Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

71 Ergebnisse für „kauf auto reparatur nachbesserung“

10.4.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Reparaturpreis belief sich auf ca. 320 € inkl. ... Muss ich für eine erneute Reparatur bezahlen? ... - Wie schnell muss die Werkstatt einen Nachbesserungstermin mit mir vereinbaren?

| 29.11.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Dazu folgender Sachverhalt: Mein Auto ist das 3. ... Derselbe Kfz-Meister hatte nach 5 Tagen einen Fehler am Auto gefunden und sagte mir (Anruf), dass erneut eine Reparatur fällig sei, und zwar sei der Gangsteller defekt. ... Meine Fragen: 1.Wenn ich bereits eine Reparatur bezahlt habe, fallen dann die weiteren Reparaturkosten nicht unter eine kostenlose Nachbesserung?
30.11.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Da der Motor bei der Übergabe Ende August keine Leistung hatte, wurde die Reparatur nicht abgenommen und das erste mal Nachgebessert. Seit dem hat es 4 weitere Versuche der Nachbesserung, in drei verschiedenen Werkstätten gegeben, die zu keinem Erfolg geführt haben. ... Ich habe nun den Reparaturauftrag zurückgezogen und bestehe auf Wandlung der Reparatur (alten Motor wieder einbauen) Vorschlag für den Reparateur könnte auch sein das Fahrzeug zu kaufen.

| 14.8.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Der Autohändler lehnte diesen ab aufgrund zu hoher Kosten für ihn und bot mir eine Reparatur bei ihm an. ... Der Autohändler teilte mir darauf mit, dass er nicht gewährleisten kann die Reparatur innerhalb eines Tages zu bewerkstelligen. Meine Fragen: 1.) wer hat die Rechnung der Vertragswerkstatt (97,-€) für die Fehlerdiagnose zu bezahlen. 2.) sollte sich die Reparatur über zwei Tage hinziehen, muss mir der Autohändler die Übernachtung bezahlen bzw. ab welchen Zeitraum kann ich einen Mietwagen einfordern, damit ich für die Reparaturdauer nach Hause kann?

| 28.11.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Nun hat sich heraus gestellt das dies Auto ein Getriebeschaden hat! Und das laut einer Meister Werkstatt schon beim Kauf! Und laut Kauf Vertrag ist/war das Getriebe inordnung!

| 16.9.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Bis heute traten folgende Probleme auf; 4 Monate nach Kauf Rost an der Heckklappe, wurde vom Autohaus repariert, 5 Monate nach Kauf Knackgeräusche an der Vorderachse, laut Autohaus nichts gefunden, 16 Monate nach Kauf Knackgeräusche an der Vorderachse, 4 Werkstatttermine, Reparatur, 50% Kulanz des Autohauses, 17 Monate nach Kauf Knackgeräusche an der Vorderachse, Reklamation im Autohaus, Ratlosigkeit Zitat: "Ich soll das Radio lauter machen, 18 Monate nach Kauf, Laufleistung 62500km Automatik schaltet fehlerhaft, laut Werkstatt Steuerung defekt, 1500,- € Reparatur (inzwischen hat das Autohaus 20% Kulanz eingeräumt). Eigentlich kümmere ich mich seit Kauf des Wagens nur um dessen Reparatur. ... Einerseits liegt eine Reparatur vor die keinen Erfolg gezeigt hat, Nachbesserung?
12.10.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, im Mai 2016 habe ich einen Gebrauchtwagen bei einem gewerblichen Händler als privaer Käufer gekauft. ... Mal zur Nachbesserung geben. ... 2) Wie soll ich vorgehen, um im Falle einer erneut erfolglosen Reparatur den Wagen zurückgeben zu können 2)Evtl. ein formloses Schreiben, bei dem festgehalten ist, dass es bereits der 3.

