Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

605 Ergebnisse für „kaufvertrag verkauft“


| 25.8.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Guten Tag Ich habe vor einen halben Jahr ein Auto von privat als Bastlerfahrzeug Bj 2000 mit defekten Tacho und mit kleineren Mängeln günstig gekauft Habe die Mängel reparieren lassen unter anderem auch den defekten Tacho 204 TKM ( Pixelfehler , KM Anzeige defekt) gegen einen anderen gebrauchten Tacho 118 TKM getauscht um neu Tüv zu bekommen Dieser zeigte weniger Kilometer an als der alte siehe oben KM Stand Nachdem der Wagen neu Tüv bekommen hatte verkaufte ich den Wagen von privat weiter mit einen Kaufvertrag worin als Zusatz , ( Bastlerfahrzeug und wegen Mängeln der Wagen 250€ billiger verkauft wird als die veranschlagten 1850 €) Kaufpreis 1600 € Im Kaufvertrag steht der aktuelle KM Stand von 118 TKM den der Tacho jetzt anzeigt Es wurde im Kaufvertrag nicht reingeschrieben das der Tacho gewechselt wurde sondern nur mündlich erwähnt Nach einen halben Jahr später meldet sich der Käufer noch zufrieden mit dem Wagen , fühlt sich der falschen Tachoangabe arglistig getäuscht und möchte 1200€ von bezahlten 1600€ erstattet haben und den Wagen behalten möchte.
17.5.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Dann hatten wir uns auf einen Preis geeinigt und unterschrieben einen Kaufvertrag. ... Der Kaufvertrag wurde mitte Februar Unterschrieben. Meine Fragen sind: 1:Ich habe die Felgen unter richrtigen Angaben verkauft, wenn nun der Käufer die Felgen verkauft und falsche Angaben macht hat das ja nichts mehr mit mir zutun?

| 28.9.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Im Kaufvertrag wurden lediglich zwei offensichtliche kleine Unfalldellen und ein Kratzer aufgezählt. ... Dieser Mangel hätte im Kaufvertrag angeführt werden müssen. ... Es würde mich nun interessieren, ob ein solcher unreparierter Hagelschaden im Kaufvertrag anzugeben ist.
13.7.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ist der Kaufvertrag nicht bindend für ihn? ... Der mit dem Unfall beauftragte Anwalt ist über den Kauf des Fahrzeuges an diesen Händler informiert gewesen und hatte andere Restwertangebote der Gegnerversicherung mit dem Hinweis bereits verkauft auch ausgeschlagen.
16.11.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, zusammen mit meinem Steuerberater und einem Anwalt haben wir einen Kaufvertrag für eine GmbH aufgesetzt, deren Anteile ich zum 01.01.2007 kaufen möchte. ... Diese GmbH-Anteile sollen zum 01.01.07 verkauft werden.
11.5.2020
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Nachdem der Kaufvertrag via Fotobeweis unterzeichnet wurde habe ich eine Anzahlung geleistet. ... Heute erfahre ich das angeblich sein Bruder den PKW anderweitig verkauft hat. ... Kaufvertrag abgeschlossen in Frankfurt am Main Ich komme aus dem grenzgebiet Baden-Würtemberg und wohne in Mulhouse (Frankreich)

| 11.4.2013
Hallo, Ich habe am Wochenende ein Auto privat verkauft. Dazu hatte ich ein Kaufvertrag vom ADAC genutzt, welcher auch den Ausschluss von Sachmängeln beinhaltet. ... Meine Frage wäre, ob der Kaufvertrag trotzdem gültig ist, auch wenn ich nur an einer Stelle unterschrieben habe?

| 11.9.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Es existiert ein Kaufvertrag, in dem u.a. die Wahrung der Gesundheit des Tieres, Vorkaufsrecht der Züchterin bei Weiterverkauf etc. vereinbart sind. ... Ich verstehe die freiwillige Rücknahme des Welpen als einvernehmlichen Rücktritt vom Kaufvertrag und verlange natürlich den Kaufpreis in voller Höhe zurück. ... Besonders dreist ist in meinen Augen, dass der Welpe ja für den selben Kaufpreis nun von ihr nochmals verkauft werden wird und sie so doppelt hat kassieren können.
23.7.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Am 01.07.2015 habe ich privat einen fiat punto evo verkauft. ... (Kaufvertrag ist vorhanden. Es wurde das allgemeine Kaufvertrag aus dem Mobile benutzt) Was soll ich machen?
24.5.2008
Ich habe eine Eigentumswohnung ca. 1991 gekauft - in dem damaligen Kaufvertrag war ein zusätzlicher Kellerraum aufgeführt. 2. Ich habe diese Wohnung 1998 verkauft, bei diesem Kaufvertrag war der besagte Kellerraum nicht erwähnt.
3.9.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Nicht-Anerkennung des notariellen Kaufvertrages wegen nicht eingetragener Grunddienstbarkeit Sehr geehrte Damen und Herren, am 16.04.1999 habe ich einen Großteil meines Grundstückes per notariellem Kaufvertrag an einen Bauträger A zur Bebauung verkauft. ... Die Ausführungen hierzu im Kaufvertrag: - Im Abschnitt 18 ist eigens vermerkt, daß bei erforderlicher Kanalverlegung zur Durchführung der Bauarbeiten im Grundstück 5 die Kosten hierfür ausschließlich vom Bauträger A aufzubringen sind. - Des weiteren ist im Abschnitt 03 (Gewährleistung) angeführt, daß die innere Erschließung (Versorgungsleitungen) ausschließlich Sache des Käufers ist. - Im Abschnitt 06 (Auflassung und Übergabe) ist festgeschrieben, daß vom Tag der Übergabe an der Käufer sämtliche Lasten und die Gefahr trägt. - Außerdem ist im Vertrag vermerkt, daß dem Käufer der Erschließungszustand genau bekannt ist, und daß alle Erschließungs- und Anschlußkosten und Anliegerbeiträge, die im Zusammenhang mit der Bebauung stehen, vom Käufer zu tragen sind.
22.10.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, letztes Jahr habe ich eine Immobilie an meinen Großvater (väterlicher Seits) für € 180.000,-- verkauft. ... Trotzdem wurde der Kaufvertrag beurkundet. ... Haben dieses Schriftstück/Zettelchen rechtlich Bestand, oder sind sie nichtig, oder ist der ganze Kaufvertrag nichtig?

