Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

36 Ergebnisse für „kosten mitgliedschaft unternehmen“

5.10.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Die Bestätigung meiner Mitgliedschaft, erhielt ich am 30.9 um 23:58 Uhr. ... Sind die Kosten der Persönlichkeitsanalyse in Ihren AGB nicht aufgeführt. ... Die Unmöglichkeit eines Widerrufs, ohne diese Kosten. 2.
30.9.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Vorfall: 2008 Freiberufliche Tätigkeit, eigene GmbH - Mitgliedschaft wirtschaftlicher Verein 2010 Verkauf meiner Firma - alle unterlagen dort gelassen, email wurde umgeleitet. seither keine Rechnung, Mahnung oder sonstiges seit März 2015 Emails mit Infos über den Verein - meine antwort - bitte löschen bin kein Mitglied 2015 heute - Anruf ich muss seit 2012 zahlen (85 Euro im Jahr) genauer erklärt Ich habe im Jahre 2008 über meine Tätigkeit eine Mitgliedsschaft bei einem Verein (Gebühren) eingegangen. in 2010 habe ich mein Unternehmen verkauft und alles dort gelassen.
22.6.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Was ist wenn ein anbieter einen kostenlos testen button plaziert weil er seine dienstleistung erst einmal 14 tage kostenlos anbietet und somit ein vertrag für eine 14 tägige kostenlose mitgliedschaft anbietet. ... Wenn ja gelten die regelungen in diesem vertrag. wenn ja was ist wenn in diesem geregelt wird dass nach ablauf der 14 tägigen mitgliedschaft die mitgliedschaft in eine jahresmitgliedschaft übergeht? Wird der vertrag nach dem neuen button gesetz dann nichtig weil kein zahlungspflichtig bestellen button da war wobei der unternehmer diesen ja garnicht setzen musste beim 14 tage kostenlos testen vertrag da die mitgliedschaft ja erst einmal kostenlos ist und es ja zu einem 14 tage kostenlos testen vertrag gekommen ist der weitere bedingungen enthält.

| 8.4.2008
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Guten Tag, seit Jan. 2007 bin ich sogenannter Produkttester bei Euceva (EuMedien GmbH) wo den Mitglieder regelmäßig Testprodukte/Dienstleistungen kostenlos zugeschickt werden sollen, die der Tester dann behalten darf. ... - Wie wahrscheinlich sind die angedrohten Schritte der Firma und wie verhalte ich mich um weitere Kosten/Probleme zu vermeiden?
21.6.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich hatte auf ein Zeitungsinserat , Nie mehr allein , der Partnervermittlung geantwortet . Es kam gestern zum Treffen bei mir zu Haus . Es wurde viel über die Kontaktsuche usw geredet .

| 3.3.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Heute kam die Antwort als email :"Da ich die AGB ja akzeptiert habe und Unternehmer gemäß §14 BGB bin habe ich kein Kündigungsrecht vorher." Nur mit der Normalen Mitgliedschaft kann man keine Waren kaufen dafür muss man Premiummitglied sein was extrageld (480€ + 90€ Aufnehmegeb.) beträgt.
22.6.2012
Wird der vertrag nach dem neuen button gesetz dann nichtig weil kein zahlungspflichtig bestellen button da war wobei der unternehmer diesen ja garnicht setzen musste beim 14 tage kostenlos testen vertrag da die mitgliedschaft ja erst einmal kostenlos ist und es ja zu einem 14 tage kostenlos testen vertrag erst einmal gekommen ist der widerum weitere bedingungen enthält. ... Jedoch wurde bereits im vornerein im 14 tage kostenlos testen vertrag geregelt dass wenn verbraucher nicht kündigt die kostenlose mitgliedschaft zu einer kostenlosen mitgliedschaft übergeht. Unternehmer wäre aber zu anfang nicht verpflichtet zahlungspflichtig bestellen zu setzen da der verbraucher ja erst einmal keine zahlungspflicht hat sondern diese erst bei nichtkündigung der 14 tägigen mitgliedschaft zustande kommt.
10.8.2014
Ein Unternehmen stellt seinen Dienst ein bzw. das Unternehmen wird geschlossen. ... Man muss wissen, das es eine Premium-Mitgliedschaft gibt. ... Das Unternehmen wurde mehrfach von seinen Kunden auf diesen Punkt hingewiesen.

