Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

694 Ergebnisse für „rechnung kündigung“


| 25.9.2010
3278 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Nach Ablauf der Vertragslaufzeit erhielt ich weiterhin Rechnungen. ... Auf die von mir veranlasste Ruecklastschrift des Rechnungsbetrages folgten Mahnungen und eine weitere Rechnungen. ... Ich habe eine E-mail, die die Online-Kuendigung belegt.

| 20.8.2005
2386 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um einige Kündigungen von Hosting-Verträgen. ... Weiterhin bat ich um eine korrekte Rechnung. Nun erhielt ich wiederum ein Schreiben von meinem Provider mit der Bitte um Überweisung des Gesamtbetrags der Rechnung zuzüglich 9,60 EUR Bearbeitungsgebühr.
14.12.2016
314 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Des Weiteren habe ich der Dezember Rechnung schriftlich widersprochen und das Lastschriftmandat entzogen. ... Ist die Kündigung auch wirksam, wenn ich keinerlei Reaktion vom Mobilfunkanbieter erhalte? ... Und ist die Kündigung dennoch wirksam, wenn Otelo jetzt schafft nachzubessern?
14.1.2013
951 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mein Auftraggeber sagte mir, ich solle trotzdem an ihn weiter berechen, weil ihm selbst noch keine Kündigung vom Hauptauftraggeber vorliegt und er die Rechnung ebenfalls weiter selbst ausstellt. Dies klappte auch 2 oder 3 Monate, nun hat er sich mit seinem Auftraggeber aber geeinigt, trotz fehlender Kündigung des Vertrages keine weiteren Rechnungen mehr zu stellen. Dies verlangt er nun auch von mir, ich solle nun einfach ohne ordentliche Kündigung von ihm keine Rechnungen mehr schreiben.

| 28.4.2013
672 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Emails und persönlichen Treffen keine zusätzliche schriftliche Kündigung durchgeführt und mich naiv darauf verlassen, dass mein Hilfegesuch einer Kündigung gleich zu setzen war. ... Dies wird verneint mit der Begründung, dass „keine Kündigung des Vertrages vorliegt". ... Zeitgleich wird eine neue Rechnung über den Zeitraum April bis Juni erhalten, die ich jedoch noch nicht beglichen habe.

| 17.4.2015
403 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
So lange keine Seite kündigt wird jährlich wiederkehrend eine Rechnung gestellt und bezahlt. ... Nun macht er Terror und will unbedingt den Grund der Kündigung erfahren, da er sonst einen Anwalt einschalten will, da er das Recht habe, den Grund der Kündigung zu erfahren. ... Fragen: a) Muss ich einen Grund für die Kündigung nennen?
21.3.2012
3599 Aufrufe
Es wurden uns also weiterhin Rechnungen nachgesendet, die fuer den Zeitraum nach der Kuendigung waren. ... Bei einem Telefongespraech mit der Deutschen Telekom wurde sogar die Kuendigung selbst in Frage gestellt. ... Ich weiss, dass der Telekom hier ein Fehler unterlaufen ist, da die Rechnungen fuer den Zeitraum nach dem Vertragsende erstellt wurden.

| 6.9.2016
585 Aufrufe
Vielmehr hat mich am 23.05.2016 eine erste Mahnung zu dieser imaginären Rechnung mit einer Fälligkeit vom 19.05.2016 ereilt. Daraufhin habe ich schriftlich mitgeteilt, dass mir die Rechnung nicht vorliegt. ... Die Forderung kann ja nicht bestehen, ich habe keine Rechnung erhalten bzw. die Firma kann den Zugang der Rechnung nicht beweisen?
4.11.2007
847 Aufrufe
Nun bekomme ich nach 9 Jahren wieder eine Rechnung über den Jahresbeitrag 91€ mit der Begründung es liegt keine Kündigung vor. ... Nach 2 maligem Umzug und nach 9 jahren habe ich die Kündigungsunterlagen jedoch nicht mehr.
28.8.2011
2981 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
War auch klar es war ja noch keine Rechnung da. ... Nach weiteren 3 Tagen kam immer noch keine Rechnung und ich rief wieder an und teilte mit das ich nichts zahlen kann ohne Rechnung wie auch keine Rechnungsnummer und nix und ich kann ja gar nicht nachvollziehen was die mir da in Rechnung stellen. ... Meine Ausgesprochene Kündigung ist diese rechtlich ok.

| 21.3.2015
2475 Aufrufe
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Es kamen Kopien von Rechnungen der Telekom, welche an meine alte Anschrift adressiert waren und welche ich niemals zu Gesicht bekommen habe. ... Wie von Ihnen gewünscht, bestätigen wir Ihre Kündigung und führen hier die Leistungen und Termine im Einzelnen auf:" Die Termine in der Liste sind jedoch 03.02.2014 und nicht 01.03.2012, wie in meiner Kündigung geschrieben. ... Muss die Telekom nicht sicher stellen, dass ich auch die Schreiben/Rechnungen erhalte?
20.5.2013
812 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Dann allerdings im darauffolgenden Monat erneut eine Rechnung. ... Man antwortete mir, dass eine Kündigung des Vertrages nur schriftlich möglich sei. Mittlerweile habe ich nun eine dritte Rechnung erhalten.

| 28.4.2012
2787 Aufrufe
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Nun hat er eine Rechnung gestellt, obwohl er die Steuererklärung nicht fertigstellen konnte und basieren auf den inkorrekten Beträgen. Ich habe vor, gegen diese Rechnung Widerspruch einzulegen - wie gehe ich da am besten vor? ... Ich habe auch mal gehört, daß das Einbehaltungsrecht bei geringfügigen Beträgen nicht gilt (der derzeitige Rechnungsbetrag ist €840 plus Mwst)?
9.6.2005
2664 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Kündigung faxte ich. ... Im September bezahlte ich die letzte Rechnung. ... Aber bekommen hat es diese Firma, denn eine Woche nach der Kündigung wurde bei mir angerufen und ein neues Handy angeboten , falls ich die Kündigung zurücknehme.
23.11.2005
7250 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Daraufhin bekam ich eine Rechnung wieder mit der DSL-Grundgebühr. ... Gleichzeitig hielt ich an meiner Kündigung fest. ... Ich habe nochmals an Arcor geschrieben warum ich anstelle einer neuen Rechnung nun eine Mahnung bekomme.
14.7.2011
1646 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Auf dem Postweg wäre die Kündigung ja erst im laufe des Montagmorgens eingegangen. ... Zwei Tage später hatte ich auch schon die Rechnung im Briefkasten. ... Muss ich Rechnung bezahlen?
6.10.2009
3918 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Zur Beweislage der Kündigung: Die Kündigung wurde unterschrieben per Fax an die gegnerische Partei verschickt. ... (ersatzweise fristgerecht zum …) Dazu direkt eine Rechnung in Höhe von 150,00 EUR. ... Gegen die Rechnung in Höhe von 150,00 EUR habe ich sofort Widerspruch eingelegt und diesen auch begründet.

| 14.11.2007
4477 Aufrufe
Diese Rechnung habe ich nicht gezahlt. ... Diese wurde nicht anerkannt und in eine fristgerechte Kündigung zum 04.12.2007 umgewandelt. ... Meine Fragen: - ist die fristlose Kündigung aus oben genannte Gründen rechtens?
123·5·10·15·20·25·30·35