Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

100 Ergebnisse für „rechnung herausgabe“


| 5.7.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Offensichtlich sind Schulden aufgelaufen, GbR-Rechnungen wurden nicht bezahlt.
24.5.2022
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Kann ich jetzt auf Erfüllung klagen, bzw. bei Nichterfüllung ein gleichwertiges Fahrzeug für die Restlaufzeit des Leasingvertrages (36 Monate) mieten und dem Verkäufer die Differenz in Rechnung stellen?
24.2.2022
| 34,00 €
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
die Unfallwerkstatt hat den Fahrzeugschaden repariert und eine Rechnung erstellt obwohl ich zuerst einen Kostenvoranschlag für die Versicherung haben wollte.
20.1.2022
| 38,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Gewerbetreibender soll für Privat ein teures Möbelstück vermarkten. Gewünschter Erlös lässt sich jedoch nicht realisieren. Da Privat das Möbelstück nicht aktiv zurückholt kündigt der Gewerbetreibende eine tgl.

| 31.8.2021
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Auf Grund meines Studiums ab dem 2018 habe ich bessere Rechtskenntnisse erlangt,und sie auf die Herausgabe verklagt im März 2019. ... Die Richterin (sehr junge Frau)ist zu der Konklusion gekommen,zusammen mit der Anwältin,das mein Anspruch auf Herausgabe verjährt ist ,weil ich hätte im spätestens 2018 klagen müssen, Was ist nicht tat , Und was mein verschuldeten sei (keine Berücksichtigung des Zeitpunkts ab der Zumutbaren Kenntnisnahme) Wären die Zahlungen berechtigt,dann hatte ich erst gar keinen Anspruch auf die Herausgabe ,weil die Dame hätte das Geld zu recht bekommen,oder ??? 2 Konklusion aufgrund das ich die Zahlungen übernommen habe,habe ich laut der Anwältin und der Richterin,eine Vereinbarung mit meiner Mutter getroffen,aus welcher nun ich der Vertragspartner bin ,in die Zahlungen waren meine Pflichten aus dem Vertrag, Ich kann die beiden gleichzeitig Konkurriernden Argumentation nicht nachvollziehen Weil entweder Verjährung auf was sie die Beklagte beruft Oder erst gar kein Recht auf Herausgabe Auf was sich auch die Beklagte beruft weil sie einen Vertrag mit mir nun hat, Dagegen obwohl Quittungen auf dem Richtertisch vorlagen (Barzahlungen Quittungen an diese Schule)hat die Richterin erst mal an dem Datum gezweifelt,und meinte das diese Rechnung ungeeignet sei ,weil sie Statt 2015 nun das Jahr 2018 sieht, Dazu hat die Tatsache übersehen indem die Beklagte sich derFalschaussage strafbar gemacht hat,indem diese erst hat einen um 1300 Euro niedrigeren Betrag angegeben (die Barzahlungen,welche aus Quittung nun vorlagen)und der Behauptung Das sie dieses Mist mit dem aufgelebtem Vertrag,gesagt hat in einem persönlichen Gespräch in der Schule (Beweisemittel ,die Quittung,steht dort bezahlt in Bar durch Frau xy) sonder meine Mutter nun eine Banküberweisung getätigt hat.
8.6.2021
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Der Rechnung war kein Stundennachweis beigefügt (wann und was gemacht wurde). ... Wir gehen davon aus, dass die Rechnung fingiert ist. ... Wie kann man die Herausgabe eines Nachweises erzwingen?
4.2.2021
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Uns wurden jetzt kosten für zwei neue Felgen in Rechnung gestellt.
8.1.2021
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Soweit ich mich informiert habe hat der Kunde grundsätzlich gar kein Recht auf die Herausgabe eines Original Lieferscheins, da dieser Teil des Vertrages zwischen mir und meinem Händler ist.

| 3.1.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Der Mann will jetzt von der Werkstatt die seinen Freunden gehört eine Rechnung erstellen lassen und erst wenn diese bezahlt ist, teilte er mir mit bekomm ich mein Auto zurück.
30.12.2020
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Rechnung vorhanden bei 25 TKM)! ... Am Rande: Habe ich einen Anspruch auf Herausgabe des neuen "Besitzers"?
3.12.2020
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun hat der Kunde seitdem noch keine einzige Rechnung bezahlt! Weiterhin weigert der Kunde die Herausgabe von Arbeitsverträgen, oder sonstige Unterlagen das Nachweisen das eine Arbeitsverhältnis zu Stande gekommen sei. ... Kann der Kunde wegen der Kündigung die Rechnungen nicht mehr bezahlen?

| 4.11.2020
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, ich ahbe eine Rechnung über eine Höhe von ca. 300 € erhalten, welche z.Hd. meiner Stationsleiterin geht, allerdings mein Geschäft betrifft. ... Nun kam die Rechnung ins Haus auf dieser steht auch nicht mein Name, sondern zu Händen Frau xxx (meien Stationsleitung). ... Ich habe um herausgabe des Gesprächsmitschnittes gebeten, solch einen gibt es nicht.

| 27.6.2020
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich erhielt eine Rechnung und einen 0%-Finanzierungsplan auf 3,5 Jahre. ... Der Kunde ist zur Herausgabe verpflichtet.‘ Es ist in keinem Punkt ein Schadensersatzanspruch der Firma X aufgeführt, sowie kein Absatz zur höheren Gewalt.
13.4.2020
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Des Weiteren kündigt er mir an, die angefallenen Zeiten in Rechnung zu stellen: 3 Tage, 3 Mitarbeiter - nach telefonischer Aussage ca. 1500 €. ... Hat er das Recht uns seine angeblich gute Leistung und die Arbeitszeiten in Rechnung zu stellen? ... Kann ich die Herausgabe des Werkzeuges, dass er in unserem Haus zurückgelassen hat als Gegenleistung für die einbehaltene Anzahlung verwenden, bzw. darf er mir diese Nicht-Herausgabe verrechnen?

| 10.2.2020
von Rechtsanwalt Robert Weber
Anfang Dezember kam dann die erste Rechnung 3000€ daraufhin habe ich geschrieben was dies sei und habe nach dem anscheinend existierenden „Vertrag" gefragt. ... So und nun drei Tage später kriege ich eine Rechnung von 4000€ mit inklusive Inkasso Gebühren und Anwaltskosten und der angeblich erbrachten Dienstleistung. ... Denn die Rechnung die ich bekommen habe basiert auf einer angeblichen Dienstleistung die über 3 hinweg geht.
3.1.2020
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Nach welchen rechtlichen Grundlagen kann meine Partnerin eine konkrete Aufstellung der bisher erbrachten Leistungen einfordern oder um Herausgabe der jeweiligen Rechnungen bitten?

| 8.11.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Am 16.09.2019 rief mich der Vermieter zu sich und zeigte mir die 1.700 EURO hohe Werkstattrechnung mit einer langen Liste an Kostenpositionen (Die Reparatur wurde vom Vermieter selbst durchgeführt) und druckte mir eine Rechnung über die 1.000 EURO Selbstbeteiligung aus, mit gleichem Datum, also dem 16.09.2019. ... Außerdem wollte der Vermieter mir die Herausgabe des vorbestellten Mietwagens am 26.09.2019 von der Zahlung der Rechnung abhängig machen, nahm aber aufgrund meiner Einsprüche Abstand davon.

| 29.10.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Gleichzeitig hat man aber bereits am 18.10.19 den entsprechenden Betrag von der Versicherung per Rechnung eingefordert und erhalten.
123·5