezahlt hatten. Der andere Händler hatte bereits im Mai seine Rechnung über Wochen nicht bezahlt und erst nach Drohung mit der Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens bezahlt. ... Der andere Händler bietet sofort nach der Stornierung des Auftrags an die Ware sofort bezahlen zu können, er hätte nicht gewusst, dass das so wichtig sei und ich die Vorkasse zur Finanzierung brauche.

| 13.2.2008
2413 Aufrufe
Mit Rechnungs-Datum 19.11.2007 wurde mir aber eine Rechnung mit einer zu hohen Rechnungssumme für die 30%Anzahlung in Rechnung gestellt und ebenso stand auf der Rechnung unter Anzahl der Personen, nur 1 Person obwohl für 3 gebucht wurden. ... Mit Rechnungsdatum 25.01.2008 erhielt ich dann eine 2 Mahnung (ebenfalls mit dem falschen Betrag), eine 1 Mahnung habe ich nie erhalten. ... Meine Fragen: Nachdem ich weder eine schriftliche Teilnahmebestätigung bzw. eine Kopie des Vertrages und zwei falsche Rechnungen (Rechnungsummen und Personenanzahl) bekommen habe, ist es dann möglich kostenfrei aus dem Vertrag auszusteigen?

| 27.1.2015
583 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Am 4.9. dritte Mahnung jetzt plötzlich mit Rechnung als pdf über Festival 185€ wobei sogar 19% Umsatzsteuer abgerechnet wurden, anders als im Anmeldeschreiben habe ich als pdf , wo ein Tag mit 80€ verrechnet plus Zelt vollverplegung 45 € am Tag plus Zusatzmittagessen 8 € . Nach meiner Rechnung nur insgesamt 133 € betragen hätte. ... Nocjhmals die Rechnung über 185€ und Drohung mit anwalt per mail.
7.6.2005
2503 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Eine Stornierung ginge nicht und ich hab halt Pech und müsse ein Jahr 45,- pro Monat bezahlen. Nun habe ich nach etlichen Mahnungen und Kontaktversuchen eine Inkassoforderung von 545,65 auf dem Tisch, die ich mir als Student nicht leisten kann. Ist die mündliche Vereinbarung des zweiten vergünstigsten Abos und die telefonische Absprache zur Stornierung wirklich ohne Wirkung?

| 25.12.2008
6862 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Dann kam die erste Rechnung. ... Rechnung. ... Dann kam eine Mahnung.
10.5.2008
3336 Aufrufe
Rechnung am 21.12.07) und von meinem Mitbewohner angenommen. ... Falls nein muss ich der Mahnung wiedersprechen?
1