Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

310 Ergebnisse für „rechnung mahnbescheid“


| 6.9.2016
Daraufhin habe ich schriftlich mitgeteilt, dass mir die Rechnung nicht vorliegt. ... Mit Zustellung vom 03.09.2016 liegt mir nunmehr ein Mahnbescheid des AG Hünfeld vor. ... Die Forderung kann ja nicht bestehen, ich habe keine Rechnung erhalten bzw. die Firma kann den Zugang der Rechnung nicht beweisen?

| 9.1.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, folgender Sachverhalt: - 2005 mehrere Arztbehandlungen (Mai bis Dezember) für mich als Privatversicherten -15.12.2008 Rechnungstellung der Arztleistungen des Jahres 2005 (Datum des Schreibens), Höhe ca. 500 €. -06.01.2009 Zustellung der Rechnung (Posteinlagerung wegen Abwesenheit durch Urlaub vom 22.12.2008 bis 05.01.2009) -07.01.2009 Überweisung der Geldforderung (Überweisungsdatum-> Zahlungsausgang) -08.01.2009 Eingang eines Mahnbescheids incl. ... (Rechtfertigung für den Mahnbescheid) 3. Wie reagieren wir auf den Mahnbescheid (mit Widerspruch und welcher Begründung)?
3.1.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Rechnung ist "netto nach Rechnungserhalt". ... Wäre es möglich, dass der Handwerker noch am 31.12.2015 einen gültigen Mahnbescheid beantragt / oder Klage hat? ... BGH-Urteil: Kann der Handwerker 2015 noch einen rechtsgültig verjährungshemmenden Mahnbescheid beantragen, wenn mir die Rechnung erst 2016 zugegangen ist?
22.1.2013
Wir ( Firma als GmbH ) haben letzte Woche einen gerichtlichen Mahnbescheid erhalten. ... Wie haben diese Rechnung nie erhalten. ... Meine Fragen lauten: Kann ich dem gerichtlichen Mahnbescheid mit der Begründung widersprechen, dass wir nie eine Rechnung bzw.

| 23.10.2011
Wie sieht es mit Rechnungen aus die ich mit Zahlungsziel sofort fällig datiere? wie lange muß ich warten auf das Geld und wann kann ich einen Mahnbescheid losschicken ? ... Bitte helfen Sie mir da ich nicht weiß ob er zahlungswillig ist.habe die erste Woche abgerechnet und da fing er schon an zu zucken und sagte ich solle mit 4 Wöchiger vorlauffrist die Rechnung stellen. ich möchte nicht auch meinen Betrieb in den Ruin wirtschaften wie verbleibe ich nun dringende Hilfe ist geboten ?
19.1.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Heute (19.01.2008) Eingang eines gerichtlichen Mahnbescheids, vom Anwalt am 31.12.2007 beantragt, also ein Titel, der eigentlich die Verjährung hemmt. Er bezieht sich auf zwei angeblich am 20.12.2007 ausgestellte Rechnungen mir unbekannten Inhalts, die ich nie erhalten habe. Frage: Kann der Rechtsanwalt eine Mahnung erwirke ohne mir vorher nachweislich eine Rechnung geschickt zu haben?
23.2.2007
Im zuge einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung habe Ich einen Mahnbescheid erhalten. ... Statt der Rechnung erhielt Ich am 20.02.2007 einen Gerichtlichen Mahnbescheid. Ist ein Mahnbescheid ohne vorrangegangene Rechnung überhaupt zulässig und müssen die entstandenen zusätzlichen kosten übernommen werden?

| 9.1.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Krankenhausaufenthalt Chefarztbehandlung in Anspruch genommen und´habe erst im November 2003 die erste Rechnung (über zusätzliche Arztvisiten)von dem niedergelassenen Arzt mit der normalen Post erhalten. Da ich aber gg. diesen damals behandelnden Arzt selbst Ansprüche habe, habe ich die Rechnung nicht beglichen. ... Am 31.12.2005 habe ich einen Mahnbescheid von diesem Arzt bzw. dem Prozeßbevollmächtigten erhalten.

| 1.9.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Uns (Einzelunternehmung) wurde ein Mahnbescheid vom Amtsgericht Coburg vomm 22.8.2011 zugestellt mit einer Gesamtforderung von 3.238,97 € und einer Hauptforderung für eine Rechnung vom 2.7.2011 von 3153,51 €. Eben diese Rechnung vom 2.7. wurde am 18.8. per Überweisung beglichen - der Forderungsbetrag lautet 788,38 € und wurde voll bezahlt. ... - Weiterhin liegt nun eine weitere Rechnung vor (vorab für 3 Quartale statt Quartalsweise, wie abgestimmt und seit knapp 2 Jahren praktiziert), die nicht dem abgestimmten Zahlungsplan entspricht (Marketingvertrag über 6 Jahre - leider viel Geld für wenig Leistung, wie sich später zeigte!!)

