Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

326 Ergebnisse für „leistung dienstleistung“

30.1.2023
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Buljevic
Gibt es eine rechtliche Grundlage für mein altes Ausbildungsinstitut, überbezahlte Ausbildungsgebühren für nicht in Anspruch genommene Dienstleistungen einzubehalten? ... Theoriestunden, Supervisionsstunden, Selbsterfahrung, Prüfungsanmeldung, etc.) an meinem alten Institut zugrunde lege, habe ich lediglich "Dienstleistungen" im Wert von 11000 Euro in Anspruch genommen. ... Nach Ablauf dieser Zeit ist eine Erstattung nicht in Anspruch genommener Leistungen nicht mehr möglich".
2.12.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Guten Morgen, ich habe eine Fahrzeugfinanzierung abgeschlossen. Das Autohaus bietet mir einen besseren Zinssatz, wenn ich folgende Versicherungen abschließe. Im Vertrag steht eindeutig, dass es bei den Versicherungen um eine freiwillige Versicherung handelt und nicht an den Darlehnszins gebunden ist.

| 27.10.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Ich bedanke mich im Vorraus für die erbrachte Leistung und entschuldige mich für eventuelle Rechtschreibfehler.
14.10.2022
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Ich sagte, dass dies ja nichts mit unserer erbrachten Dienstleistung zu tun hätte… naja lange rede, Sie bezahlt die 2.400 € nicht. ... Wir ca. 7 Arbeitsstunden vor Ort aufgebracht hätten (war mehr und unser Stundensatz ist höher, zumal im Vorfeld auch einige Dienstleistungen erbracht wurden) und mit der Zahlung von 1.000 € die Leistung ausreichend vergütet wurde. ... Wir haben unsere Dienstleistung aus der angebotenen Pauschale erbracht.

| 5.10.2022
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Gegenstand ist eine Anlage mit Aufgeführten Dienstleistungen. ... Auftragserfüllung ist geregelt: Die Leistung der Firma B gegenüber der Firma A gelten als erfüllt und abgenommen, wenn die Firma A nict unverzüglich EInwände erhebt. ... Es gab keine Einwände für eine nicht erbrachte Dienstleistung.
16.9.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Nico Schmied
Guten Tag, wir wollten unser Bad grundlegend sanieren. Die damit beauftragte Klempnerin (eine Bekannte von Verwandten) wollte helfen, kam sehr unzuverlässig und erledigte Aufgaben nicht zufriedenstellend (beschädigte Wände etc.). Zuletzt kam die gute Frau gar nicht mehr, ließ uns auf halb fertiger Baustelle hängen, ohne Bescheid zu geben.
4.8.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich bin als DJ tätig und erstelle zu jeder Veranstaltung eine Vereinbarung mit Brautpaaren, die auch AGB erhalten. Diese möchte ich nun um folgenden Passus erweitern: -Der Auftraggeber oder Gäste haben keine Befugnis, jegliche vom Auftragnehmer zur Verfügung gestellte Technik (insbesondere Mischpult, Lautsprecher, Controller, Laptops) zu bedienen. Der Auftraggeber hat Sorge dafür zu tragen, seine Gäste ggf. darauf hinzuweisen.
31.7.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ist diese AGB-Regelung unter Berücksichtigung der geplanten Leistung überhaupt zulässig (siehe hirezu auch die nächste Frage)? ... Entstandene Fremdkosten für bereits erbrachte Leistungen oder fremde Stornokosten sind zusätzlich zu erstatten.
1.5.2022
| 150,00 €
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Die Dienstleistung ist die Zuverfügungstellung eines Verkaufstools für Händler (C).
22.4.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Die neuen Eigentümer werden die Dienstleistung neu vergeben und organisieren.
13.3.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Zu meinem psychischen Zustand ist zu sagen , dass meine Schwester eine Tumordiagnose bekam (ca 1,2 Wochen vorher).Ich habe bis auf das Verkaufsgespräch und die Platzreservierung für das Onlineseminar (mein gekauftes Produkt) keine Leistung in Anspruch genommen.

| 1.3.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich habe einem Coaching zugesagt, was bereits gestartet ist. Inzwischen habe ich eine Rechnung über die Gesamtsumme bekommen. Nun merke ich aber, dass das Coaching nicht zu mir passt.
28.2.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Eine sofortige fristgerechte Kündigung aufgrund der Tatsache ,das zu einem die Leistung des Vertrags ( Anhängerübergabe der Marketingfirma an den Zoo ) erst 4 Monate später erfolgte , zum anderem der Ursprungspreis incl.
5.2.2022
| 46,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Er ist der Meinung, nicht zur Zahlung verpflichtet zu sein, da die Stadt Hamburg ab dem 28.12.2021 auferlegt hat, dass bis auf weiteres Tanzen auf Veranstaltungen verboten ist und es zudem eine Sperrstunde (Silvester lag diese bei 1.00 Uhr) gibt, ich also meine Leistung gar nicht hätte erbringen können. ... Und zu guter Letzt gehe ich davon aus, dass er meine gebuchte Dienstleistung theoretisch auch trotz „Tanzverbot" und Sperrstunde in Anspruch hätte nehmen können.

| 13.1.2022
von Rechtsanwalt Stefan Kolditz
Ein Kunde hat mach 3 Monaten meine Dienstleistung fristlos gekündigt mit Verweis auf paragr. 314 BGB. Begründung war das die Leistung von uns nicht erbracht wurde, was wir allerdings belegen können.

| 26.11.2021
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, Kürzlich fragte ich über eine WhatsApp Nachricht bei einer Fensterreinigungsfirma nach einem Termin und den ungefähren Kosten für eine Reinigung unseres Terassendaches aus Glas. Ich erhielt eine Antwort mit einem Terminvorschlag, diesen lehnte ich ab und schickte mögliche Ersatzterminvorschläge. Meine Antwort schickte ich außerhalb der Geschäftszeiten der Firma.

| 13.9.2021
von Rechtsanwältin Dr. Victoria Meixner
Wir hätten gern eine Formulierung für einen Passus in einem Dienstleistungs-/Werk-/Pflegevertrag im Bereich monatliche Website-Pflege. ... Bisherige Formulierung: "(5) Der Stundensatz für alle Leistungen nach Ausschöpfung des Zeitkontingentes beträgt 75,00€ (netto) pro Stunde und wird in Zeiteinheiten von angefangenen 0,25 Stunden (15 Minuten) abgerechnet.

| 1.9.2021
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Natürlich geht es mir nicht gut bei der Sache weil ich viel Geld für wenig Leistung bezahlt habe. ... Ist das rechtens, mich zu ignorieren obwohl ich eine Dienstleistung bezahlt habe? ... (Übernehmen evtl 2000€ der Dienstleistung) Zweiter Punkt wäre: habe ich einen Rechtsanspruch auf nicht erbrachtes?
123·5·10·15·17