Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

53 Ergebnisse für „makler rücktritt“

19.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Am 03.03.2011 hat mir der makler einen Entwurf des Kaufvertrags mit Teilungserklärung ausgehändigt. Gleichzeitig hat der Makler mir einen ''''Auftrag zur Vorbereitung eines Kaufvertrags bzw. ... Am 10.03.2011 habe ich den Auftrag unterschrieben, eingescannt und als PDF Dokument per e-mail an den Makler gesendet.

| 10.10.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Ich habe über einen Internet Makler ein Auto bestellt, das Bestellformular unterschrieben per Fax zugesendet. Nun habe ich vielfach im I-Net gelesen, dass es sich bei diesem Makler um einen unseriösen Geschäftspartner handelt und möchte nun von meiner Bestellung zurücktreten. ... Ist ein Rücktritt möglich?

| 25.7.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Zuvor hatte mich der Makler zur Abgabe eines Kaufpreisangebotes aufgefordert. ... Daraufhin bat ich die Eurohypo AG, einem Rücktritt von der Ausbietungsgarantie zuzustimmen. ... Diese Erklärung leitete ich an den Makler weiter, mit der Bitte um Rückerstattung des gezahlten Teilbetrages.

| 30.7.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Aus welchen Gründen ist vom Akzeptieren dieser Bedingung im Vorvertrag mit dem Makler abzuraten ( „Ich bestätige mit meiner Unterschrift von den AGB Kenntnis genommen / diese anzuerkennen..")? ... Der Kunde verpflichtet sich bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages in diesem eine Klausel mit der Provisionsverpflichtung gegenüber dem Makler aufzunehmen." ... Aus welchen Gründen ist vom Akzeptieren dieser Bedingung, dem direkten Provisionsversprechen im Hauptvertrag mit dem Makler abzuraten?

| 5.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Nach dem ich eine Zeitungsanzeige geschaltet habe, meldeten sich sehr viele Interessenten und darunter auch ein Makler, der mich dann regelrecht zu einem Vertrag "überredete", da es doch sehr viele Interessenten waren, und ich mir so nicht immer Urlaub nehmen muss.
17.11.2012
Ich bin einen 6 monatigen Maklervertrag eingegangen der Ende Februar endet. ... Während bei einem früheren Makler eine Ausfallgebühr von 1,5 % des angesetzten Kaufpreises für den Fall des Rücktritts geregelt war, finde ich in diesem aktuellen Vertrag keinen Hinweis für den Fall des Rücktritts. ... Oder hätte auch dies im Maklervertrag aufgeführt werden müssen?

| 11.11.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Am Dienstag müsste ein von mir bei einem Makler unterschriebener Verkaufsauftrag per Post angekommen sein. ... Er rät mir, den Alleinvertretungs - Maklervertrag, der für ein halbes Jahr gilt, sofort zu kündigen bzw. notfalls eine geringere Abstandspauschale als die hohe Maklerprovision (5% plus Mwst.) mit dem Makler zu vereinbaren und sein Kaufangebot ohne Makler abzuwickeln. ... In dem Maklervertrag steht keine Rücktrittsvereinbarung drin.

| 6.5.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Laut Makler gäbe es in XXXXX derzeit keine Alternativen und wenn ich irgendwann mal bauen möchte, sollte ich zuschlagen. ... Ich hatte das Grundstück einem anderen Makler gezeigt, der mir sagte, dass in den abrissreifen Gartenhütten auf dem Grundstück Aspest verbaut sei, Sondermüll, den mein Makler erkennen und mich darauf hätte hinweisen müssen. ... Kann ich diese Kosten vom Makler als Schadensersatz verlangen?
3.3.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Eigentümer eines Hauses aus dem Jahre 1909, nicht denkmalgeschützt, und habe nach Vermittlung durch einen Makler einen notariellen Kaufvertrag ohne Rücktrittsklausel abgeschlossen, Haftung des Verkäufers nur bei Verschweigen von versteckten Mängeln oder arglistischer Täuschung. ... Daraufhin habe ich dem Käufer den Rücktritt vom Vertrag bzw. ... - Ich erwäge nun meinerseits den Rücktritt vom Kaufvertrag.