| 24.10.2018
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese Reparatur steht im Kaufvertrag. ... Nach langem hin und her, brachte ich mein Auto zur Nachbesserung. Inzwischen ist eine Woche vergangen, ich habe kein Auto, die Nachbesserung ist immer noch nicht erfolgt, vermutlich wird er nur die Klimaanlage in Ordnung bringen, ich bezahle seit ca. 3 Wochen Versicherung und kann das Auto nicht nutzen.
27.10.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Hallo, Käufer X hat bei einer Niederlassung eines großen deutschen Automobilherstellers seinen Wagen für ca. 3000 € auf Autogas umrüsten lassen. ... Der Käufer ist damit nicht einverstanden da es sich ja nicht um einen Reparaturauftrag handelte und das Problem nicht beseitigt ist. Muss der Kunde bezahlen für die Unfähigkeit des Autohauses ?
24.8.2006
Dieses Problem lag beim Kauf noch nicht vor, habe auch nicht das Gefühl gehabt, dass das Getriebe oder die Kupplung in der Zeit wo ich den Wagen fahre, irgendwelche Macken gezeigt hat. Nun sagt der Händler, ich müsse die reparatur selber tragen, da in dem Zeitraum wo ich den Wagen fahre, keine Probleme waren und auch bei Übergabe keine Defekte erkennbar waren.Stimmt das? Muss ich die Reparatur alleine zahlen oder muss der Händler mindestens einen Teil dazu beitragen?
16.9.2010
In der Anzeige wurde angegeben das es eine Feinstaubplakette Gelb erhalten würde EURO 3 beim zulassen des KFZ wurde mir nur die Rote gegeben EURO 2 kann ich den Verkäufer zu einer Nachbesserung belangen (einbau Ruspartikelfilters) des weiteren wurde auch angegeben das es eine PDC (Einparkhilfe) hat die aber defekt ist. ... Nun ja ich will das Auto nur ungern wieder zurück geben da ich 3800 Bezahlt hab aber im KV nur 3500 stehen er kam mir dafür ja auch im Endpreis etwas entgegen. Des weiteren gab es schon im Vorfeld ärger da ich das Auto bei der Probefahrt 3400 EUR ausgemacht haben und uns 2 Tage später für den Vertrag treffen wollten und er aber einen Tag später beim ADAC ein Gutachten bekommen hat das das Auto noch 4400EUR wert sei wolle er nun 4000EUR naja egal ich wollte das Auto da es immer noch günstig war und ich drauf angewiesen bin.
28.10.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Bei einem über 30 Jahre alten Auto war das auch keine Problem. Es wurden an dem Auto auch einige Reparaturen gemacht. ... Meine Lebensgefährtin war bei der Abwicklung des Kaufes dabei.

| 19.4.2013
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Ich selbst bin selbständig und wollte den Kauf als Privatperson ausüben. ... Der Autoverkäufer hat persönlich das Auto auf mich zugelassen - als PRIVATPERSON. ... Gibt es für mich in dieser verfangenen Situation eine Möglichkeit dieses Auto an den Verkäufer wieder loszuwerden?
22.1.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Wer ist für die Abwicklung der Reparaturen zuständig? ... Habe ich bei der Reparatur mit einem Eigenanteil zu rechnen? ... Eigentlich mag ich das Auto und würde es ungerne zurückgeben.

| 19.9.2016
von Rechtsanwältin Simone Sperling
im April 2015 kaufte ich einen gebrauchten Golf 5 bei einem Händler in Bochum. ... Das war aber mir und auch der Werkstatt zu kritisch, da ich kein Geld von dem Händler zur Reparatur bekam und sich der Schaden auf 500,00€ belaufen sollte, nach Auskunft der Werkstatt in Köln. ... Habe ich Garantieanspruch auf die im Februar angebl. ausgetauschtenden Autoteile?

| 8.8.2014
Eine Inspektion und TÜV wurden vor dem Kauf noch durchgeführt. ... Was die Versicherung übernimmt sind die Lohnkosten der Reparatur sowie 40% der Ersatzteilkosten. ... Somit bat ich den Händler um Nachbesserung auf seine Kosten, dieser verwies mich allerdings telefonisch und jetzt auch schriftlich an die Versicherung.
14.6.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Das Auto (Audi A1, Erstzulassung 06/2011) hatte beim Kauf 9.000km gefahrene KM auf dem Tacho. ... Das Auto war mittlerweile 2x zur Reparatur bei dem Händler bei dem es auch gekauft wurde damit dieser die Spur einstellt. ... Die Reifen waren damals beim Kauf dabei.
26.7.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Das Radio konnte ich nicht testen, da die Batterie abgeklemmt wurde und ich erst nach dem Kauf in eine KFZ Werkstatt fahren mußte, um den Code feststellen zu lassen. ... Ich muß nun Reparaturkosten im Wert von über 500€ zahlen.
123·4