Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

432 Ergebnisse für „privat kündigung“


| 3.8.2011
Bereits im Vertrag wurde eine ausserordentliche Kündigung aus privaten oder persönlichen Gründen ausgeschlossen. ... Ich habe nun folgende Fragen 1: kann die Kündigung wirklich aus privaten/persönlichen Gründen ausgeschlossen werden oder ist ein solcher Eingriff unzulässig? ... Grundsätzlich ist die Kündigung ja einseitig, aber gilt dies auch für die ausserordentliche?
6.11.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Nach weniger als einem Monat ging mein Internet nicht mehr und das digitale Fernsehen funktionierte nur noch sehr eingeschränkt (keine private Kanäle wie RTL, SAT1 usw. mehr). ... Mittlerweile 6 Wochen nach der Kündigung erhielt ich endlich eine Reaktion auf meine Kündigung: 1. die Kündigung wird zum Ende der Vertragslaufzeit von 24 Monaten anerkannt 2. die Fristlose Kündigung wäre ungültig, da meine Kündigung aufgrund der Netzumstellung erfolgt sei (von der ich bis heute nicht offiziell Informiert worden bin!) ... Reicht eine Umstellung des digitalem Kabelnetztes zu einem anderen Anbieter (unter Wegfall der "Privaten" Sender) für ein Sonderkündigungsrecht aus, und dürfte ich es jetzt noch in Anspruch nehmen?
26.2.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sachverhalt: Ich habe als Country Manager DE in 2010 und 2011 für eine schwedische Firma mit gerade gegründeter deutscher GmbH gearbeitet.Da schwedisches Konto und Firma damals in DE eben gegründet, habe ich die Handys für die ersten 3 MA auf meinen privaten Namen bestellt. ... Die damals erfolgte Kündigung an die Telekom wurde dann von dem MA/GF der Firma , rückgaengig gemacht. ... Zudem fehlt mir ja die jeweilige Sim Kartennummer,ohne die die Telekom normalerweise die Kündigung nicht akzeptiert.

| 3.9.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich hatte meiner damaligen Lebensgefährtin 2013 einen privaten, zinslosen Kredit gewährt. ... Kann man hier §314 BGB anwenden (Kündigung von Dauerschuldverhältnissen)?
7.12.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, unser Sohn wurde am 10.11.2016 drei Jahr alt und besucht seit dem 01.11.2014 eine Kindertagesstätte (privater Träger). ... Die Kündigung trägt das Datum 21.11.2016. ... Zugestellt wurde die Kündigung in unserm Urlaub.

| 22.8.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Auf der Suche nach einem geeigneten Bildungsträger habe ich eine private Schule gefunden und dort einen Vertrag geschlossen. ... Hier ein paar Auszüge die interessant klingen. (1)Dieser Teilnehmervertrag wird vorbehaltlich der Förderung der Teilnehmerin durch die Bundesagentur für Arbeit geschlossen. (2)Die Entscheidung über die Förderung liegt alleine bei der Agentur für Arbeit. (3)Für die Teilnehmerin besteht ein Rücktrittsrecht bis 14 Tage nach Vertragsschluss, längstens bis zum Maßnahmenbeginn und jederzeit bei Nichtförderung durch den Auftraggeber. weiter: (1)Die Teilnehmerin ist berechtigt, diesen Teilnehmervertrag bis zum Beginn der Maßnahme mit einer Frist von 14 Tagen zu kündigen. (2)Während der Maßnahme besteht für die Vertragsparteien ein sofortiges kostenfreies Recht zur Kündigung bei Vorliegen eines wichtigen Grundes. ... Wie kann ich jetzt am besten die Kündigung formulieren bzw. wie komme ich aus dem Vertrag heraus.

