Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „rechnung kaufvertrag makler jahr“


| 7.1.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Der Makler antwortet das er auf die MWST Zahlung hingewiesen hatte. ... Der Makler hat die Berechnung von uns nicht erhalten. ... Es handelt sich um ein im Jahre *** errichtetes und im Jahre *** saniertes Wohn- und Geschäftshaus.
24.10.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Nachdem mir das Objekt zugesagt hat habe ich über den Makler ein Angebot abgegeben. ... Nun, im Oktober 2004 erhalte ich vom Makler eine Rechnung über die übliche Provision für den Nachweis des Objekts. ... 1)Der Kaufabschluss lag über 1 Jahr nach den letzten Verhandlungen über das Objekt 2)Die Forderung kommt 10 Monate nach dem notariellen Kaufvertrag 3)Der Makler hatte seit Juli 2002 das Objekt nicht mehr im Angebot 4)Die Verhandlungen des Maklers waren nicht erfolgreich 5)Der Makler hat in seinen Angebotsanschreiben den Passus „kommt es infolge unseres Objektnachweises zum Kaufvertrag wird die Provision fällig“ Wie muss ich auf die Forderung antworten?
12.10.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Da wir zum Makler das ganze Jahr 2009 keinen Kontakt hatten???? Woran kann der Makler die Rechnung ausmachen, der Kaufvertrag liegt nicht vor??? ... (Laut Erben gab es einen Vertrag, der dem Makler noch 3 Jahre nach Beendigung Gebühren zusichert, das ist uns aber nicht bekannt???
3.3.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Eigentümer eines Hauses aus dem Jahre 1909, nicht denkmalgeschützt, und habe nach Vermittlung durch einen Makler einen notariellen Kaufvertrag ohne Rücktrittsklausel abgeschlossen, Haftung des Verkäufers nur bei Verschweigen von versteckten Mängeln oder arglistischer Täuschung. ... Nach Abschluss des notariellen Kaufvertrags, als der Käufer eine weitere Begehung mit seinem Architekten wegen eigener geplanten Baumaßnahme vornahm, trat die Frage nach dem Vorhandensein einer Baugenehmigung für eine kleine Baumaßnahme auf (Gauben-Austritt , Größe ca. 2,5 m2 an einer vorhanden Dachgaube, Ersatz des Fensters durch eine Fenstertür), die meinerseits vor fast 20 Jahren, ca. im Jahre 1995, durchgeführt wurde. ... - Ich erwäge nun meinerseits den Rücktritt vom Kaufvertrag.

| 2.10.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Darauf hin hat sich der Makler gemeldet und uns ein Exposee zugestellt. ... Im Zuge eines Telefongesprächs mit dem Makler habe ich signalisiert, dass unser finanzieller Rahmen begrenzt ist und wir am ausgeschriebenen Preis von 250k€ noch etwas tun müssten, darauf hin sagte der Makler, dass der Eigentümer bereits ein Angebot von 220k€ ausgeschlagen hätte. ... Der Makler wurde weder von uns, noch vom Verkäufer informiert.
1.3.2006
Wir haben uns im Jahre 2003 ein Grundstück gekauft und darauf ein Haus gebaut. ... Nun haben wir in der letzten Woche eine Rechnung über Herstellungsbeiträte in beträchlicher Höhe von den Stadtwerken bekommen. ... In welchem Zusammenhang stehen Makler und Verkäufer in dieser Angelegenheit?

| 1.9.2013
Der Makler weigert sich, die anteilige Provision (11.209,80 €) zurückzuzahlen mit der Begründung, es wurde ein rechtskräftiger Kaufvertrag abgeschlossen und daraus hat er Anspruch auf Provision. ... Das heisst der Kaufvertrag ist nicht vollzogen. ... Vielleicht darf der Makler seine Rechnung erst dann stellen, wenn der Kaufvertrag vollzogen ist?
30.5.2011
Es existiert aber seit über 3 Jahren ein Mobilfunkkonzept, dass einen 40m Handy-Sendemasten ca. 10m direkt neben dem Haus vorsieht. ... Der Makler bot mir an, die "Abstandsgebühr" auf 2500,- bzw. nachdem ich diesen telefonisch kontaktiert und die Zahlung generell ablehnte auf 2000,- Euro zu senken und schickte mir unaufgefordert ein paar Tage später eine Rechnung über 2000,-+ MwSt. zu. ... Der Makler sagte, dass er im Klagefall auf die ursprünglichen 5000,- + MwSt. besteht.
29.8.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Kaufvertrag unterschrieben in dem ich für Bauerwartungsland (Ackerland) 100.000 € zahlen muss. ... Der Makler stellte mit eine Provision in Rechnung über die kompletten 200.000 €. ... Da der Makler mir schon mit Klage gedroht hat, würde mir eine Empfehlung, ob ich mich auf eine Klage einlassen sollte, sehr hilfreich sein.

