Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

697 Ergebnisse für „kauf privat“


| 11.4.2013
Hallo, Ich habe am Wochenende ein Auto privat verkauft. ... Der Käufer hat bezahlt und sämtliche Papiere und Schlüssel erhalten und ist mit dem Fahrzeug weg gefahren. ... Das Auto wurde durch den Käufer bereits abgemeldet, wodurch ich annehme, dass der Käufer ebenfalls davon ausgeht, dass der Vertrag gültig ist.
27.11.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Diese möchte er zurückgeben und beruft sich darauf, die Ware zwar gewerblich gekauft zu haben, aber für private Zwecke "nutzen" zu wollen.

| 11.6.2006
Der Kaufvertrag ist dann beiderseits unterschreiben worden, der Kaufpreis wird von mir Montag bar bezahlt werden - so die Absprache mündlich. ... Frage: Kann ich vom Kauf zurücktreten? ... Wie ist meine Rechtsposition bei Privat zu Privat?
4.1.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ein interessierter Käufer welchem ich zugesagt hatte das Fahrzeug als erster besichtigen zu können drohte mir daraufhin mit seinem Anwalt. ... Bei der Besichtigung des Fahrzeugs machte der Käufer das Auto permanent schlecht und beschwerte sich über den Zustand und Fahrgeräusche. ... Er kaufte das Fahrzeug (ADAC Vertrag Privat/Privat) und fuhr damit davon.
14.10.2019
| 28,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Ein "privater" Käufer mit zwei "privater" Ebaykonten widerruft den Kaufvertrag. ... Auf dem andere " privaten" Konto hat er über 2500 Bewertungen. ( über 1500 als Verkäufer) Gekauft und Verkauft bei beiden Konten werden immer nur die gleichen Artikelsorten( Münzen) Hat der der Käufer ein Widerrufsrecht? Er beruft sich darauf,das sein Konto privat sei und dort nur " gekauft" wird.
6.4.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich hatte bei autoscout24.de ein nicht ganz 3 Jahre altes Kraftfahrzeug (EZ Mai 2008) zum Verkauf angeboten, das Fahrzeug wurde privat verkauft, als Kaufvertrag diente ein "ADAC-Kaufvertrag für den privaten Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeuges". ... In dem Anschreiben an dem Käufer steht u.a. ... Der Käufer hat den KFZ-Schein sofort mitgenommen, den Brief erhielt der Käufer von meiner finanz.
29.10.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, im September 2019 habe ich meinen Wohnwagen von privat an privat verkauft. ... Richtig ist, dass mich der Käufer angerufen hat und mich fragte, ob ich auch etwas gerochen hätte. ... Das der Wagen über ein Jahr nicht benutzt wurde, darüber wurde der Käufer vor dem Kauf in Kenntnis gesetzt.
12.10.2006
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
(Zumal er gleich nach Kauf das Angebot der Rücknahme abgelehnt hat.) ... Muß ich dem Käufer ggf. ... Zumal ich nicht weiß wielange der Käufer den Wagen hat.

