Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.147
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

407 Ergebnisse für „rechnung falsch“

12.2.2011
1343 Aufrufe
Darauf bekamen wir eine Rechnung, die wir so auch überwiesen haben. ... Rechnung alle Zimmer für 4 Nächte berechnet. Auf unsere Reklamation jetzt will uns der Vermittler die Differenz nicht ersetzen, da er anscheinend beim Hotel auch die vollen Zimmer bestellt und bezahlt hat.Er ist der Meinung, wir hätten uns nach Erhalt der falschen Rechnung sofort melden müssen und er hat dadurch alles richtig gemacht.
1.9.2004
10069 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In der Rechnung über insgesamt 174 € berechnete er nun 2 Einheiten An- und Abfahrt und 1 Einheit Arbeitszeit, alles zzgl. 100 % Wochenendzuschlag. ... Die Rechnung habe ich mangels Bargeld voll über EC-Karte vor Ort bezahlt. ... Soll ich das Angebot annehmen oder wurden noch weitere Rechnungsposten zu unrecht gefordert?
14.9.2018
| 80,00 €
75 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Auf den Rechnungen der Versandfirma steht folgender Satz: "Rechnungen gelten nach Ablauf von drei Monaten ab Rechnungszugang als genehmigt." ... Wir sind seit 12 Jahren Kunden bei dieser Versandfirma, und wir haben darauf vertraut, dass die Rechnungen ordnungsgemäß sind. ... Oder haben wir hier "Pech gehabt", weil wir schlicht die Rechnungen nicht kontrolliert haben?
1.4.2012
1197 Aufrufe
Hallo, mein Handyprovider hat im august 2010 versäumz meine Flatrate korrekt einzurichten. ich habe Ihn nun aufgefordert mir die zuviel bezahlten Gebühren zurückzuzahlen. Er gibt nun an, dass er nur 8 Wochen rückwirkend hierzu verpflichtet wäre und dies nur als Gutschrift kann. Ich möchte aber für den vollen zeitraum men Geld zurück, und das direkt an mich ohne Gutschrift.

| 24.11.2008
1459 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Ich bin dort seit ca. 2004 Mitglied Im Julei bekam ich eine Rechnung, noch für das Jahr 2006. ... In der Rechnung sind Monat und Tag angegeben aber keine Anmietzeit, wie sonst üblich. Sind das aussreichende Gründe um der Rechnung zu wiedersprechen(ABGEBUCHT, keine Anmietzeit, Falsch-Buchnungen in diesem Jahr) ?

| 14.6.2013
1612 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Anwalt hatte der Gesellschaft zunächst auch keine Rechnung geschrieben. ... Nach meiner Meinung ist die Angabe des Leistungszeitraums falsch, seine Tätigkeit endete definitiv im März 2011.. ... Ist eine Rechnung mit Angabe eines falschen Leistungszeitraums fällig oder muss sie erst korrigiert werden, damit sie fällig wird?
15.6.2013
4141 Aufrufe
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Allerdings sei nicht feststellbar, seit wann der Zähler falsch zählt. ... Es ist ja nicht feststellbar, seit wann der Zähler falsch zählt. 4) Ab dem Jahr 2010 ist der Stromverbrauch deutlich angestiegen. ... Oder stehe ich auf verlorenem Posten, weil das Datum, ab dem der Zähler falsch gezählt hat, nicht beweissicher feststellbar ist?
27.11.2017
105 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Rechnungen stimmen, habe die gleiche Messreihe beim Nachbarn gemacht: 104 Watt TV – Stromzähler 110 Watt 837 Watt Toaster – Stromzähler 850 Watt 1800 Watt Wasserkocher – Stromzähler 1790 Watt.
9.9.2010
4495 Aufrufe
Diese Rechnung haben wir unbesehen an die KV meiner Frau zwecks Erstattung weitergeleitet. ... Mutmaßlich wegen neu beginnender Zahlungsfrist und weil er dann zu früh den Anwalt eingeschaltet und den falschen Schuldner hätte? ... Muss er mir wegen des falschen Namens und/oder der fehlerhaften Positionen eine neue Rechnung ausstellen?

