Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6 Ergebnisse für „kosten rückabwicklung schenkung“

12.8.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Da ich berufsbedingt wegziehen muß und es ausserdem Streitigkeiten gibt, möchte ich die Schenkung, die schon vor über 10 Jahren erfolgte, zurückgeben. ... Eine freiwillige Rückabwicklung ist im Vertrag nicht geregelt. ... 2) Welche Kosten würden bei einer Rückabwicklung anfallen an?

| 22.2.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Situationsbedingt (Erbschaftssteuer) wurde daraus eine Schenkung (alleiniger Eigentümer). Bedingt durch einige persönliche Angelegenheiten möchte ich die Schenkung rückgängig machen.

| 14.11.2015
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Der Sohn hat das Dachgeschoss auf seine Kosten zu einer Wohnung ausgebaut, so dass sich in dem Haus seitdem zwei in sich abgeschlossene Wohnungen befinden, wovon eine von den Eltern und eine vom Sohn und dessen Familie bewohnt wird. ... Ein Widerruf der Schenkung nach BGB § 530 wegen „groben Undanks" hätte wahrscheinlich wenig Aussicht auf Erfolg, da die hierfür nötige schwere Verfehlung des Beschenkten gegen den Schenker kaum beweisbar sein dürfte (wenn auch subjektiv durch die Eltern empfunden). Hätte eine Rückabwicklung nach BGB § 313 Aussicht auf Erfolg?

| 29.12.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
In diesem Zuge entstand ein notarieller Schenkungs- und Trennungsvertrag. ... Für mich stellt sich die wichtige Frage, unabhängig vom Verlauf der Klage, ob das Verhalten meines Sohnes als im juristischen Sinne „grober Undank“ zu werten ist und damit oben benannter notarieller Schenkungsvertrag „gekippt“ bzw. rückabgewickelt werden kann.

| 11.11.2007
Zum Rücktritt des Vertrages wurde nur die Aktion des Veräußerers im Vertrag benannt, der "Erwerber hat den zugewandten Grundbesitz auf eigene Kosten und unentgeltlich an den Veräußerer zurückzuübertragen". Wie verhält es sich, wenn der Erwerber von sich aus vom Vertrag zurücktreten will, hat er automatisch alle Kosten zu übernehmen und erhält er bezahlte Schenkungssteuer zurück?
1