| 11.3.2012
Zwei Tage nach schriftlicher Einigung sagte mir der Verkäufer, sein Lebenspartner habe nun den Schreibtisch anderweitig verkauft. Das wäre für mich grundsätzlich kein Problem gewesen und ich hätte auf Erfüllung des Kaufvertrages verzichtet.
24.9.2012
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Vorgeschichte: Mein Sohn kauft mit Vertrag v. 20.12.2001 Schiffsbeteiligung bei seiner Bank (er hat dort eine Ausbildung als Bankkaufmann absolviert. ) Mit Vertrag v. 16.06.2004 hat der Sohn diese Beteiligung an seine Mutter (meine Frau) verkauft, die Verkaufsabwicklung erfolgte über die gleiche Bank. ... KG, Hamburg verkauft, das Darlehen wurde in diesem Zuge an die Bank (s. oben) zurückgezahlt. ... AGB’s des Kaufvertrages sind sie verpflichtet bestehende Rückforderungsansprüche zu tragen, die auf Auszahlungen gerichtet sind, die vor dem Stichtag des Kaufvertrages geleistet und im Zweifel Ihnen zugeflossen sind. „ Die Forderung beläuft sich auf Euro 13.650,-- und soll bis zum 19.10.12 bezahlt werden, anderenfalls wird mit anwaltlichen Mitteln gedroht.

| 24.11.2015
Da ein Aufrechterhalten der Geschäftsbeziehungen somit nicht mehr möglich war, verkaufte ich meine Kundenkonto mit allen verbundenen Lizenzen (ist so von W erlaubt und per für mich noch gültigen ‚alten‘ AGB geregelt). ========================= AGB ============================ 2.4 Weitergabe 2.4.1 Sie sind berechtigt, die unveränderte, beim Kauf auf Sie lizenzierte Version des [B] sowie die dazugehörige Dokumentation, auf Dauer an einen neuen Anwender zu verkaufen oder zu verschenken, vorausgesetzt, der neue Anwender erklärt sich mit den vorliegenden Lizenzbestimmungen einverstanden […] 2.4.4 Sie sollten die [W] GmbH bei Erwerb eines weitergegebenen [B]schriftlich unter Angabe Ihres Namens und vollständiger Anschrift, sowie Name und Anschrift des Verkäufers, umgehend informieren (w@w.de). ... Die Firma W weigert sich bis heute den Account zu entsperren, bot mir aber aus ‚Kulanz‘ das Angebot an, die Lizenzen unentgeltlich auf einen neuen (entsperrten) Account auf dem Namen der neuen Inhaberin zu übertragen, wenn ich Beweisen würde, dass ich die Wahrheit sage (O-Ton) in Form einer Kopie des Kaufvertrages. ... Frage: Ich es rechtens, dass die Firma W den Account nicht für die neue Inhaberin frei geben will oder ist die Forderungen einer Kopie des Kaufvertrages von meiner Seite zu erfüllen?
8.1.2012
Hallo, Ich habe letztes Jahr im August ein Fahrzeug verkauft. Kaufvertrag mit (AGBs), mit Dinglicher Sicherheit Hinterlegung abgeschlossen. ... Die monatlich Raten kamen nicht, somit haben ich den Kaufvertrag vom 01.08.2010, im November gekündigt.

| 18.9.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen & Herren, am 29.08.2010 habe ich als private Verkäuferin, auf der Ebay Plattform eine Kinderhose an den Höchstbietenden verkauft. ... Am 15.09.2010 ging das Geld von der Käuferin bei mir ein, ich habe es sofort an sie zurückleiten lassen, da der Kaufvertrag für mich nicht mehr bestand. ... Darf sdie Käuferin weiterhin auf Einhaltung des Kaufvertrages bestehen ?

| 19.5.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Morgen, Ich habe am 8.5.18 ein Auto von einem Händler gekauft,der jedoch dieses Fahrzeug als Privatperson,ohne Garantie und Gewährleistung verkauft hat. Im Kaufvertrag wurde als Erstzulassung 4.2.2005 angegeben.
123·5·10·15·20·25·30·31