Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

139 Ergebnisse für „rechnung grundstück“

19.6.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zu folgendem Sachverhalt benötige ich juristische Beratung: Mein Mann und ich haben im Februar 2007 bei einer Kreissparkasse ein Grundstück (Größe: 616 qm, Wert: 60984 EUR) reservieren lassen mit der Absicht, dieses später zu kaufen. Die Kreissparkasse ist auch Eigentümer dieses Grundstückes. ... Wenn es nicht zum Abschluss des Kaufvertrages kommt, aus Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, so ist die Sparkassen-Erschließungsgesellschaft XXX berechtigt, ihren Bearbeitungsaufwand zu berechnen und in Rechnung zu stellen.
24.4.2006
Ich verlange von einem Umzugsunternehmer eine Rechnung, die auf meinen Namen lautet. ... Anfang Januar habe ich telefonisch beim Spediteur eine Rechnung mit meinem Namen als Rechnungsempfänger angefordert. Der Spediteur ist der Auffassung, ich hätte direkt am Umzugstag angeben müssen, daß nicht meine Lebensgefährtin, sondern ich der Rechnungsempfänger bin und lehnt eine Rechnungsstellung auf meinen Namen beharrlich ab.
23.10.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Nun haben wir eine Rechnung erhalten für die Fertigstellung unserer Straße. Pauschal wird unser Grundstück mit einem €-Satz berechnet.... Zur Vervollständigung zitiere ich aus unserem Kaufvertrag was die Kosten zur Fertigstellung der Straße betrifft: ...Der Verkäufer hat die Gesellschaft für Kommunalbetreuung als Erschließungträger zu verpflichten, die noch ausstehenden Erschließungsarbeiten fortzuführen, so daß der Käufer von Betragbescheiden nach dem BauGB und Kommunalabgabegesetz für die erstmalige Herstellung der öffentlichen Erschließungsmaßnahmen freigestellt ist.Diese Freistellung bezieht sich auch auf die Kosten für die endgültige Herstellung der MUSTER-Str( nämlich Asphaltierung und Ausbildung des Wendehammers),jedoch nur insoweit, als diese Kosten über einen Betrag von 12,00 € pro qm Grundstücksgröße als Kostenbeitrag durch die Gesellschaft erhoben werden.
19.9.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Im Zuge der Umschreibung erfragte nun das Amtsgericht den Wert des Grundstücks und die Höhe der Schulden. ... Mein Ex hat mir nun Angst gemacht, dass der Notar mir nachträglich eine neue, wesentlich höhere Rechnung erstellen würde, basierend auf dem nunmehr angegebenen Wert des Hauses. ... Muss ich nun tatsächlich Angst haben oder hat die beglichene Rechnung Bestand?

| 8.7.2012
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
wir haben ein Grundstück gekauft und einen Erschließungsvertrag unterschrieben. ... Meine Fragen: Kann ich auf Grund der schlampigen Arbeit die Rechnung kürzen? ... Darf ich eine Offenlegung der beteiligten Firmen fordern um sicher zu gehen das unser Grundstück ordentlich erschlossen wurde?
23.9.2004
Sehr geehrte Anwältin oder sehr geehrter Anwalt, es geht um folgenden "Fall": Ich habe in der ersten Jahreshälfte 2002 ein Haus auf einem Grundstück in einem eingewachsenen, ca. 20 Jahre alten Baugebiet eine Doppelhaushälfte gebaut. ... An der Rechnung (April 2002) störten mich: 1.) ... Die offene Rechnung wurde nie wieder erwähnt.
13.6.2005
Hallo, habe von meinem Steuerberater eine Rechnung für folgende Leistungen erhalten: 1. ... Diese Rechnung wurde unmittelbar beglichen. ... Schenkung eines Grundstückes beraten lassen und führte hierfür 2 Telefonate mit dem Steuerbüro (1 x mit Mitarbeiterin, 1 x mit dem Steuerberater).
6.10.2015
Daraufhin stellt uns der Notar die Kosten für den Entwurf in Höhe von ca. 1.500 € in Rechnung. ... Der Notar hat uns nun eine Rechnung für das Erstellen des Entwurfs zugeschickt. ... Frage: Muß ich die Rechnung tatsächlich bezahlen?
19.10.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich bin Eigentümer der Grundstücke A und B in einem Gewerbegebiet. ... Eine Änderung des Wohnhauses auf Grundstück A in einen Wohn- und mindestens 51%tigen Gewerbeanteil ist nicht möglich und bedeutet de facto die Unverkäuflichkeit des Wohnhauses auf Grundstück A oder anders formuliert: Grundstück A und Grundstück B können nur zusammen an einen Käufer veräußert werden,dies ist aber beidseitig nicht gewollt. ... Hat der Käufer auch Anspruch auf Rückzahlung von Kosten für Umbau- und Renovierungsmaßnahmen vor und während der Nutzung ,auch wenn er diese Kosten an Dritte nur teilweise mit steuerliche korrekten Nachweisen (Rechnung und Zahlungsnachweis) belegen kann und den "weiteren Aufwand" nur schätzt?