| 21.4.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ich habe im November letzten Jahres ein Grundstück erworben von einer Privatperson über einen Makler. ... "Der Vertrag ist ursächlich zustande gekomen durch die Maklertätigkeit von ..." ... Etwas anderes über einen Status nur erschlossen oder ähnliches wurde nicht besprochen oder dokumentiert (während des Notarvertrages wurde nur kurz eine Katasteramtauszug gezeigt, der ist aber im kleinen Massstab und enthält solche Angaben gar nicht) Nunmehr habe ich nur wegen dem voll erschlossenen Status und der nicht vorhandenen Baupflicht das Grundstück erworben -Basierend auf den Exposee Angabe des Eigentümers -Der Erfahrung des Maklers, der selber Grundstücke kauft und verkauft (laut Rechnungsangaben) -Dem Fakt, dass schon Grundschulden eingetragen wurde und das ganze eine vollständige Prüfung der Banken etc voraussetzt.
10.6.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Diese müssen bedingungslos verwendbar sein; sollte allerdings der Grundpfandrechtsgläubiger den Gebrauch seiner Lastenfreistellungserklärung ausschließlich von Zahlungen abhängig machen, ist der Erwerber berechtigt und, wenn der Kaufpreis zur Erfüllung der Zahlungsauflage ausreicht, verpflichtet, den verlangten Betrag unmittelbar an den Gläubiger für Rechnung des Veräußerers in Anrechnung auf den Kaufpreis zu bezahlen. ... Erschließungskosten Der Veräußerer versichert, dass sämtliche Kosten und Beiträge für Erschließungs-, Versorgungs- und Abwasseranlagen einschließlich Investitionsaufwand sowie etwaige Kostenerstattungen für Grundstücksanschlüsse und naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahmen gezahlt sind, soweit ihm bis gestern Rechnungen bzw. ... Kosten für die Erneuerung oder Reparatur von Gemeinschaftseigentum oder andere konkrete Maßnahmen trägt noch der Veräußerer, soweit sie bis heute durchgeführt oder von der Eigentümergemeinschaft beschlossen worden sind oder auf einer ab heute bis zum Besitzübergang eingetretenen Verschlechterung des derzeitigen Zustands über die gewöhnliche Abnutzung hinaus beruhen, unabhängig davon, wann sie in Rechnung gestellt werden.
25.8.2008
Wir haben vom Makler ein vom Notar ausgefertigtes Vertagsmuster erhalten. Im Haus werden mehrere Wohnungen vom Makler für dessen Kunden verkauft, und dieses Muster ist die Basis für die Verträge der im Objekt zu verkaufenden Wohnungen. ... Gerne hätten wir auch folgende konkretere Fragen beantwortet: - § 4, Absatz 4a spricht die Nebenkostenabrechnung für das laufende Jahr an.
24.12.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, Es geht um zwei zusätzliche Zahlungen und der Notwendigkeit der Leistungsabgrenzung und ggfs. einzelnen einklagbaren Leistungen zu einem bereits vorhandenen Provisionsvertrag vom Käufer an den Makler. ... Die Bezahlung der Rechnung erfolgt per Vorkasse nach Kaufvertragsbeurkundung innerhalb von 5 Werktagen auf das Konto zz Sollte der Mieter sein Vorkaufsrecht ausüben und es in diesen zwei Monaten zu keiner weiteren Beratungsleistung gekommen sein, erhält Käufer das Beratungshonorar in Gänze zurückerstattet. ... Die Beratungsleistung der beiden wirtschaftlich voneinander unabhängigen 1 und 2 ist begrenzt auf 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Übergabe und endet innerhalb des Jahres 2012, wen dies nicht von beiden Parteien einverständlich verlängert wird.
1