| 29.10.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Mahnung über verschiedene offene Rechnungen bekommen. Angemahnt wurden Beträge, die bereits per Lastschrift von meinem Konto abgebucht wurden, weiterhin Beträge für die ich keine Rechnung erhalten hatte und ein Betrag der unstrittig war. ... Meine Fragen: Kann ich dem Mahnbescheid insgesamt widersprechen, da ja die erste Mahnung bereits nicht korrekt war?

| 12.4.2006
_____________________________________________ Heute erreichte mich ein Mahnbescheid einer Autovermietfirma, die in diesem Mahnbescheid eine Rechnung ***(vom 01.07.2000!)... Der Mahnbescheid wurde aber am ***03.04.2006*** erlassen, wobei es sich NICHT um eine NEUZUSTELLUNG etc handelt...
2.8.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Wenig später hat er mir einen Beratungsbrief mit der Rechnung über 19,- € geschickt. Kurz danach war ich im Umzug und habe es schlichtweg vergessen, die kleine Rechnung zu bezahlen. 6 Monate später, im Juli 2006 bekam ich einen Mahnbescheid: 19,00 € Hauptforderung + 0,28 € +0,03 € Zinsen +Gerichtskosten 23€ Gebühr §§3, 34, Nr. 1110 KV GKG) +RA-Kosten Gebühr 25 € Auslagen 5 € ============== 72,31 € Umgehend habe ich diesem Anwalt eine Email geshickt und meine Verwunderung zum Ausdruck gebracht, da ich keine Zahlungserinnerung bzw. ... Des Weiteren habe ich die ganze Wohnung durchsucht und die Rechnung aus Januar 2006 doch gefunden.
11.1.2009
Zugestellt am 07.01.2009 habe ich und meine Frau jeweils einen Mahnbescheid (MB) + Gebühren erhalten. Die Mahnbescheide sind vom 02.01.2009 aufgrund des am 30.12.2008 beim Amtsgericht eingegangenen Antrags. ... Durch die Mahnbescheide habe ich die Vermutung, daß der Landschaftsgärtner eine von mir beabsichtigte Minderung der Rechnung umgehen möchte.
13.8.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe heute einen Mahnbescheid für eine Rechnung aus dem Jahr 2004 erhalten. Hier die Daten: Rechnungsdatum 05.07.04 Hauptforderung: 5,80 Euro Gesamtsumme: 187,65 Euro Antragsdatum des Mahnbescheid: 10.06.2013 Die Kanzlei bzw der Antragssteller ist wohl des öfteren schon wegen solchen Mahnbescheiden auffällig geworden. ... Dem Mahnbescheid ohne Begründung widersprechen und warten, wie die Gegenseite reagiert?

| 11.1.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Wir zahlten die Rechnung nicht. Am 10.01. erhielten wir nun für diese Rechnung einen Mahnbescheid selbstverständlich mit Zinsen und Gerichtskosten. Von der Tierklinik haben wir bis heute keine schriftliche Stellungnahme und auch keine Mahnung für die Rechnung erhalten.
16.10.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Meines Erachtens hat man sich bei einer Rechnung, mit der man nicht einverstanden ist, bei dem Verkäufer umgehend zu melden und dies zu reklamieren. Weiters hat er am darauffolgenden Tag mit seiner Email die Rechnung bestätigt. ... Nun meine Frage: Macht es in der jetzigen Situation Sinn, einen Mahnbescheid zu veranlassen?

| 4.1.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Am 29.12.2007 wurden dieses in Rechnung gestellt und am 03.01.2008 habe ich die Rechnung mit der Post erhalten. ... Von dort aus wird Ihnen in der nächsten Zeit ein Mahnbescheid zugestellt. ... Rechnung längst beglichen haben.
2.9.2016
Habe vor einigen Tagen einen Mahnbescheid erhalten von einer Namenhaften Auto Werkstatt / Vertragshändler. Genau genommen, werden 3 nicht bezahlte Rechnungen angemahnt 2 davon habe ich nie erhalten. ... Was ist mit den Rechnungen die älter als 3 Jahre sind ?
123·5·10·15·16