Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

195 Ergebnisse für „kfz gewährleistung“

18.3.2013
Aber eine Gewährleistung könne mal selbstverständlich nicht geben, da das Fahrzeug sehr günstig sei. ... Meine Frage nun: Kann der Händler durch eine Formulierung im Kaufvertrag die Gewährleistung zu 100 % umgehen?

| 7.6.2006
Über eine Gewährleistung wurde nichts dokumentiert. ... Das Problem ist: Der Käufer ist KFZ Sachverständiger - ich bin nur ein Laie. ... Mein Eindruck: Mittlerweile glaube ich, das hat Methode, ein KFZ Sachverständiger triftt auf einen KFZ Laien.
29.1.2009
Diese GmbH möchte einen Dienstwagen eines Geschäftsführers und Gesellschafters dieser GmbH an eine Privatperson unter Ausschluss der Gewährleistung verkaufen. ... Hierzu die Frage: Wie ist dieser Verkauf unter Ausschluss der Gewährleistung zu realisieren? ... Hierzu die Frage: Stellt dieser Weg der Kurzzeitzulassung auf eine private Person (die auch gleichzeitig Geschäftsführer und Gesellschafter des Vorbesitzers ist) und die danach erfolgende kurzfristige Weiterveräußerung des Kfz an eine Privatperson ein rechtliches Problem da, und wenn ja, welches ?
6.7.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, ich habe am 11.01.2011 einen gebrauchtwagen gekauft. mit hinweis das eine gewährleistung auf motor und getriebe besteht. nun ist die temperaturanzeige des kühlwassers extrem ausgeschlagen und die motorkontrollleuchte angegangen. nach überprüfung in der werkstatt lautet der fehler wie folgt zu niedriges eingangssignal im schaltkreis des kühlwassertemperatur fühlers, abgase im kühlwasser behälter... was einen defekt an der zylinderkopfdichtung hergibt. das ist ein ca reparaturwert von 4000 euro. nun hat die werkstatt noch festgestellt das im motorraum ein chiptuning verbaut ist, wodurch der oben genannte fehler entstanden sein kann. vom chiptuning hat mir der gebrauchtwagenhändler bei der übergabe allerdings nichts erzählt und erwähnt und ich kann so etwas erstrecht nicht erkenn wenn ich mir den motor anguck. bin halt kaufmann und kein Kfz-meister. nun meine fragen: 1. muss ich die kosten tragen oder fällt es unter gewährleistung? 2. kann man die gewährleistung auf bauteile am fahrzeug beschränken?
2.4.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, Ich habe folgendes Problem.. ich bin Kfz-Händler und habe einen Gebrauchtwagen verkauft..Nach nur 3 Monaten hatte das Fahrzeug einen Motorschaden.
28.6.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Gewährleistung bedeutet doch, daß das Fahrzeug bei Übergabe mängelfrei ist. ... Muß ich die Gewährleistung übernehmen?
11.12.2007
Der Kleingewerbetreibende A (KFZ-Handel) verkauft an den Kleingewerbetreibenden B (Computer Service) ein gebrauchtes KFZ für 9000 Euro. Im Kaufvertrag wird der Text "An Unternehmer ohne Gewährleistung" handschriftlich vermerkt. ... Verkauf an KFZ-Händler im Vergleich zu Verkauf an Computerservice) -Muss A den Mangel beheben oder mit welcher Begründung kann er dies verwehren?
12.1.2013
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Dann legte mir der Verkäufer/Händler einen von ihm verfassten Kaufvertrag vor in dem folgende Klausel/n stehen: "Das Fahrzeug wurde probegefahren und begutachtet.Das Fahrzeug wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung für Export, Bastler, Gewerbe, Ersatzteilträger verkauft.Ohne Garantie und Gewährleistung. ... Gewährleistung zwischen einem gewerblich agierenden Händler und einem Endverbraucher nicht (vertragl.) ausgeschlossen werden könne...
18.12.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Der Kaufvertrag zu dem KFZ ist aber als „Privatverkauf" ausgestellt. ... Garantie und Gewährleistung. ... Meine Fragen: Habe ich gegenüber dem Verkäufer (Wohnmobilverleiher) einen Gewährleistungsanspruch bei Mängeln die nach Übergabe des Fahrzeuges auftreten und die beim Kauf schon vorhanden gewesen sind, obwohl es sich zwar um einen gewerbetreibenden Wohnmobilverleiher handelt, von dem ich eine ordentliche Rechnung bekam, aber dennoch einen Privatverkaufvertrag mit dem Hinweis „Ausschluss der Sachmängelhaftung (nur bei Privatverkauf, nicht für Unternehmer im Sinne des §14 BGB)?
14.11.2005
In der Werkstatt sagte mir der KFZ-Meister: Die eingebaute Dichtung ist defekt.

