Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

64 Ergebnisse für „kauf gebrauchtwagen schadensersatz fahrzeug“

10.10.2016
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Wie können wir praktisch die Höhe vom Schadensersatz bei arglistiger Täuschung berechnen? ... Kaufvertrag wurde das KFZ nicht als Mietwagen genutzt. ... Wir werden nun vom Kaufvertrag zurücktreten und möchten auch Schadenersatz geltend machen weil: Wir haben den Wagen gleich nach Übergabe vollgetankt, waren 4x bei einer Fachwerkstatt sowie außerdem beim ADAC-Gebrauchtwagen-Check.
23.7.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Er hat das Auto am 06.07.2015 ins Werkstatt gefahren und seit dem ist es im Werkstatt (laut Käufer). ... Bisher hat der Käufer 550 Euro bezahlt und weitere Werkstatt besuche stehen noch an. ... Kann der Käufer wirklich das Auto zurück geben?
28.8.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Kaufvertrag ist das Fahrzeug unfallfrei. Es handelt sich um ein Fahrzeug Wert 22,5 Teuro Erstzulassung 06.04.2006. Fahrzeug wurde von mir zur Hälfte Bar bezahlt zur Hälfte finanziert.
22.1.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
-Verkäufer hat mehrere hundert gute Bewertungen und beschreibt das Fahrzeug als sein LKW, sein Eigentum -Der Kaufpreis ist günstig ung beträgt ca. 65% des Marktwertes -Der Verkäufer ist im Besitz des LKW´s, des Briefes und des Scheins, Er ist jedoch nicht als Eigentümer im Brief eingetragen. - Verkäufer gibt an, dass 3 Freunde zusammen das Fahrzeug 4 Monate für Materialtransporte genutzt haben und das Fahrzeug auf den Freund angemeldet wurde, der die günstigste Versicherung aufgrund des Schadensfreiheitsrabattes hatte - Dieser Freund(eingtragen im Brief) ist aber nicht zugänglich und auch zerstritten mit dem Verkäufer. - Der Verkäufer behauptet eindringlich Eigentümer zu sein und verweigert eine Vollmacht des Freundes vorlegen zu wollen, da: 1. Streit herrscht 2. es unüblich sei, da der Besitz des Fahrzeugs und des Briefes als Eigentumsnachweis ausreiche (ist bei jedem Händler so...) 3. der Freund fast nie erreichbar ist Da ich auf einen Eigemtumsnachweis bestand, droht der Verkäufer aufgrund des geringen Kaufpreises den LKW anderweitig an einen anderen Käufer mit "weniger Bedenken" zu veräussern. ... Überprüfung mittels Kennzeichen, dass das Fahrzeug nicht als gestohlen gemeldet wurde ?

| 2.2.2009
Ich habe einen Vertrag mit einem gewerblichen Händler zum Kauf eines Gebrauchtwagens unterschrieben, der neben den Details zum Fahrzeug nur folgende Passage enthält: "Kaufpreis Euro (handschriftlich:) 4450 Die Restzahlung erfolgt am: (dann handschriftlich:) 400 Euro wurden angezahlt. ... ''''dekra''''-Prüfung bezieht sich auf eine mit der Verkäufer vereibahrte Prüfung des Fahrzeugs durch einen Kfz-Sachverständigen. Im Zusammenhang mit der mündlichen Absprache mit dem Verkäufer hatte ich dies so verstanden, dass mir bis unmittelbar nach der technischen Überprüfung des Fahrzeugs ein Rücktrittsrecht gewährt wird.

| 12.11.2015
Heute rief mich der Händler an und sagte mir, das er den Kaufvertrag leider stornieren muss. ... Gibt es eine Möglichkeit Schadensersatz wegen der Stornierung geltend zu machen?

| 22.5.2008
Habe vor 14 Tagen einen Gebrauchtwagen gekauft. ... (u.a. ist die Bremswirkung nicht ausreichend,Bodengruppe großflächig durchgerostet,Längsträger/Unterzug vorn li und rechts durchgerostet,Bremsleitung stark korrodiert, Lenkgetriebe verölt usw) Das Fahrzeug hätte lt Dekra keinen TÜV erhalten dürfen (TÜV war 2 Tg zuvor erteilt worden) Ich möchte das Auto zurückgeben u den Kaufvertrag anfechten. Nun drängt mich der Verkäufer zu einem Kontrolltermin u einer eventuellen Teilnachbesserung.Hierzu hat er mir eine Frist gesetzt bis 24.5.08.Der Händler lehnt die Rücknahme des Fahrzeugs ab.
16.5.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe vorige Woche bei einem 200km entfernten Gebrauchtwagenhändler ein Fahrzeug gekauft. ... Soweit mir bekannt erlischt bei einem Fahrzeug die allgemeine Betriebserlaubnis beim Fehlen des Airbags. ... Nun zu meiner Frage: Welche rechtlichen Möglichkeiten bestehen dieses Fahrzeug wieder loszuwerden und nicht nur den vollen Kaufpreis sondern auch die mir entstandenen Kosten einschließlich Schadensersatz wegen Nutzungsausfalls zu erhalten ?

