Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

60 Ergebnisse für „rechnung angebot mahnung leistung“


| 4.11.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
In dem Angebot war die Rede von: Amtlicher Lageplan, Absteckung, Gebäudeeinmessung. ... In meiner Annahme, dass der Vermesser sich mit den geforderten Leistungen auskennt, nahm ich nun an, dass die Grobabsteckung ein Teil der Feinabsteckung ist. Leider wurde die Rechnung am Ende höher als das Angebot (ohne jemals einen Hinweis darauf zu bekommen, dass irgendwas nicht im Angebot enthalten sein soll) und die Forderung wird vom Vermesser mit 12% p.a. verzinst und soll nun zwangsvollstreckt werden (direkt durch den Vermesser über das Amt).
13.4.2005
Für weitere Leistungen bekamen wir ein schriftliches Angebot:Ausführungspl.... Mit dem Zusatz -nur gewünschte Leistungen müssen bezahlt werden und das Angebot gilt für Gewerke :Maurer,Fenster,Zimmermann,Dachd.... Jetzt haben wir einen Rechnung über 9280,- für seine Leistungen u. eine erste Mahnung bekommen.

| 17.12.2008
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich bin Einzelunternehmer und möchte gerne auf meiner Rechnung folgende einseitige Zahlungsbedingung sowohl für Privatpersonen und Unternehmen als auch Vereine ausmachen. Es sei erwähnt, dass ich meine Leistung so schnell wie möglich erbracht habe und dafür eine zügige Gegenleistung erwarte. ... Verzug sollte sofort nach Fälligkeit ohne Mahnung/Zahlungserinnerung geschehen.

| 7.11.2015
Monate später schickt sie eine Rechnung über 800 Euro netto. ... Sie antwortete, sie hätte die Leistung ja erbracht, und die falschen Positionen in der Rechnung würde sie einfach umformulieren, dann stimme es ja inhaltlich, sie berechnet immer, was sie angeboten hat, und ich solle die Rechnung besser bezahlen, sonst kämen weitere Kosten auf mich zu. ... und im Übrigen ginge demnächst die Mahnung raus.

| 30.7.2017
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Es folgt eine Rechnung über die deutlich teurere Einzeleinäscherung zuzüglich Überführung „sofort zahlbar" ohne konkreter angegebenes Zahlungsziel per E-Mail. ... Nach Rückkehr aus unserem Urlaub am heutigen Sonntagmorgen finden wir ein Einwurfeinschreiben vor, datiert auf Mittwoch und hier eingeworfen am Freitag: Eine Mahnung mit Zahlungseingangsfrist morgiger Montag, Androhung gerichtlicher Beitreibung. ... Falls wir die Einzel- statt Sammeleinäscherung überhaupt bezahlen müssen, dann sehen wir nicht ein, ohne Nachweis der Leistung zahlen zu müssen - sparen uns aber gerne auch Beitreibungskosten, falls wir unerwartet im Unrecht sein sollten.

| 7.1.2009
Januar kam eine Mahnung mit dem Verweis auf Vollstreckung, wenn die Rechnung nicht beglichen wird. ... Ich habe der Rechnung am 04..01.2009 wiedersprochen, da mein Sohn minderjährig ist und keine Verträge ohne meine Zustimmung abschließen darf.

| 21.11.2013
Im Dez. 12 hat der Kunde für Leistungen eine AZ geleistet. ... Für die Ausführung der Arbeiten gab es kein schriftliches Angebot. ... Mahnung ?

| 24.2.2010
Die Leistung die ich erbracht hatte, habe ich leider nicht sofort in Rechnung gestellt. ... Am 23.04.2009 habe ich dann meine erbrachte Leistungen in Rechnung gestellt. ... Ich habe der Agentur eine Mahnung geschickt und denen eine Frist bis zum 01.03.2010 gestellt und mit dem greichtlichen Mahnverfahren gedroht.
15.7.2008
Diverse Schreiben (Mahnungen, Widersprüche) später beläuft sich der Streitwert inzwischen auf 135,30 Euro. ... Diese 3 Rechnungen sind aber bei mir nie angekommen. ... Oder reicht das eventuell bestehende Vertragsverhältnis zur Mahnung ohne Rechnung aus?
26.3.2018
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Die Angaben habe ich dann per Email an eine Baufirma übermittelt, mit der Bitte um ein Angebot. ... Einen Tag später flatterte per Post die Rechnung ins Haus. ... Auch dieser Mahnung habe ich widersprochen, sowie vorsorglich der nicht erhaltenen vom Betrag etwas geringeren Rechnung und mich auf den Widerruf zur ersten Originalrechnung bezogen.
13.11.2008
Die acoreus collection services GmbH hat mir eine Mahnung geschickt.

