Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

636 Ergebnisse für „kosten geld anwalt“

2.7.2005
Ich habe im Mai 2003 einer Kollegin 5000€ geliehen.Dafür habe ich einen Kredit bei meiner Bank aufgenommen den ich monatl.mit 200€ abbezahle.Mit meiner Kollegin war abgemacht das sie mir jeden Monat die 200€ gibt was anfangs auch gut klappte.Dann kam das Geld immer zögerlicher und nur nach mehrmaligen nachfragen was mich stutzig machte.Im Mai 2004 ließ ich mir dann nachträglich einen Schuldschein unterschreiben mit der ausstehenden summe von 3309€.Davon hat sie 1000€ gezahlt und seit Oktober 2004 ist überhaupt keine Zahlung mehr erfolgt.Bei Nachfragen und bitte um Zahlung werde ich mit leeren Versprechungen und Ausreden abgewiesen.Im März 2005 habe ich sie sogar schriftlich angemahnt, es folgte aber trotzdem keine Zahlung. ... Wenn ich einen Anwalt einschalte muß ich die Kosten tragen?

| 6.8.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sie haben mit einen Anwalt gegeben. ... Jetzt, im Sommer 2013 habe ich Rechnung erhalten, wo Anwalt von mir Geld will. ... Meine Frage: Darf Anwalt von mir Geld wollen, wenn Weisser Ring mir versprochen hat, dass ich kein Cent zahle und darf Weisser Ring meine Abreise im Februar 2012 als Grund zum Nichtzahlen ausnutzen um sein Versprechen (kostenlose Hilfe) zu brechen?

| 20.6.2012
Das ganze Geld ging also nach Ägypten. ... Ihm geht darum, dass er weiterhin Geld seiner Familie in Ägypten schicken kann. ... Wie verhält es sich mit den Anwalts- und allenfalls den Gerichtskosten?

| 8.2.2008
Nun meine Frage: Gibt es nicht doch eine Möglichkeit um an das Geld zukommen ? ... Wie hoch wären die Kosten für mich, wenn solches vor Gericht ausgetragen wird ?

| 23.5.2006
Auf die Frage mit dem Geld, antwortete ich, dass ich das Geld anlegen würde. ... Jetzt verlangt er sein Geld aus der Schenkung zurück, mit der Begründung, ich sollte das Geld ja nur für Ihn anlegen und aufbewahren. ... Frage: Wie verhält es sich mit dem Haus, muß ich die Kosten tragen, welche jetzt verursacht werden?
30.4.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nach BGB kann ich das Geld zurückverlagen. ... Wäre es hierbei ratsam einen Anwalt direkt vor Ort zu wählen (Gerichtsstand Nürnberg)? ... Immerhin sind die Kosten ja nur entstanden, weil sie nicht rechtzeitig gezahlt haben.

| 2.6.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
habe vor 1 1/2 jahren geld verliehen. es war abgemacht das ich das geld bis zum 1.7.2013 zurückbekomme.habe aber bis heute noch kein cent bekommen. meine frage :wenn ich jetzt noch eine rechtsschutzvers. abschließe wo die folgeereignistheorie im vertrag steht .die 3 monate wartezeit abwarte und dann damit zu einem anwalt gehe ,wenn ich mein geld nicht zurückbekomme. bin ich dann für diesem fall wegen der folgeereignistheorie rechtsschutzversichert oder nicht?
17.11.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
. :) Der Geschäftsführer Herr D. hat mit dem ganzen Investoren Geld nach Italien geflohen. ... Sie hat mir am Telefon zugesichert dass das Geld am 14.11.16 überwiesen wird. ... Er drohte mich noch, dass die Kosten der Hauptauftrag auch zu hoch wären und er Geld zurück haben möchte.