| 21.6.2006
Hallo, folgendes Problem: Es wurden Zahlungen für Anliegerkosten eines Grundtsücks geleistet. 2001: Anzahlung in Höhe von etwa 20.000 Euro von Person a 2002: Beendigung der Arbeiten (Strasse,Kanal, etc) 2004: Besitzerwechsel durch Todesfall/Erbschaft von Person a (Grundstück geht an einen Teil des Geschwisterpaares) 2005: Aufgrund interner Probleme erfolgte Rechnungsstellung der Gemeinde erst 2005 für Nachzahlungen in Höhe von 4.500 Euro Frage: Muss die Nachzahlung von beiden Geschwistern in gleicher Höhe gezahlt werden, oder muss der erbende Teil die vollen Kosten tragen obwohl die arbeiten noch zu Lebzeiten von Person a fertiggestellt wurden?
25.6.2007
Ich habe am 28. März 2007 einen Kaufvertrag über ein Einfamilienhaus abgeschlossen. Am 18.
29.7.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
B möchte A gern seine Grundstücke abkaufen und dort einen Getränkemarkt errichten. ... Man schließt folgenden Vertrag: A trägt läßt eine beschränkt persönliche Dienstbarkeit ins Grundbuch eintragen, die die Nutzung seiner Grundstücke für einen Getränkemarkt auschließt. ... Die beschränkt persönliche Dienstbarkeit betrifft zu ca. 30% Grundstücksteile, die dem Privatvermögen des A zuzuordnen sind und zu ca. 70% Grundstücksteile, die dem Gewerbebetrieb (also Betriebsvermögen) des A zuzuordnen sind.
26.8.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Wir haben im April 2019 ein Grundstück und den Neubau einer DHH von einem Bauträger erworben. ... Die Rechnungen und somit die Fertigstellung erwarten wir im 2ten Halbjahr 2020.

| 28.10.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wir haben uns auf ein Internetinserat hin (Grundstück zu verkaufen) bei einem Makler gemeldet. ... Die Rechnung des Maklers kam prompt und wies neben der Provision auch 5000€ plus Mehrwertsteuer für die Aufhebung einer Bauträgerbindung aus. ... - müsste, wenn überhaupt, nicht statt des Maklers der Bauunternehmer (mit dem wir keinen Vertrag geschlossen haben) die Rechnung stellen.

| 22.10.2012
Grundstück für 2 Wochen und übersenden Sie uns danach einen Kaufvertragsentwurf. ... Kurze Zeit später kam dann eine Rechnung vom Notar in Höhe von 228 Euro. ... Müßte nicht eigentlich der Makler die Rechnung des Notars zahlen und ggf. mir in Rechnung stellen ?
20.2.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Tatbestand - ist kurz geschildert: Ich habe ein kleines Grundstück von einem Auktionshaus aus einer Insolvenz mit der schriftl. ... Unfassbar: Ich bin nun Besitzer aber kein Eigentümer und bekomme laufend Rechnungen von der Gemeinde.
13.6.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Außerdem habe ich aus Ärger die Makler-Rechnung bis auf weiteres noch nicht bezahlt. ... Die Makler-Rechnung würde ich gerne um einen rechtlich vertretbaren Betrag kürzen und überweisen. Die Rechnung beläuft sich auf 3,57% des Kaufpreises plus Mehrwertsteuer (ca. 5000 EUR).
16.8.2010
Erst jetzt, Ende Juli mit Rechnungsdatum 27.07.2010, wurde mir die Rechnung zugestellt.
123·5·7