| 25.5.2020
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Die Vereinbarung umfasste die Vergütung und die zu erbringende Leistung. ... Nun zahlt die Agentur die Rechnung nicht, mit der Begründung, ihnen läge kein unterschriebener Vertrag vor. ... Eine Zahlungserinnerung und eine Mahnung wurden bereits gesendet.
22.1.2014
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Wir sollten dann direkt der Heizungsbaufirma ein Angebot für die Ausbesserungsarbeiten unterbreiten. ... Rechnung für Fußbodenverlegung stellten wir an unsere Kundin, Rechnung für Spachtelung (wie gewünscht) an die Heizungsbaufirma. ... Die Heizungsbaufirma hat nun nach der letzten Mahnung und dem letzten Telefonanruf eine Mail gesendet in der Sie einen vom Kunden unterschriebenen Arbeitsnachweis verlangt.
10.5.2008
Rechnung am 21.12.07) und von meinem Mitbewohner angenommen. ... Falls nein muss ich der Mahnung wiedersprechen? ... Gesetzestexte: § 241a Unbestellte Leistungen (1) Durch die Lieferung unbestellter Sachen oder durch die Erbringung unbestellter sonstiger Leistungen durch einen Unternehmer an einen Verbraucher wird ein Anspruch gegen diesen nicht begründet. (2) Gesetzliche Ansprüche sind nicht ausgeschlossen, wenn die Leistung nicht für den Empfänger bestimmt war oder in der irrigen Vorstellung einer Bestellung erfolgte und der Empfänger dies erkannt hat oder bei Anwendung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt hätte erkennen können. (3) Eine unbestellte Leistung liegt nicht vor, wenn dem Verbraucher statt der bestellten eine nach Qualität und Preis gleichwertige Leistung angeboten und er darauf hingewiesen wird, dass er zur Annahme nicht verpflichtet ist und die Kosten der Rücksendung nicht zu tragen hat.

| 31.7.2016
Er erstellte ein Angebot in Höhe von etwas über 400 EUR, das ich beauftragt habe. ... Die Rechnung belief sich dann über fast das 2,5 fache des Angebotes (> 1000 EUR) ohne dass es irgendeine Rücksprache gab. ... Meine Fragen: - Kann ich eine Meinderung der Rechnung wegen Nicht-Rücksprache verlangen?

| 8.10.2013
Ich stellte also gleich die Rechnung, die nicht angefochten wurde, da in diesem Moment die Vermittlung stattgefunden hatte. ... Daraufhin hat er auch mir mitgeteilt, dass er nicht bereit ist die Rechnung zu bezahlen da der Vertrag nicht wie in den AGB unterschrieben wurde. ... Mahnung schicken oder einen Anwalt aufsuchen, der mich vertritt?

| 16.9.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Auf der Suche nach einem Haus zur Miete fanden wir Anfang 2010 ein passendes, von einem Maklerbüro eingestelltes Angebot. ... Gegenüber dem Makler sprachen wir erneut die Provision an; wieder bestand er auf der vollen Höhe und stellte eine entsprechende Rechnung mit der Leistungsbeschreibung „für meine Geschäftstätigkeit im Hinblick auf die Vermittlung und den Abschluss" (obwohl der Makler am eigentlichen Abschluss nicht beteiligt war, sondern der Verwalter). ... Frage 3: Da wir aufgrund des offenbar sehr späten Versands der Mahnung nicht zur gesetzten Frist zahlen konnten, könnte der Makler seine Drohung wahr machen und ein Inkassounternehmen einschalten.
11.8.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Ich habe dem Kunden mitgeteilt, dass ich dies nicht akzeptieren kann und das Honorar für die von mir erbrachte Leistung weiterhin einfordern werde und habe dies mit Mahnungen bekräftigt. Die Mahnungen wurden ebenfalls ignoriert. ... Mahnung über Teilzahlung 1 13.08.2013 - Kündigung des Auftrages seitens des Kunden und das Angebot die bisherige Leistung mit 20% / 400 Euro zu vergüten 16.08.2013 - 1.
123