| 12.9.2011
Anwalt bekommt das ganze Geld von der Rechtsschutzversicherung im voraus!! ... Es muss doch möglich sein, das Geld von der Rechtsschutzversicherung, dass der Anwalt W. bekommen hat, der seine Zulassung zurück gegeben hat, an den von der Anwaltskammer bestellten Anwalt U. fließt, damit dieser dann vielleicht tätig wird? ... Welcher Anwalt mag sich nun die Mühe machen und uns helfen wollen, obwohl er nicht sofort Geld bekommt, sondern erst mit der Rechtsschutz verhandeln muss?
27.2.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine Frage, muß ich diese Anwaltsgebühren übernehmnen? ... Ich bin ja bereit ein Schuldanerkenntnis zu geben wg.der Verjährung,auch eine monatliche Rate würde ich regelmässig zahlen und sogar meine Steuerrückerstattung aus 2007, die in 2008 fällig wird, würde ich über die entsprechende Summe abtreten, so daß er in 03/2008 sein Geld komplett zurück hätte, aber ein notarielles Schuldanerkenntnis gebe ich nicht. ... Es geht hier ja nicht um unendlich viel Geld und die Kosten für einen Anwalt stehen in keinem Verhältnis zu dem Schuldbetrag, wie ich finde.

| 11.4.2006
Wie kann ich an mein Geld kommen ? Wenn ich einen Anwalt nehmen müßte,muß ich dann die Kosten für diesen tragen ?
16.2.2014
Ich habe meinem Ex-Freund Geld (insgesamt € 1.474,30) geliehen, was er mir nie zurückgezahlt hat. ... Habe ich irgendeine rechtliche Möglichkeit, mein Geld zurück zu bekommen? Wenn ja, mit welchen Kosten wäre das für mich verbunden, wie stehen die Chancen und wie wäre die Vorgehensweise?

| 9.1.2012
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Ist es sinnvoll eine Klage einzureichen, um einen Teil des gezahlten Geldes zurückzubekommen? Ich habe keine Rechtsschutzversicherung, würden die Anwaltskosten evtl. höher sein, als das Geld welches ich bekommen könnte?
14.7.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
In seiner Miete sind außerdem, wie mündlich vereinbart, die Kosten für Multimedia enthalten. ... Im Gegenzug dafür würde er mir 1.000€ für meine ausgelegten Kosten zurückzahlen. ... Welche Kosten kann ich zurückfordern?

| 28.1.2009
Habe meiner Freundin im Laufe der Jahre u.a. auch für die Übernahme eines Geschäftes Geld in Höhe von über 50.000 € geliehen. ... Im letzten Jahr hat sie sich von mir getrennt und jetzt möchte ich natürlich mein Geld zurück haben. ... Frage: Habe ich Möglichkeiten mit einem Anwalt meine Forderungen durchzusetzen und welche Kosten bei einem Streitwert von 50.000 € kommen auf mich zu?

| 1.11.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Hallo, ich möchte zunächst einmal kurz die sachlage schildern. und zwar habe ich einer inzwischen ehemaligen freundin in den jahren 2001 und 2002 geld geliehen, da diese zu dem zeitpunkt finanzielle probleme hatte. dabei handelt es sich einmal um 200 DM sowie um 400 + 100 Euro. für die 200 DM + 400 Euro habe ich auch belege in form von kontoauszügen auf denen die überweisungen nachvollziehbar sind. die 200 DM haben den titel "liebe geste von xxxx" und die 400 Euro wurden mit dem titel "dei geld für dei rechnung. leih ich dir doch gerne" überwiesen. die anderen 100 Euro wurden persönlich übergeben. der kontakt zu dieser ehemaligen freundin ist aber schon seit längerer zeit nicht mehr vorhanden und sie ist wohl inzwischen auch verzogen. wobei soweit ich informiert bin ihre eltern noch im nachbarort wohnen und somit die jetzige adresse sicher ermittelbar wäre. jetzt zu meiner frage: habe ich denn überhaupt eine chance noch an das geld zu kommen oder kann/muss ich dieses geld abschreiben? ich gehe hier davon aus das diese freundin das geld nicht mehr freiwillig zurück zahlen würde. und sollte die chance auf das geld vorhanden sein, wie sollte ich am besten vorgehen?

| 24.1.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe auf einer Internetseite ein angebot entdeckt, bei dem man kostenlos Porno-DVDs testen kann. ... Nun habe ich schon Kontakt mit einem Insolvenz-Unternehmen, das die forderung durchsetzen soll und mittlerer weile auch noch zusätzlich ein Anwaltsbüro das mit der Aufgabe betraut ist. ... Soll ich mir einen Anwalt nehmen oder auf die Einleitung gerichtlicher Schritte warten, die nach Ablauf der Zahlungsfrist drohen???
28.10.2018
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Sehr geehrter Anwalt Ich bin Eigentümer einer Spedition und Logistik Firma. ... Kann ich das Geld von Firma A einfordern ?
123·5·10·15·20·25·30·32