Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

269 Ergebnisse für „kosten reparatur werkstatt“


| 9.5.2015
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Reparaturzeit wurde von der Werkstatt auf 4 Tage gesetzt. ... Problem bestand darin, dass die Werkstatt den Motor nicht zusammengebaut bekommen hat. ... Ebenso muss das Öl in der anderen Werkstatt, wieder abgelassen werden um die Reparaturen zu vollenden.

| 24.7.2010
Am darauffolgendem Tag wurde das Fahrzeug zur gleichen Werkstatt gebracht und im Glauben einer Kulanz-Situation, bzw. ... Ausschließlich aufgrund eigener Anrufe wurde ich informiert welche Arbeiten durchgeführt werden, jedoch nicht über die Kosten. ... Hätte ich gewusst, dass die Reparatur insgesamt über 2000€ kosten würde, hätte ich dies nicht gemacht da sich meines Erachtens, dies bei einem 8Jahre altem Auto nicht wirklich lohnt.

| 22.12.2016
von Rechtsanwalt Nicolas Reiser
Vor über einem Jahr habe ich dann das Auto in eine andere, mir bereits bekannte, Werkstatt zur Reparatur gegeben. ... Ich kenne die Werkstatt und habe mein Fahrzeug dort bereits mehrfach zur Reparatur gehabt und hatte daher auch keine Bedenken diesbezüglich. ... Kann ich vom noch zu zahlenden Endpreis Kosten für meine Unannehmlichkeiten abziehen?

| 9.3.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Fakt ist mein Fz. hat vorher tadellos funktioniert und nach der Reparatur nicht mehr!... Ich habe das Fz. sofort wieder in die Werkstatt gebracht und habe jetzt auf kosten der Werkstatt einen Leihwagen auf unbestimmte Zeit. ... Ölwechsel u.a. aufgetreten und womöglich durch die Werkstatt beim Service beschädigt worden sind, muß mir die Werkstatt diese Kosten ersetzen, bzw. den Schaden auf eigene Kosten beheben oder bedarf es z.B. einem Gutachter der beweist ob das eine mit dem anderen überhaupt was zu tun hat?
15.11.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Kosten: 240 €. ... Kosten: 2500 €. ... Ich habe der Werkstatt gesagt, daß ich nicht bereit bin, diese Reparatur zu bezahlen, da ich der Meinung bin, dass sie nicht gründlich genug nach dem Fehler gesucht haben.

| 14.8.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Der Autohändler lehnte diesen ab aufgrund zu hoher Kosten für ihn und bot mir eine Reparatur bei ihm an. ... Der Autohändler teilte mir darauf mit, dass er nicht gewährleisten kann die Reparatur innerhalb eines Tages zu bewerkstelligen. Meine Fragen: 1.) wer hat die Rechnung der Vertragswerkstatt (97,-€) für die Fehlerdiagnose zu bezahlen. 2.) sollte sich die Reparatur über zwei Tage hinziehen, muss mir der Autohändler die Übernachtung bezahlen bzw. ab welchen Zeitraum kann ich einen Mietwagen einfordern, damit ich für die Reparaturdauer nach Hause kann?
10.4.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nach dem Auslesen des Fehlerspeichers lag das Problem laut der Werkstatt am Lüftungsmotor des KFZ. ... Muss ich für eine erneute Reparatur bezahlen? ... - Wie schnell muss die Werkstatt einen Nachbesserungstermin mit mir vereinbaren?
14.5.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Auf die Fragen nach den zu erwartetenden Kosten erhielt ich immer nur die Antwort, es würde nicht so teuer und ich bekäme einen guten Preis gemacht. Bei Abholung des PKW lag noch keine Rechnung vor und auf Fragen nach den Kosten, erhielt ich abermals oben geschilderte Antwort. ... Meine Fragen zu dem ganzen ist nun folgend: - Hätte die Werkstatt mich nicht bei dieser Kostenhöhe vor Beginn der Reparatur benachrichtigen müssen ?
25.11.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe folgendes Problem, und zwar habe ich mein PKW zur Reparatur in einer vertragswerkstatt abgegeben. ... Doch durch Trennung von meiner Frau die das Geld mitgenommen hat bekomme ich mein PKW jetzt nicht mehr aus der Werkstatt.
28.7.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, ich habe im Januar meinen VW Transporter bei einer Werkstatt zur Reparatur gebracht. ... Ich bin am Morgen des 26.7. zurück zur Werkstatt, habe das Problem geschildert und mit Hinweis auf die Reparatur um nochmalige Prüfung gebeten. ... Ein schriftlicher Reparaturauftrag mit der durchzuführenden Reparatur "Wasserverlust" wurde zwar von der Werkstatt geschrieben.