| 5.12.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe privat einen Pkw über die Bank eines Autoherstellers geleast. ... Da ich aber in keinem Fall in der Lage bin (ca. 960 Euro Arbeitslosengeld) das Fahrzeug zum Restwert von ca. 7000,- Euro zu kaufen, mache ich mir ein wenig Sorge wie das Ganze enden wird.
3.9.2016
März diesen Jahres habe ich einen gebrauchten PKW mit einer Laufleistung von 124100 km von Privat mit einem Kaufvertrag gekauft. Der Kaufvertrag enthält den Passus "unter Ausschluss jeglicher Sachmängel-Haftung, Gewährleistung oder Garantie". ... Da ich eine private Rechtsschutzversicherung habe, würde ich nicht vor einer eventuellen Anzeige und einem Rechtsstreit zurückschrecken.
19.11.2007
von Rechtsanwalt René Iven
Beide Fahrezuge wurden durch den Käufer besichtigt. ... Daraufhin hat ist der Käufer vom Vertrag zurückgetreten. ... Wie verhält es sich mit dem aktuellen Vertragsrecht. kann der Käufer ohne weitere Gründe vom Kauf zurück treten ?
30.3.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am vergangenen Sonntag ein gebrauchtes Fahrzeug (privat an privat) verkauft! Einleitend ein paar Sätze zum Verständnis: Das Fahrzeug habe ich 1 Monat zuvor selber gekauft von privat (Unfallfrei mit Kaufvertrag) um es selber zu fahren. Nach kurzer Zeit (2 Wochen) bot sich im Kollegenkereis der Kauf meines Traumautos an, so dass ich mich dazu entschied diesen Kauf zu tätigen und das zuvor erweorbene Fahrzeug wieder zu veräußern.

| 7.1.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Dieses Haus habe ich nun verkauft und, wie üblich, steht folgender Satz zum Gewährleistungsausschluß im notariellen Kaufvertrag: "Der Käufer hat den Vetragsgegenstand besichtigt, billigt ihn wie gesehen als vertragsgerecht und erwirbt ihn mit dieser Maßgabe wie er steht und liegt." Außerdem wurden bestehende Gewährleistungs- und Garantierechte gegenüber Handwerkern und Lieferanten mit folgendem Satz an den Käufer abgetreten: "Soweit dem Verkäufer aus der Errichtung und der Renovierung des Kaufgegenstandes etwa noch Ansprüche gegen Dritte zustehen, tritt er diese hiermit an den Käufer ab, der diese annimmt." ... Evtl. durch einen Nachtrag zum bereits unterschrieben Kaufvertrag, wenn der Käufer damit einverstanden ist?
29.11.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Handschriftlich setzte er daneben, dass er als Privatperson kaufe. ... Wir dachten aber bisher er sei ja privat. ... Wie ist der Handschriftliche Hinweis "Privatkauf" zu werten, dieser ist ja gelogen?
12.8.2016
Sehr geehrte Frau Rechtsanwätin, Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich habe am vergangenen Sonntag (07.08.2016) ein gebrauchtes Fahrzeug (privat an privat) gekauft. ... Weiterhin stand, wie allseits üblich bei privaten Gebrauchtwagen käufen, der Satz "Unter Ausschluss der Sachmängelhaftung wird das Kfz verkauft, soweit nicht nachfolgend eine Garanie übernommen wird." ... Hier nun meine Frage: Habe ich in diesem Fall als Käufer ein Anrecht auf Stornierung des Kaufvertrages bzw. kann ich vom Kauf zurücktreten?
7.7.2007
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Guten Tag, ich habe am 25.06. meinen GebrauchtenPKW für 700 Euro an privat verkauft. ... Am 06.07 rief mich der Kaüfer an, dass er von dem Kauf zurücktreten will bzw. ... Der Käufer will nun einen Anwalt einschalten.
17.5.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, Vor ca. 1 jahr hatte ich einen Satz Replika Felgen privat gekauft. Diese Felgen verkaufte ich nun im Februar dieses Jahres wieder Privat an eine andere Person. ... 2:Ich habe die Felgen als Privatperson gekauft und auch verkauft, daher handle ich nicht mit diesen Felgen, es war ein einmaliger privater Verkauf?
5.1.2011
Das fahrzeug wurde ohne jäglisches gewährleistung von privat an privat verkauft. Das wurde auch genauso im vertrag geschrieben.Der käufer war auch mit allem einverstanden. jetzt ca nach 2 Monaten bekam ich ein schreiben von seinem anwalt,das bei dem genannte fahrzeug am tacko manopoliert sei und das der wagen somit wenige wert ist. ... Der käufer seine anwalt hat nur mich angeschrieben und nicht den verkäufer.
123·5·10·15·20·25·30·35