Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.727
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

213 Ergebnisse für „rechnung hoch“

18.2.2012
2670 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Serkan Kirli
ich habe für letzten Monat eine Handy Rechnung über 500 Euro bekommen,nur für Internet kosten die meine 4 Jährige Tochter verursacht hat.Ich dachte ich bin online durch WLAN aber wie es sich rausstellte war Mobile Daten angeschaltet, warscheinlich war das auch meine Tochter.meine frage was soll ich am besten machen?
8.4.2005
8854 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Hallo. Am Freitag Abend, gegen 20:00 ist uns die Wohnungstür zugefallen, ohne dass wir einen Schlüssel dabei hatten. Also haben wir über die Auskunft einen Schlüsseldienst bestellt, der sich laut Call Center "günstig" anhörte ( Festpreis wurde nicht vereinbart).

| 26.9.2016
477 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Rechnung Steuerberater Am 16-08-2016 war ich zum ersten Mal bei einem deutschen Steuerberater. ... Am 2-09-2016 habe ich dann eine Rechnung bekommen über €1679,39 und war sehr überrascht. ... Er war nicht bereit über eine Minderung der Rechnung zu reden.
12.8.2010
11471 Aufrufe
Es geht dabei um eine Rechnung für eine Autoreparatur in Höhe von 415,74 €, für diese Rechnung wurde im Vorfeld eine mündlche Höhe von 350 € vereinbart. ich bin nun so gnädig gewesen und habe 2 Raten a 175 € überwiesen.
19.5.2006
3825 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Rechnung Arbeit 134,45 Teile 126,75 Mwst 41,79 Gesamt 302,99 €. ... Auflistung wie vorherige Rechnung plus Ölfilter aus/eingebaut und entsorgt Rechnung Arbeit 319,90 Teile 32,30 Mwst. 56,37 Gesamt 408,66 €. ... Auflistung wie beide Rechnungen zuvor incl.

| 9.1.2012
2868 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Die Rechnung dafür sah dann wie folgt aus: Fallspezifischer Ensatzwert 1.15 min. 159,- Pauschale An-/Abfahrt 30,- Wochenend-/Feiertagszuschlag 100% 189,- Nettobetrag 378,- MwSt. 19% 71,82 Gesamtsumme: 449,82 Ich hab den Betrag vor Ort mit EC-Karte bezahlt und die Rechnung unterschrieben.
3.11.2012
1936 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Nachdem der Kunde bei einem Meeting sagte das wir einfach eine Rechnung schreiben sollen und garnicht näher auf irgendwelche Details einging, verzichteten wir auf weitere Gespräche hinsichtlich dieses Themas. Als die erste Maßnahme kurz vor der Umsetzung stand erhielten wir Freitag abends eine Nachricht mit der Bitte unsere Rechnung binnen 30 Minuten an den Kunden weiterzuleiten. ... Als wir nun unsere Rechnung fertiggestellt hatten, wurden wir zunächst zu einem Gespräch gebeten in dem uns mitgeteilt wurde das sie die Rechnung aufgrund der Höhe nicht zu begleichen sei.
28.11.2007
3401 Aufrufe
Anschließend präsentierte mir der Monteur die Rechnung in Höhe von Brutto 202,06 €, zu zahlen sofort in Bar. ... Über diese Rechnung habe ich per Einschreiben bei der Firma „A & S GmbH“ Widerspruch eingelegt.

| 16.2.2010
3015 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Robert Weber
Später wurden aber 0,5 Stunden - also 30 Min. in Rechnung gestellt.
1.11.2009
984 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Mit dieser Rechnung wird eine Mietdauer von 3 Tagen verrechnet, also die dreifache Mietdauer. Eine Rechnung hatte ich nie bekommen. ... Frage: Habe ich noch eine Chance, die Rechnung anzufechten?
1.8.2016
527 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Joachim
Dann kam die Rechnung: für 2 MA , Arbeitseinsatz inkl. ... Mir kommt dieser Betrag sehr hoch vor. ... Ich zahlte aber 200€ an und warte nun auf eine Rechnung.
16.2.2015
529 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich hatte SEPA Einzugsverfahren dieses habe ich aufgrund der hohen Rechnung widerrufen,und auch bestätigt bekommen. ... Werde auch gleich heute gegen diese Rechnung Widerspruch einliegen .
23.6.2013
1312 Aufrufe
Am Mittwoch Abend, der dritte Tag der Reparatur, erhielt ich mein Fahrzeug und die Rechnung. ... Muss ich diese Rechnung so akzeptieren? ... Kommentiert wurde die Rechnung noch als "böse Überraschung, aber das könnte halt passieren".
26.11.2015
640 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nach 1 1/2 h Wartezeit (Auskunft am Telefon "ca. 30min") kam schließlich jemand, der mir nach 2min Tür öffnen ("ich habe nur eine Karte gebraucht") eine Rechnung von 235€ (149€ Festpreispauschale für die Tür + 49€ Anfahrstpauschale + MWSt) gestellt hat, die ich dann sofort per EC-Karte zu zahlen hatte, obwohl sie mir sehr hoch schien. ... Bzw. bin ich verpflichtet, die Rechnung zu bezahlen?
17.7.2012
732 Aufrufe
Bei einem Verbrauch von 36 cbm in „einem" Monat Juni 2012 auf knapp über 2400 cbm in „8 Monaten" davor (01.12.11 bis 05.06.12), stellt dies einen Faktor 8,33 dar. 8 mal mehr an Gasverbrauch zu haben (selbst in Wintermonaten) erscheint unvorstellbar hoch. ... Ich bin ratlos welche Hintergründe zu diesem hohen Verbrauch führen konnten und bitte um eine technisch mögliche Erklärung bzw. wie wir rechtlich vorgehen können, bspw die Rechnung nicht zu billigen.
9.7.2017
| 30,00 €
138 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Der Herr hat dann immer wieder betont, dass ich das Geld unbedingt sofort bar oder mit Karte bezahlen muss und auf Rechnung geht nicht. ... Ich soll nun noch die restlichen 75,09€ nächste Woche zahlen dazu hat er mir seine Kontodaten auf die Rechnung geschrieben und ich soll es überweisen. Meine Freunde sind alle der Meinung, dass ich auf gut Deutsch abgezockt wurde und die Rechnung viel zu hoch ist.

| 4.11.2006
4043 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Ich schrieb eine Rechnung (Rechnungsvordruck der GbR-NEU, Verkehrsname alt, Form alt) über die von mir erbrachten Leistungen (Rechnung gemindert, Leistungen bis zu diesem Zeitpunkt). Der Kunde minderte die Rechnung nochmals, weil aus seiner Sicht die Summe zu hoch war.
6.2.2007
1831 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Ich machte mir nach einigen Diskussionen berechtigte Hoffnungen, dass mit einem privatrechtlichen Vertrag alles geregelt werden könnte und habe daraufhin meinen Anwalt um Auskunft gebeten, wie hoch in etwa die Kosten für den Entwurf eines solchen Vertrages wären. ... Jetzt schickte mir mein Anwalt eine Kostenrechnung zu, in der er als Basis den Gegenstandswert des im Scheidungsverfahren ermittelten Zugewinnausgleichs zu Grunde legte und dementsprechend eine Geschäftsgebühr in Höhe des 1,3 fachen Satzes nach §§ 13, 14 Nr. 2400 RVV in Rechnung stellte.
123·5·10·11