| 18.7.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Wurde von den Gelben-Engeln in die Freie Werkstatt im Wohnort gebracht. ... Vorgehen der Werkstatt bis zu meinem Besuch (Mittwoch): Sicherungen wechseln => kein Erfolg Es sollte noch gemacht werden: Warnblinkschalter wechseln (wurde bestellt) => kein Erfolg Abklemmen Anhängerkupplung => kein Erfolg Als ich 2 Tage später dort war. ... Meine Frage: Muss ich, trotz keiner Zustimmung zur Weitergabe des Fahrzeuges an eine andere Werkstatt, diese Kosten der Fremdwerkstatt übernehmen ?

| 21.10.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe meinen BMW in eine Werkstatt geben, weil der Motor laute seltsame Geräusche machte und stark ruckelte. Ich bin extra in die nächste BMW Werkstatt gefahren (nicht in die die wo ich normalerweise hingehe) da ich nicht riskieren wollte auf dem Weg dahin liegen zu bleiben. Nun aber hat die Werkstatt eine Testfahrt unternommen, ist liegen geblieben und verlangt nun die Abschleppkosten von mir.

| 16.9.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Bis heute traten folgende Probleme auf; 4 Monate nach Kauf Rost an der Heckklappe, wurde vom Autohaus repariert, 5 Monate nach Kauf Knackgeräusche an der Vorderachse, laut Autohaus nichts gefunden, 16 Monate nach Kauf Knackgeräusche an der Vorderachse, 4 Werkstatttermine, Reparatur, 50% Kulanz des Autohauses, 17 Monate nach Kauf Knackgeräusche an der Vorderachse, Reklamation im Autohaus, Ratlosigkeit Zitat: "Ich soll das Radio lauter machen, 18 Monate nach Kauf, Laufleistung 62500km Automatik schaltet fehlerhaft, laut Werkstatt Steuerung defekt, 1500,- € Reparatur (inzwischen hat das Autohaus 20% Kulanz eingeräumt). Eigentlich kümmere ich mich seit Kauf des Wagens nur um dessen Reparatur. ... Einerseits liegt eine Reparatur vor die keinen Erfolg gezeigt hat, Nachbesserung?

| 29.10.2019
| 37,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich habe meinen PKW zur Reparatur des Getriebes in eine Werkstatt gegeben. ... Die Werkstatt behauptet seit 10 Tagen, dass die Reparatur noch nicht abgeschlossen werden kann und nennt mir keine Gründe. ... Welche Bedeutung könnte das für die Beschleunigung der Reparatur haben?

| 29.11.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Die Kosten beliefen sich auf 1400.-€, ich vereinbarte Ratenzahlung (4 Monate). 1.Rate bereits vor Ort am selben Tag bezahlt. ... Was raten Sie mir, um mich vor teuren "Experimenten" der Werkstatt zu schützen? 5.Welche angemessene Frist zur Reparatur kann ich der Werkstatt setzen?
15.12.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Und da seit der letzten Reparatur über ein Jahr vergangen ist, wurde mir die Reparatur zu 427€ erneut in Rechnung gestellt. ... Damit hatte ich das Vertrauen in die Werkstatt verloren und habe eine andere Werkstatt aufgesucht. ... Kann ich die Kosten von 1000€ für die unsachgemäße Reparaturen wieder zurückfordern, obwohl ich nach der zweiten Reparatur nicht reklamiert und die Reparatur in einer anderen Werkstatt ausführen liess?
18.10.2010
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Es wurden 2 Wochen für die Reparatur anberaumt, was für mich schon ärgerlich war, ohne Wagen. ... Kosten 2500 Euro. ... Bei der Abholung mit anwesend waren mein Vater auch meine Schwester die meinen Vater zur Werkstatt gefahren hatte.
28.6.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kosten 3.606,26 € (Wert des Kfz zum derzeitigen Zeitpunkt ca. 2.000€, was dem PKW-Halter damals unbekannt war). Nach der Reparatur (26.7.17 bezahlt) bestand das Problem weiterhin. ... Meine heutige Recherche (Internet und Auskunft eines KFZ-Meisters) legt den Verdacht nahe, dass die Werkstatt die falsche Reparaturen durchführte.
123·5·10·14