Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

391 Ergebnisse für „kauf kündigung“

21.1.2010
3076 Aufrufe
Am 7.9.2009 schickte ich erneut eine Kündigung zum Ende der Vertragszeit von 36 Monaten zum 7.11.2009 (nachdem die Anfang September von mir fälschlicherweise an die veraltete Adresse gesendete Kündigung von der Post wieder zurückgeschickt wurde). ... Nach einem Anruf der Internetfirma wurde durch die Firma dargelegt, dass ja die erste Kündigung aus wichtigem Grund getätigt wurde und dieser ja nicht vorlag, daher würde diese Kündigung nicht zählen und die jetzige Kündigung sei eben nicht fristgerecht. ... Sollte man eine eventuelle Klage in Kauf nehmen ?
1.8.2006
2935 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Von der Leasingfirma habe ich weder eine Mahnung noch eine Kündigung erhalten. ... Nun meine Frage an sie: Ist die Kündigung wirksam? ... Das Auto scheint inzwischen verkauft zu sein oder ein Kauf bevorzustehen.
17.10.2010
2308 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Da ich das Gebäude unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung kaufte, sah ich keine Möglichkeit den VK haftbar zu machen. ... Jetzt wirft der VK mir Fristversäumnis bei der Kündigung vor. ... Sollte die Kündigung nicht wirksam sein, was passiert dann?

| 5.7.2013
2429 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Zu klären gilt nun, ob diese Kündigung Aussicht auf Erfolg hat. Die Kündigung des Vertrages würde für die Firma A bedeuten, dass der Fixpreis für die im Vertrag vereinbarte bestimmte Anzahl von Spritzgußteilen bei Wechsel auf eine andere Firma nicht mehr gilt. ... Wie würden Sie diese Kündigung rechtlich bewerten?

| 14.12.2014
539 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hatte darauf ein persönliches Gespräch, in dem ein Kompromiss geschlossen wurde, dass ich beim Powerzirkel zwei Getränke kaufe, ansonsten aber kein Getränk mehr während dem sonstigen Training trinken muss. ... Ich habe daraufhin eine ausserordentliche Kündigung vorgenommen, mit der Begründung das die Hausordnung massiv verändert wurde und nicht Bestandtel meines damaligen Vertrages sei. Antwort:"Die Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden, Diese sind nach den uns bislang vorliegenden Informationen mit meinen Schreiben nicht gegeben".

| 15.2.2015
431 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Potenzielle Käufer wollen Pferdezucht betreiben bzw.
18.11.2014
975 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Beim Kauf wurde mir ein Pachtvertrag für diese Fläche übergeben, welcher kurz nach Erwerb dieser Fläche ausgelaufen wäre. ... •Beim Kauf der Fläche war mir der langfristige Pachtertrag nicht bekannt! ... •In beiden Pachtverträgen ist u.a. im Abschnitt Kündigung folgendes enthalten: Das Pachtverhältnis kann aus wichtigem Grund mit einer Frist von 3 Monaten, nach erfolgter Bestellung aber erst nach Aberntung gekündigt werden, wenn der Pächter mit Begleichung des Pachtzinses drei Monate in Verzug geraten ist und den Verzug nicht sofort nach Mahnung beendet.
14.1.2007
2036 Aufrufe
Ich habe die Kündigung für ein Premiere-Abo per Einschreiben mit Rückschein abgeschickt. ... Ist die Kündigung trotzdem wirksam?

