Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

288 Ergebnisse für „kaufvertrag zahlung rechtlich“


| 19.9.2011
Der Gesamtpreis wurde im Kaufvertrag festgelegt und eine Anzahlung von 80% in Bar bezahlt. Die Anzahlung ist im Kaufvertrag schriftlich festgelegt. ... Wie ist man durch den KFZ-Kaufvertrag abgesichert um die noch offene Zahlung zu erhalten.
22.10.2008
Trotzdem wurde der Kaufvertrag beurkundet. ... Haben dieses Schriftstück/Zettelchen rechtlich Bestand, oder sind sie nichtig, oder ist der ganze Kaufvertrag nichtig? ... Wird Sie Erfolg haben wenn Sie mich auf Zahlung verklagt?

| 18.9.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Am 15.09.2010 ging das Geld von der Käuferin bei mir ein, ich habe es sofort an sie zurückleiten lassen, da der Kaufvertrag für mich nicht mehr bestand. ... Betrug und Schadensersatz, weil ICH den Kaufvertrag nicht eingehalten haben und überwies mir zu gestern erneut das Geld für die Hose, daß ich wiederum an sie zurück buchen lies. ... Darf sdie Käuferin weiterhin auf Einhaltung des Kaufvertrages bestehen ?
2.5.2013
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Der Käufer eines notariiellen Grundstücks-Kaufvertrag zahlt trotz Vorliegen aller Voraussetzungen und mehrmaliger Mahnungen und Zusagen nicht.

| 28.9.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Im Kaufvertrag wurden lediglich zwei offensichtliche kleine Unfalldellen und ein Kratzer aufgezählt. ... Dieser Mangel hätte im Kaufvertrag angeführt werden müssen. ... Steht mir ein Schadensersatz über eine Minderung des Kaufpreises zu und wie rechtlich-eindeutig ist das zu beurteilen ?

| 11.8.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Umsatzsteuer zusteht, die mit Rechtswirksamkeit des Kaufvertrags zur Zahlung fällig wird." ... Laut Makler ist die Formulierung im Kaufvertrag ein Irrtum. Wer ist nun zwingend zu welcher Zahlung der Maklerprovision verpflichtet?
24.7.2010
Würde in diesem Fall eine normale Provisionsvereinbarung zwischen B und C gültig sein, indem also festgelegt ist, dass B für die Zahlung der Provision aus dem Vertragsverhältnis mit A ausscheidet und C so ein neues Vertragsverhältnis ermöglicht?
18.2.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Uns teilte der Käufer mit das dies ein rechtsgültiger Kaufvertrag sei.

| 14.3.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Die Fälligkeitsmitteilung des Notars steht der Zahlungsaufforderung des Verkäufers gleich.
14.2.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Kaufpreis 1950 € Im Auktionstext wurde nur die persönliche Abholung und Zahlung in Bar vor Ort vereinbart jedoch keine genauen Angaben zu einer Abholfrist gemacht. ... In diesem Schreiben fordert er die Zahlung bis zum 04.02.10 und drohte andernsfalls einen Rücktritt vom Kaufvertrag an. ... Am Sonntag, den 07.02.10 erklärte uns der Verkäufer sodann per Email seien Rücktritt vom Kaufvertrag.
11.6.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Wir nehmen öfters billige Fahrzeuge in Zahlung und können wohl kaum auf beispielsweise 1000€ Autos 1 Jahr Gewährleistung geben. ... Wie können wir es rechtlich formulieren, dass es später keine Probleme gibt und der Käufer keine Ansprüche stellen kann.
18.11.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der Abschluss dieses Pachtvertrages lag vor der Unterzeichnung des Kaufvertrages. ... •Wenn die Unterschrift eines Mitgliedes nicht ausreicht und in Vertretung auch rechtlich nicht sicher sein sollte, ist der Pachtvertrag eigentlich gültig?
3.3.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Um weitere Unsicherheiten auszuschließen, habe ich dem Käufer zusätzlich eine Auflistung aller Bau- und Renovierungsmaßnahmen, die ich durchgeführt habe, seit das Anwesen in meinem Besitze ist (50 Jahre) übergeben, übersandt und ihm freigestellt, auch diese Maßnahmen in jeder Hinsicht, Qualität, Ausführung, rechtliche Grundlagen zu überprüfen. ... - Ich erwäge nun meinerseits den Rücktritt vom Kaufvertrag. ... -Bisher sind folgende Kosten angefallen:Käufer: Notarieller Kaufvertrag, Maklerkosten, ggf.

| 26.1.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, am 28.12.2007 haben meine Frau und ich einen Kaufvertrag für einen Wohnzimmerschrank im Möbelhaus unterschrieben. ... Heute am 24.01.2008 bekommen wir ein Schreiben vom Möbelhaus das uns darauf hinweist, das wir weder ein vertragliches noch rechtliches Rücktrittsrecht in Anspruch nehem können.
16.4.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Im Rahmen des Erwerbs eines Holzfertighauses stehen folgende Paragraphen im bereits unterzeichneten Kaufvertrag für das Gebäude. ... Vor diesem Hintergrund wurde der Kaufvertrag unterzeichnet, da dieser noch völlig unverbindlich sei. ... Mein Wunsch wäre z.B. eine Zahlung des Kaufpreises Zug-um-Zug und nicht der komplette Kaufpreis vor Erstellung des Hauses.
24.5.2009
Der Kaufvertrag wurde geschlossen gegen Zahlung des vereinbarten Kaufpreises. ... Jetzt meine Frage: Ist der Kaufvertrag über das Mobilheim anfechtbar und hat der Käufer das Recht auf Rücktritt? ... Ich benötige dringend rechtliche Unterstützung und hoffe, dass Sie mir dazu möglichst schnellst möglich eine Antwort geben können, damit ich keine Frist versäume.

| 12.7.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ab wann ist der Kaufvertrag gültig: Notartermin, Übergabetermin, Kaufpreiszahlungstermin? ... Kann der Käufer eine Kaufpreisminderung oder sogar einen Rücktritt vom Kaufvertrag durchsetzen? ... Kann/Darf der Käufer die Zahlung des Kaufpreises nach Aufforderung des Notars verweigern?

| 22.10.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich hätte gerne gewusst, - ob der Vertrag gravierende Mängel (rechtliche Lücken) aufweist, - ob es unübliche Klauseln gibt, - was es mit der Auflassungsvormerkung auf sich hat (siehe § 5 KV) - was es sonst noch zu bedenken gibt? ... Voraussetzung ist die vollständige Zahlung des Kaufpreises auf das angegebene Notaranderkonto. ... Der Notar wird von den Beteiligten unwiderruflich angewiesen, die Eintragung des Eigentumswechsels erst zu veranlassen, nachdem die Zahlung des Gesamtkaufpreises zu seiner Gewißheit nachgewiesen bzw. vollständig bei ihm hinterlegt ist und der lastenfreien Eigentumsumschreibung keine Hindernisse entgegenstehen.
123·5·10·15