Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

110 Ergebnisse für „kaufvertrag kfz anwalt“


| 28.9.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Bei der Regulierung des Hagelschadens über meine Kfz-Versicherung wurde mir mitgeteilt, dass der Voreigentümer sich einen Hagelschaden in bar auszahlen ließ, ohne den Schaden zu regulieren. ... Dieser Mangel hätte im Kaufvertrag angeführt werden müssen. Der Verkäufer lässt sich durch einen Anwalt vertreten.

| 5.2.2013
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Ich habe einen Kfz Kaufvertrag (Piaggio Ape TM mit Umbau zu einem Kaffee-Verkaufswagen) über EUR 25.000,- abgeschlossen. 50% sollten im Voraus bezahlt werden. ... Er stellte mich vor die Wahl: 15% Schadenersatz zu zahlen, oder er übergibt den Fall seinem Anwalt. ... War der Kaufvertrag evtl. nie gültig, weil ich die Vorauszahlung nie geleistet habe, und kann ich deshalb den gezahlten Schadenersatz zurückverlangen?

| 9.7.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Der Brief liegt jetzt bei einem Anwalt . ... Jetzt habe ich gelesen das wem das Kfz gehört dem gehört auch der Brief . ... Den Vorbesitzer Oder dem Anwalt und seinem Mandanten ?
18.2.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Uns teilte der Käufer mit das dies ein rechtsgültiger Kaufvertrag sei.
9.2.2017
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Habe das Kfz vor zeugen ordentlich gezeigt auch habe ich das Kfz schein vorgelegt und drauf hingewiesen das es meinem Vater gehört. ... Später bekam ich vom Anwalt ein schreiben von sein Anwalt ich möge knapp 10.000€ zahlen oder das Kfz zürück nehmen. Ich wiedersprach dem und wies den Anwalt auf den Kaufvertrag!
18.3.2013
Meine Frage nun: Kann der Händler durch eine Formulierung im Kaufvertrag die Gewährleistung zu 100 % umgehen?

| 16.3.2007
Daraufhin rief er mich direkt an und sagte er habe einen Kaufvertrag mit mir geschlossen und ich sollte das Kfz herausgeben. ... Einen Tag später rief mich sein Anwalt an und wollte mit meinem Anwalt reden. ... Nun droht mir der Anwalt des Autohändlers, ich solle das Kfz herausgeben und belegen dass das Fahrzeug nicht mir gehört.
12.6.2008
Ich möchte jetzt vom Kaufvertrag zurücktreten da ich aus meiner Sicht betrogen wurde. ... Das wurde auch nicht im Kaufvertrag erwähnt. ... Ich denke aber das es ohne Anwalt bei dieser Person nicht fruchtet.
20.2.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Der Käufer hatte eine Probefahrt gemacht und das KFZ ausführlich begutachtet. ... Dies ist alles auf dem Kaufvertrag vereinbart worden. ... Außerdem wollte ich noch sagen, das ich noch den KFZ-Brief besitze und Ihn dann halt schicken wollte, sobald der komplette Betrag bezalt ist.

| 14.4.2012
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Ausweis wurde vorgelegt und mit im Kaufvertrag angegebenen Daten verglichen, die alle übereinstimmten! 2.Kfz. Schlüssel sollte noch mit der Post zugesandt werden, was im Kaufvertrag schriftlich festgehalten wurde.

| 27.2.2016
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Hier werden von KFZ-Händlern verbindliche Angebote abgegeben. Am 18.02 habe ich das Höchstgebot angenommen und dadurch ist ein verbindlicher Kaufvertrag entstanden.