| 7.11.2010
2740 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
In der Septemberabrechnung tauchte die Flatrate immer noch auf, allerdings wurde der selbe Rechnungsbetrag wieder gutgeschrieben, sodass es für mich kostenlos war. Inzwischen habe ich bei Talkline per email-Kontaktformular und telefonisch nachgefragt, warum die Flatrate immer noch in meiner Rechnung auftaucht und ich bekam folgende Antwort: "Sie hatten in den ersten 4 Wochen nach Beginn der Testoption jederzeit kostenlos die Möglichkeit, die TakeAway-Flat über die Talkline Servicerufnummer 0180 5 42 45 (0,647 Euro MwSt. / Min. aus dem Mobilfunknetz) zu kündigen.
19.1.2008
7779 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Hallo, hier der Sachverhalt: geschieden Sept 2004, Rechnung des Anwalts 12/2004, damit Beginn der Verjährungsfrist 01.01.2005, denke ich 13.01.2005 neues Schreiben des Anwalts, Fragen zu Vereinbarungen bzgl. ... Er bezieht sich auf zwei angeblich am 20.12.2007 ausgestellte Rechnungen mir unbekannten Inhalts, die ich nie erhalten habe. Frage: Kann der Rechtsanwalt eine Mahnung erwirke ohne mir vorher nachweislich eine Rechnung geschickt zu haben?
8.12.2009
1679 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Die zwischenzeitlich zugeschickten Rechnungen haben wir bis dato um die vermeintliche Streitsumme gekürzt und werden diese auch nicht bezahlen. ... Dadurch dass wir unsere vorige Rechnungen nicht vollends bezahlt haben, hat uns der Zulieferer die neue Ware nicht ausgehändigt, obwohl wir für diese Position sogar Vorkasse angeboten haben.

| 22.2.2013
5601 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Jedoch interpretiert diese Person beim Ablesen fälschlicherweise eine Kommastelle in den Zählerstand, wodurch sich der Verbrauch laut Abrechnung auf 1/10 reduziert - also von tatsächlich verbrauchten 7531 Kw/h werden lediglich 753,1 Kw/h verrechnet. ... Somit wurden uns nur 10% des tatsächlich verbrauchten Stroms vom Stromlieferanten jährlich in Rechnung gestellt (Rechnungsstellung jeweils im Januar des Folgejahres). ... Gibt es seitens des Strom-Beziehers Mitwirkungspflichten zur Berechnung des Stromverbrauchs (Rechnungskontrolle)?
19.3.2012
1277 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Begründet wurde diese neue Rechnung mit - nachweislich falschen - Schätzungen des Notars zu unseren Vermögensverhältnissen. Diese neue Rechnung wurde in gesamter Höhe nur mir in Rechnung gestellt, meiner inzwischen Ex-Frau wurde keine Rechnung zugestellt. ... Bei Nichtbegleichung der - nachweislich falschenRechnung würde er ein Zwangsvollstreckungsverfahren einleiten.

| 22.10.2014
1100 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Er hat anscheinend ebenfalls gesehen das ich (falsch) beraten wurde (ich weiss nicht ob der ganze Verlauf des Gespräches da verzeichnet war oder nur Auszüge. ... Leider konnte er mir nichts zu den Kosten sagen da die Rechnung erst in ca. 3 Wochen zur Verfügung steht, dann solle ich mich nochmal melden. Nun meine Frage(n): Wie soll ich nach Erhalt der Rechnung am besten vorgehen bzw. wie formuliere ich den Widerruf?
2.3.2018
| 49,00 €
134 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Morgen, ich handel gewerblich und habe nun festgestellt, dass sämtliche Rechnungen meines Paketdienstleisters der letzten 2 Jahre zumindest teilweise (erheblich) zu meinem Nachteil inhaltlich falsch sind. ... Ich möchte die Rechnungen der letzten 2 Jahre anfechten / reklamieren. Nun ist es so, dass der Paketdienstleister auf seinen Rechnungen folgenden Passus hat: "Rechnungen gelten nach Ablauf von drei Monaten ab Rechnungszugang als genehmigt" Meine Frage lautet daher: 1.)
16.9.2011
1277 Aufrufe
sehr geehrte damen und herren, ich bin psychologischer berater und möchte meinen kunden die zahlung per rechnung anbieten. ich würde meine kunden dann nur auf eine gültige festnetznummer zurückrufen. bei der bestellung müssen die kunden ja die adresse etc. angeben. was ist wenn ein kunde ne falsche adresse eingibt?
3.1.2016
648 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Rechnungsdatum ist der 28.12.2015. ... Rechnung ist "netto nach Rechnungserhalt". ... BGH-Urteil: Kann der Handwerker 2015 noch einen rechtsgültig verjährungshemmenden Mahnbescheid beantragen, wenn mir die Rechnung erst 2016 zugegangen ist?
123·5·10·15·20·21