| 13.3.2018
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Dort wurde wie ich leider feststellen musste zum 02.03.2019, also quasi nach Ablauf der Einjährigen Mitgliedschaft gekündigt. ... Es würde doch keinen Sinn ergeben ein Jahr vor Ablauf der Mitgliedschaft aber nicht innerhalb der Widerrufsfrist zu kündigen. ... Muss ich in jedem Fall die einjährige Mitgliedschaft an das Unternehmen auszahlen oder gibt es Möglichkeiten für mich diese Kosten zu tragen?

| 20.7.2009
Ein Unternehmen gegen welches bereits strafrechtliche Ermittlungen laeuft bereitet mir zur Zeit Schwierigkeiten. ... Es gab jetzt einjaehrige Mitgliedschaften die 99 Euro kosten mit einer Kuendigungsfrist von einem Monat ansonsten verlaengert sich der Vertrag. ... Mir wurde mitgeteilt dass meine Mitgliedschaft am 15ten August 2009 endet.
22.6.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Wird der vertrag nach dem neuen button gesetz dann nichtig weil kein zahlungspflichtig bestellen button da war wobei der unternehmer diesen ja garnicht setzen musste beim 14 tage kostenlos testen vertrag da die mitgliedschaft ja erst einmal kostenlos ist und es ja zu einem 14 tage kostenlos testen vertrag erst einmal gekommen ist der widerum weitere bedingungen enthält. ... Jedoch wurde bereits im vornerein im 14 tage kostenlos testen vertrag geregelt dass wenn verbraucher nicht kündigt die kostenlose mitgliedschaft zu einer kostenlosen mitgliedschaft übergeht. Unternehmer wäre aber zu anfang nicht verpflichtet zahlungspflichtig bestellen zu setzen da der verbraucher ja erst einmal keine zahlungspflicht hat sondern diese erst bei nichtkündigung der 14 tägigen mitgliedschaft zustande kommt.

| 24.11.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Guten Tag, Es geht hier um das Unternehmen Greenwheels. ... Im Jahr 2006 gab es umfangreiche Umstrukturierungen des Unternehmens, es kam zu übermässig vielen Falsch-Buchnungen(nicht nur bei mir generell). ... Meine Bankverbindung hat sich seit Mitgliedschaft nicht geändert.
25.5.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo , ich habe einen Vertrag in einem Fittnessstudio in der Stadt K. Diese Filliale hat jetzt allerdings geschlossen, und neu in der Nachbarstadt L. Eröffnet.
12.4.2011
Ich ließ mich leider von Ihr beschwatzen und unterschrieb eine Auftragserteilung für einen Freizeitclub ( gewünscht war von mir aber PV ) für 1 Jahr, Kosten 1600 Euro.

| 14.5.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Vor 3 Monaten ist ein Brief vom Sportverein mit einer Kostenaufstellung gekommen, in dem alle offenen Monatsgebühren aufgelistet werden, was sich auf fast 20 Monatsgebühren á 25,00 € bezieht. ... Hauptforderung: 620,00 € unverzinsliche Kosten: 53,00 € Zinsen auf Haupforderung: 36,41 1,30 Geschäftsgebühr gemäß §§ 2 Abs. 2, 13 RVG iVm Nr. 2400 V1/ RVG: 104,00 € Entgelte für Post- und Telekommunikations¬dienstleistungen gem.

| 30.11.2012
von Rechtsanwältin Janna Stefan
Es hiess bei der Anmeldung nichts von Kosten, zudem bin ich kein Gewerbetreibender.
22.6.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Wollte mal nachfragen wegen des ab 01.08.2012 in kraft tretenden button lösungs gesetz. Dieses Gesetz tritt in Deutschland ein. Was ist wenn ein Anbieter seine Dienstleistung in den United Kingdom, Österreich oder Schweiz anbietet wo dieses Gesetz mit der Button Lösung ja nicht gilt.

| 25.5.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Da wir ein reines Online-Unternehmen sind, erfolgt jeglicher Schriftverkehr von unserer Seite aus per E-Mail. ... Am 03.12.2010 haben Sie eine 6-monatige Premium-Mitgliedschaft bei uns erworben. ... Sie haben die Kündigungsfrist nicht eingehalten, sodass die Premium-Mitgliedschaft lt.
12