| 6.5.2021
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Wir wollen ein Objekt über einen Makler verkaufen, haben einen Vertrag mit 2-Monatsbindung unterwschrieben und auf 14-tägiges Rücktrittsrecht darauf verzichtet. ... Nun verlangt der Makler dessen Kontaktdaten.
18.12.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Nun hat mir der Makler noch einen Kaufinteressen zum Mindestverkaufpreis vermittelt. ... Wenn ich nun meine Verkaufsabsicht zurückziehe, verlangt der Makler trotzdem die Erstattung der vollen Provision. ... Gibt es dazu schon Urteile oder Texte auf die ich mich in der Verhandlung mit dem Makler beziehen kann?

| 8.11.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wir haben am 27.10.10 einem Makler einen Alleinvertrag für den Verkauf unseres Hauses erteilt. ... Mit dieser Frist sollte einem Interessenten, der (privat) schon 5 x das Haus besichtigt hatte die Möglichkeit gegeben werden, ohne Makler zu erwerben. ... Der Makler hat bisher noch kein Exposé erstellt.
12.5.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Maklerprovision war im Grundstückspreis enthalten. Der Makler hat dann vorgeschlagen, die Provision herauszurechnen, d.h. getrennt in Rechnung zu stellen, wodurch die Grunderwerbssteuer weniger wird. ... Am liebsten würden wir die Vereinbarung wieder rückgängig machen, was "juristisch" laut Maklerauskunft nicht mehr geht (der Notartermin war am Montag).
4.7.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Zum Fall: - Ein Makler zeigt eine Wohnung in einer kernsanierten Wohnanlage. - Der Mietvertrag wird unterschrieben. - Wenige Tage später wird unmittelbar und direkt vor der Wohnung ein riesiger Sandkasten und Spielplatz errichtet. - Aufgrund getätigter Investitionen nach Abschluß des Mietvertrages ist ein Rücktritt vom Vertrag keine Option. - Der Makler vermittelt regelmäßig ähnliche Objekte und müsste daher m.E. um die gesetzlichen Pflichten zur Errichtung eines solchen Spielplatzes in einer Wohnanlage wissen. - Wäre mir dies bekannt gewesen, wäre eine Anmietung niemals erfolgt. Frage: Kann ich die Maklerprovision wg.
30.5.2011
Der Makler sagte, dass ihm trotz eingehender Recherche nichts von dem Bau bekannt gewesen sei, jedoch haben - wie ich nun weiß - Verkäufer und dessen Vorbesitzer davon gewusst. ... Der Makler bot mir an, die "Abstandsgebühr" auf 2500,- bzw. nachdem ich diesen telefonisch kontaktiert und die Zahlung generell ablehnte auf 2000,- Euro zu senken und schickte mir unaufgefordert ein paar Tage später eine Rechnung über 2000,-+ MwSt. zu. ... Der Makler sagte, dass er im Klagefall auf die ursprünglichen 5000,- + MwSt. besteht.

| 26.7.2012
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Guten Tag, wir haben vor einer Woche mit dem vom Verkäufer eingeschalteten Makler einen Vorvertrag über den Kauf einer Eigentumswohnung geschlossen. ... Es wird der Preis, die Maklergebühr und der Notartermin (in ca. 7 Wochen) aufgeführt. ... Ach ja, der Makler ist jetzt für 4 Wochen in Urlaub.
18.4.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
- Welche Kosten könnten uns bei Rücktritt entstehen (Schadensersatzansprüche der Stadt), bzw. andere Konsequenzen? - Rücktritt auch nach notarieller Beurkundung möglich, wenn tatsächlich Windkrafträder aufgestellt werden?

| 1.8.2012
Meine Tochter möchte sich selbständig machen. Sie hat die Möglichkeit zum 15.08.12 einen Laden zu übernehmen. Die jetzige Mieterin hat einen Auflösungsvertrag mit dem Vermieter zum 15.08.12 gemacht und meine Tochter gestern ihren gewerblichen Mietvertrag zum 15.08.12 zu den besagten gewerblichen Räumen unterschrieben.
123