| 6.2.2005
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
A (Privatperson) besichtigt ein gebrauchtes Kfz bei B (Privatperson) und erklärt nach erfolgter Probefahrt, daß er das Fahrzeug kaufen möchte. ... Ausschluß der Gewährleistung, Auflistung von bestimmten dem Verkäufer bekannten Mängeln) einigen können?
15.1.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich habe einen Kaufvertrag, bei einem KFZ-Händler, über ein gebrauchten KFZ abgeschlossen. ... Jetzt meine Frage: Welche Gewährleistung muß ich als Privatmann gegenüber dem Händler auf Grund der o.g.

| 8.11.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Wir haben ein Kaufvertrag bekommen und leider auch unterschrieben (nur per Email versendet und ohne der Unterschrift vom Verkäufer), wo der Verkauf unter Ausschluss jeglicher Sachmängelhaftung/Gewährleistung oder Garantie erfolgt.
7.9.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Ich würde eine KFZ Meisterwerkstatt meiner Wahl bevorzugen, (der war 15 Jahre Suzuki Werkstattmeister und hat sich jetzt Selbstständig gemacht)da ich dort besser betreut werde.
19.5.2015
Laut Aussage des KfZ-Mechanikers ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Schaden erst nach dem Kauf aufgetreten ist. Nachdem ich mir die Unterlagen etwas genauer angesehen habe, habe ich mehrere Ungereimtheiten festgestellt: Der Händler hat angegeben, dass die Besitzerin schon seit letztem Jahr versucht das Auto zu verkaufen, laut Zulassungsbescheinigung II wurde das KfZ jedoch erst im März 2015 auf Sie angemeldet. ... Zur Frage: Kann man aufgrund der vorliegenden Fakten auf eine Gewährleistung bestehen, weil der Privatverkauf nur zur Umgehung der Gewährleistung für den wahrscheinlich schon vorhandenen Motorfehler eingeschoben wurde?
5.4.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich habe eine frage.. unswar hat mein bruder vor ca 3.5 monaten seinen wagen verkauft... Die Airbag lampe am auto leuchtete... Daraufhin hat mein bruder im vertrag reingeschrieben: Wenn die reparaturkosten über 1000 € sind gibt es rückgaberecht... es Sind jetzt über 3.5 monate her und jetzt hat mein bruder eine anzeige bekommen und soll den wagen zurücknehmen... leider hatmein bruder im kaufvertrag keinen zeitpunkt angegeben wie lange der den wagen abgeben kann... im vertrag steht nur das datum von der wagen übergabe,,, muss er den wagen nach 3.5 monaten zurück nehmen?
29.1.2020
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Auf diesem ist folgende Klausel angedruckt: "Verkauf der Ware erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung soweit gesetzlich zulässig. ... "KFZ-Handel XXXX" vermerkt. ... Kann sich der Händler hier durch die Klausel von jeglicher Gewährleistung freimachen oder besteht "ganz normal" Anspruch auf Nachbesserung etc.?
20.2.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Der Käufer hatte eine Probefahrt gemacht und das KFZ ausführlich begutachtet. ... Im Kaufvertrag wurden außerdem vollgegende Vereinbarungen getroffen: "gekauft wie gesehen, keine Garantie und Gewährleistung, kein Anspruch auf jedliche Sachmängel" Was soll ich Ihrer Meinung nach nun tun? ... Außerdem wollte ich noch sagen, das ich noch den KFZ-Brief besitze und Ihn dann halt schicken wollte, sobald der komplette Betrag bezalt ist.
123·5·10