| 29.7.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Mir wurde versichert der Golf sei in Deutschland gekauft worden und der Vorbesitzer sei nach Österreich gezogen weshalb das Fahrzeug österreichische Papiere hätte. ... Die Vorstellung ein Auto zu kaufen das einen Vorbesitzer hatte der damit weite Strecken fuhr war ausschlaggebend für mich da die Reparaturwahrscheinlichkeit beim Diesel dann untersurchschnittlich ist. ... Für die obengenannten Angaben - vor allem das Verkaufsgespräch - habe ich Zeugen und als Vertrag eine "Verbindliche Bestellung eines Gebrauchtwagens" mit Rechtschreibfehler und fehlenden AGBs auf der Rückseite (einseitiger Druck).
8.3.2021
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Mängel des Fahrzeuges sind mir bei dem Kauf des Fahrzeuges von dem Händler nicht mitgeteilt worden sowei auch nicht der schwerwiegende Unfallschaden. ... Inwieweit kann mir der Passus "Gebrauchtwagen mit Vorschäden" ein Dorn im Auge werden vor Gericht? ... Welchen Schadensersatz kann man hier noch einklagen?

| 20.1.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Falls ein anderer Käufer sich für das Fahrzeug interessierte, solle er es ruhig weiter verkaufen. ... Er wolle sehr bald Geld für das Fahrzeug überweisen. ... Der Käufer ist verpflichtet, den Kaufgegenstand innerhalb von 8 Tagen ab Zugang der Bereitstellungsanzeige abzunehmen.
12.3.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Autohändler und möchte morgen ein Fahrzeug aus einem Todesfall kaufen. ... Kann ich das Auto von dieser Person kaufen oder brauche ich eine Vollmacht der Witwe? ... Im schlimmsten Fall das Fahrzeug sogar zurück geben müssen?
14.10.2019
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Bisher ist folgendes Passiert: - Ende Mai habe ich mir ein gebrauchtes Auto gekauft bei einem offiziellen Gebrauchtwagenhändler, also nicht von privat, allerdings 100 km von meinem Heimatort entfernt - Bereits am Tag nach dem Kauf leuchtete die Motorkontrolleuchte. ... Dies war dann ca. 6 Wochen nach dem Kauf. - Nun habe ich wochenlang versucht, den Händler telefonisch oder auch per Mail zu erreichen. ... Man kann also davon ausgehen, dass da bis zum Fristende auch nichts mehr passieren wird - wir wären zu diesem Zeitpunkt dann schon 5 Monate nach dem Kauf, ohne dass der Händler irgendwelche Bemühungen unternommen hätte, sich um den Mangel zu kümmern.
18.11.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Ich habe am 6.10.2009 einen Gebrauchtwagen beim Händler gekauft. ... 3.Kann ich auf Grund der mir beim Kauf verschwiegenen Reparatur den Kaufvertrag wandeln ? ... 5.Besteht in diesem Fall ein Anspruch auf Schadensersatz?

| 22.10.2008
Meine Vorrassetzung für den Kauf war HU-Neu ohne Mägel. ... Da laut der HU Fahrzeug ohne Mängel war, haben wir eingewilligt. 1 Monat später bleibt das Fahrzeug stehen. ... Beides war zum Zeitpunkt des Kaufes vorhanden (die Lenkung ging von Anfang an recht schwer, wir haben uns dabei aber nichts gedacht).

| 8.8.2014
Dieses Fahrzeug hat die EZ: 19.01.2012 war also beim Kauf etwas über zwei Jahre alt, allerdings bereits mit einer Laufleistung von 136.000 km. ... Eine Inspektion und TÜV wurden vor dem Kauf noch durchgeführt. ... Beim Kauf des Fahrzeugs verkaufte mir der Gebrauchtwagenhändler noch eine Garantieversicherung für 349.- Euro.
16.5.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ich möchte in 2 Wochen mit dem Fahrzeug in den Urlaub fahren, habe ich hier Anspruch auf ein Ersatz-Fahrzeug oder eine Reparatur bis zu dem Termin? Auszug aus dem Kaufvertrag: Der Verkäufer kauft dieses von ihm vorher ausgiebig besichtigte Fahrzeug gebraucht. ... Für die Abwicklung der Mängelbeseitigung gilt folgendes: a) Ansprüche auf Mängelbeseitigung hat der Käufer beim Verkäufer schriftlich geltend zu machen. b) Ersetzte Teile werden Eigentum des Verkäufers. c) Für die zur Mängelbeseitigung eingebauten Teile kann der Käufer bis zum Ablauf der Verjährungsfrist des Kaufgegenstandes Sachmängelansprüche aufgrund des Kaufvertrages geltend machen.
26.6.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Hallo, ich habe vor 3 Wochen einen Gebrauchtwagen bei der Werkstatt eines Händlers gekauft. ... Im Kaufvertrag wurde die Gewährleistung ausgeschlossen, als Verkäufer wurde die Werkstatt mit dem Vermerk "Vermittlung" aufgeführt.
123·4