| 25.8.2013
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Guten Tag Ich habe vor einen halben Jahr ein Auto von privat als Bastlerfahrzeug Bj 2000 mit defekten Tacho und mit kleineren Mängeln günstig gekauft Habe die Mängel reparieren lassen unter anderem auch den defekten Tacho 204 TKM ( Pixelfehler , KM Anzeige defekt) gegen einen anderen gebrauchten Tacho 118 TKM getauscht um neu Tüv zu bekommen Dieser zeigte weniger Kilometer an als der alte siehe oben KM Stand Nachdem der Wagen neu Tüv bekommen hatte verkaufte ich den Wagen von privat weiter mit einen Kaufvertrag worin als Zusatz , ( Bastlerfahrzeug und wegen Mängeln der Wagen 250€ billiger verkauft wird als die veranschlagten 1850 €) Kaufpreis 1600 € Im Kaufvertrag steht der aktuelle KM Stand von 118 TKM den der Tacho jetzt anzeigt Es wurde im Kaufvertrag nicht reingeschrieben das der Tacho gewechselt wurde sondern nur mündlich erwähnt Nach einen halben Jahr später meldet sich der Käufer noch zufrieden mit dem Wagen , fühlt sich der falschen Tachoangabe arglistig getäuscht und möchte 1200€ von bezahlten 1600€ erstattet haben und den Wagen behalten möchte. Ich habe es abgelehnt so viel Geld zurück zu zahlen Ein paar Tage später kam der Brief vom Anwalt wo er jetzt den Wagen zurück geben will und den kompletten Kaufpreis 1600 + 500€ angebliche Reparaturkosten gelten machen möchte Der Grund wegen arglistiger Täuschung und Betrug Wie ist die Rechtslage und wie soll ich mich verhalten
21.1.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo Bei Betriebsprüfung für 4-5 Jahren hat der Fiskus Festgestellt ,dass bei mir 30-40 % Verkaufverträge fehlen,dann haben die einen KFZ Vertrag gefunden- nicht bei mir sondern von irgendwo bekommen ,der Vertrag hat 4500 eur mehr als die Rechnung. ... FRAGEN: Ist der KFZ Verkauf Vertrag Pflicht ,wenn ja ist er strafbar und Wieviel gesetzlich ist die Strafe für Fehlende Vertrag?

| 26.3.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich habe am 15.03.08 bei einem Autohändler hier vor Ort einen verbindlichen Gebrauchtwagen-Kaufvertrag unterschrieben. ... Am 25.03.08 war ich dann vor Ort im Autohaus und bin vom Kaufvertrag zurückgetreten (im Kaufvertrag Seite 1 gibt es ganz unten eine Fußnote "An diese Bestellung ist der Käufer zehn Tage gebunden.Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung innerhalb dieser Frist schriftlich bestätigt oder die Lieferung ausgeführt hat.") ... Dies sollte ich schriftlich fixieren, den Rücktritt vom Kaufvertrag und mein Einverständnis in diese Vereinbarung.
16.7.2014
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrter Anwalt, ich war gestern ein Auto Probefahren und im Anschluss habe ich auch den Kaufvertrag dazu unterschrieben. ... Den Tachostand haben wir selbstverständlich gemäß TachoAnzeige in den Kaufvertrag geschrieben. ... In seinem Kaufvertrag von Autohaus-A steht eine Kilometerlaufleistung von 71.500km.
24.9.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Hallo.. ich habe mir vor einer woche ein gebrauchtes auto für 500euro gekauft. das auto wurde mir vom meister in einer kfz werkstatt verkauft und es würde nicht erwähnt das es sich um ein privat verkauf handelt. leider würde kein kaufvertrag ausgestellt sondern nur eine quittung über das geld was ich gezahlt habe( also ware gegen geld) ich bin das auto erst ein paar tage gefahren und nun kommen einige mängel zum vorschein. ... Meine frage ist nun habe ich trotz das ich keinen kaufvertrag habe eine garantierecht auf den gebrauchtwagen?
10.5.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Oktober 2005 einen Gebrauchtwagen mit Kaufvertrag zum Preis von 500€ verkauft an privat. Wir haben im KV eine Ratenzahlung vereinbart, diese wurde bis heute nicht angefangen,der KFZ Brief wurde von uns zweck Ummeldung auf Vetrauen ausgehändigt und den haben wir nie wiedergesehen. Nachdem wir jetzt gerichtlich Vorgehen hat uns der Schuldner über seinen Anwalt mitteilen lassen, das er die Forderung in 2 Raten a 250 € bezahlt hätte dafür aber keine Quittung habe.
11.12.2007
Der Kleingewerbetreibende A (KFZ-Handel) verkauft an den Kleingewerbetreibenden B (Computer Service) ein gebrauchtes KFZ für 9000 Euro. Im Kaufvertrag wird der Text "An Unternehmer ohne Gewährleistung" handschriftlich vermerkt. ... Hierzu zwei Fragen: -Wird bei Kaufverträgen zwischen Gewerbetreibenden generell nach der Tätigkeit unterschieden?
123·5·6