| 7.5.2010
2225 Aufrufe
Gibt es eine solche Verpflichtung oder kann dieser Part außerhalb des notariellen Kaufvertrags geregelt werden? Wenn dies nicht möglich ist, welche Optionen wären denkbar um das Mietverhältnis auch nach Kauf weiter bestehen zu lassen ohne das dies im Kaufvertrag angegeben werden muss? ... Kündigung des Mietverhältnis mit dem Alteigentümer durch den Mieter, parallel neuer Mietvertrag mit Neueigentümer?
18.9.2013
2064 Aufrufe
Nun ist folgendes passiert der Käufer des Inventars hat diese Sachen weiter verkauft und ein Teil der Sachen auf dem Platz gelassen obwohl er sich vertraglich dazu verpflichtet hat den Platz zum 31.3. abzuräumen und in einem ordentlichen Zustand zu verlassen oder in den Pachtvertrag einzusteigen. ... Wir haben die Pacht immer halbjährlich bezahlt zum 1.4. und 1.10. von daher waren wir in dem Glauben das die Kündigung zum 31.3.2013 fristgerecht war. Da wir weder eine Bestätigung der Kündigung noch eine Mahnung wegen der nicht bezahlten Pacht ab 1.4. bekommen haben stellt sich jetzt die fragen wie wir damit weiter umgehen müssen und sollen.
17.2.2009
3317 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Da ich ja einen Angestelten GF Vertrag habe, ist die frage ob ich die kündigung des anstellungsverhältnisses und die GF kündigung in einem Schreiben verfassen kann? Aber wie muss ich diese fristlose Kündigung mit sofortiger Wirkung schreiben um das diese nicht durch formfehler ungültig wird. ... Sie gilt gleichzeitig als Kündigung des Anstellungsverhältnisses zu dem nächstmöglichen Termin.
24.8.2010
32373 Aufrufe
T-Mobile bestätigte die Kündigung und wollte die ausstehenden 18 Monatsraten mal 60 € auf einmal bezahlt bekommen. ... Ich habe danach nochmals mit T-Mobile telefoniert und vorgeschlagen dass ich das subventionierte Handy abbezahle wenn T-Mobile mich aus dem Vertrag entlässt und mir die installierte Sperrung für das IPhone aufhebt (eine Sperrung die verhindert dass man eine andere Sim Karte im Iphone nutzen kann) – so dass ich mir einfach eine neue Sim Karte in der Schweiz kaufen kann.

| 22.11.2010
8556 Aufrufe
Das Fitnessstudio hat die vorzeitige Kündigung nicht akzeptiert, bucht weiterhin alle 2 wochen die Beiträge von meinem Konto ab.

| 19.11.2008
13092 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe 1und1 mitgeteilt, das ich eine so drastische Bandbreitenreduzierung seitens 1und1 nicht in Kauf nehmen kann, zumal ich nicht in den günstigeren Tarif wechseln kann. ... Meine außerordentliche Kündigung möchte ich aus nachfolgenden Gründen aussprechen: - garantierte Verfügbarkeit des DSL Anschlusses bereits unterschritten - einseitige Bandbreitenreduzierung mit unangemessenem finanziellen Ausgleich - einseitige Änderung des Vertragsgegenstandes durch die Reduzierung der Bandbreite um mehr als 60% (entspricht einem DSL 6000er Paket) - Störungsbeseitigung hat unzureichend lange angedauert (wird allerdings nirgends in den AGB erwähnt, innerhalb welcher Frist eine Störung zu beseitigen ist) Ich habe 1und1 eine Frist von 2 Wochen gestellt, die Bandbreite wieder gemäß dem bestellten Tarifes herzustellen. Sollte dies nicht geschehen, wollte ich die Kündigung aussprechen und den Lastschrifteinzug untersagen.

| 28.4.2013
672 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Emails und persönlichen Treffen keine zusätzliche schriftliche Kündigung durchgeführt und mich naiv darauf verlassen, dass mein Hilfegesuch einer Kündigung gleich zu setzen war. ... Ich bin also bereit, sowohl für Fragen 1 und 2 zusätzliche Kosten in Kauf zu nehmen, um nicht den gesamten Mietvertrag auszahlen zu müssen. ... Dies wird verneint mit der Begründung, dass „keine Kündigung des Vertrages vorliegt".

| 29.9.2016
364 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Frage : Falls eine vorzeitige Kündigung nicht möglich ist, wie lange wäre die Kündigungsfrist (ab dem 31.10.2025) respektive wie lange könnte die Weide nach dem 31.10.2025 noch durch uns genutzt werden.
2.12.2007
3843 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Es besteht laut Vertrag eine dreimonatige Kündigungsfrist, das heißt, wir müssten noch bis zum 31.03.2007 die Kosten tragen. ... Können wir in unserer Kündigung einen entsprechenden Hinweis hinzufügen, dass wir bei Schließung des Vereins oder bei gravierenden Änderungen wie erhebliche Erhöhung der Kosten (magels Förderung) aus der Zahlungspflicht zu nehmen sind? Eine fristlose Kündigung aus wichtigem Grund wäre zwar aus unserer perönlichen Sicht durchaus gerechtfertigt, könnte aber vor Gericht wohl nicht nachgewiesen werden können.
21.10.2015
579 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine Frage ist, ich hätte einen Käufer der ohne Makler kaufen will, weil dieser auch 3,57 Prozent zahlen muss.
123·5·10·15·20