| 17.4.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe am 01.01.2015 eine Fristgerechte postalische Kündigung zum 31.03.2015 geschrieben. ... Nun macht er Terror und will unbedingt den Grund der Kündigung erfahren, da er sonst einen Anwalt einschalten will, da er das Recht habe, den Grund der Kündigung zu erfahren. ... Fragen: a) Muss ich einen Grund für die Kündigung nennen?
14.12.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Dieser beinhaltete u.a. die Regelung, dass bei einer fristlosen Kündigung aus wichtigem Grunde die Entgelte bis Ende des Schuljahres zu bezahlen sind. ... Die Schule schickte aber nur eine Rücknahme der Kündigung 08.07.2014). ... Bei dieser Suspendierung und der anschließenden fristlosen Kündigung wurden aber nicht die entsprechenden Vorschriften der Bayerischen Schulordnung eingehalten.
3.3.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Gekündigt hat die Bank aber auch mein privates Konto sowie sämtliche Konten der Wohnungseigentümergemeinscahaften und zwar ohne Angabe von Gründen. In ihrem Kündigungsschreiben verweist die Bank lediglich auf ihre AGB, in welcher vermerkt ist Sowohl der Kunde als auch die Bank können die gesamte Geschäftsbeziehung oder einzelne Geschäftszweige jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen, soweit keine abweichenden Vorschriften oder anderweitigen Vereinbarungen dem entgegenstehen. ... Muss ich die grundlose Kündigung meines privaten Kontos sowie die Kündigung der WEG-Konten akzeptieren, obwohl diese Konten keinerlei Anlass für eine Vertragkündigung liefern?
1.8.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrter Rechtanwalt, sehr geehrte Rechtsanwältin, ich habe eine bzw. mehrere Fragen zur vorzeitigen Kündigung meines Leasingvertrages. ... Von der Leasingfirma habe ich weder eine Mahnung noch eine Kündigung erhalten. ... Nun meine Frage an sie: Ist die Kündigung wirksam?

| 13.9.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Zur Zwischenfinanzierung eines kommenden Bauvorhabens haben Verwandte einem Bauträger ein Privatdarlehen gewährt. ... Die Kündigungsklausel des Privatdarlehens lautet: Beide Seiten können das Darlehen aus wichtigem Grunde kündigen. ... Wenn ja, wie sollte die Kündigung formuliert werden?
21.2.2011
Die Kündigung muss daher jeweils spätestens am 30.04. zugegangen sein. ... Eine Kündigung gern. ... Eine vor dem Termin ausgesprochene Kündigung bleibt dennoch wirksam.
14.11.2014
Ich habe eine Ausbildung zur Tierakupunktur (private Schule; Ausbildung ist nicht rechtlich geregelt) begonnen, möchte diese jetzt jedoch nicht fortsetzen. ... Folgender Passus steht zum Thema Kündigung im Vertrag: "6. Kündigung ...
7.11.2014
Am 05.11.14 erreichte uns dann die fristlose Kündigung. ... Ist die fristlose Kündigung des Trägers grundsätzlich rechtmäßig? ... Kann die fristlose Kündigung ohne Abmahnung bzw.

| 20.5.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Aus Angst, dass ich das Geld meiner Kinder meinem damaligen Lebensgefährten gebe, weil er sich im Dauerminus befindet und die Gläubiger immer an seiner Türe stehen und auch die Konten mittlerweile pfänden, bat mich der damalige Psychologe ihm privat Geld zu leihen, als zweite Standbein habe er ein Weingeschäft,welches er betreibt. ... Die Vertragsunterzeichnenden haben das Recht die Kündigung des Darlehens einzuleiten.Die Frist der Rückzahlung des D, vom Tag der Kündigungan, beträgt mindestens 4 Jahre.Die DG kann diese Frist verlängern.Die Kündigung bedarf der schriftform. 4)Nach erfolgter Tilgung kann man noch ein weiteresJahr einkaufen 5)Zur Sicherheit werden die Einrichtung,Gegenstände,beweglich und fest,sowie Waren abgetreten, nurim Wert des Darlehens. 6)Darlehensumme wird von DG auf Kto.überwiesen 8)Vertragsbeginn ist der 01.05.2010 Ich möchte den Vertrag sofort kündigen, aber ich glaube eher ich muss eine Strafanzeige stellen und der Vertrag ist nichtig und muss keine Frist einhalten.

| 22.8.2013
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Im Vertragstext sind auch keine Hinweise auf Kündigung oder Widerruf des Makleralleinauftrages vorhanden. ... Ob eine gültige Kündigung mit Schreiben vom 14. ... Ob die Kündigung auch eintritt, wenn der Makler nicht mehr darauf reagiert (vielleicht sollte ich beim Makler nochmal nach einer Bestätigung der Kündigung fragen.

| 5.3.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, seit geraumer Zeit habe ich Probleme mit meinem privaten Stromanbieter GGEW in Bensheim.
12.3.2008
Unser zweijähriges Kind geht derzeit in eine privat geführte Kindertagesstätte in NRW. ... Wir reichten unsere Kündigung etwas mehr als zwei Kalendermonate vor dem angestrebten Wechsel ein, der damals unterzeichnete Vertrag sah aber eine Kündigungsfrist von vier Monaten vor. Im persönlichen Gespräch erschien die Kita-Leiterin überrascht und sehr beleidigt aufgrund unserer Kündigung und sagte, dass sie auf die volle Zahlung der Gebühren für die letzten beiden Monate besteht, selbst wenn wir diese nicht mehr in Anspruch nehmen würden.
123·5·10·15·20·22