Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

758 Ergebnisse für „kauf auto“

22.4.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo Habe soeben mein Auto verkauft BMW 320d mit abgelesenen ~217tkm. Der Käufer hatte eine Probefahrt gemacht und alle Unterlagen eingesehen( letzten 2 TÜV Berichte und Unterlagen meiner bereits durchgeführten Reparaturen, scheckheft ist keines vorhanden ) Er war zufrieden stimmte allem zu und bezahlte das Auto. ... Muss ich das auto zurücknehmen?

| 11.4.2013
Hallo, Ich habe am Wochenende ein Auto privat verkauft. ... Der Käufer hat bezahlt und sämtliche Papiere und Schlüssel erhalten und ist mit dem Fahrzeug weg gefahren. ... Das Auto wurde durch den Käufer bereits abgemeldet, wodurch ich annehme, dass der Käufer ebenfalls davon ausgeht, dass der Vertrag gültig ist.
12.10.2006
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sehr geehrte Frau/Herr Anwalt, ich habe vor ca. 6 Wochen im Auftrag einer 84jährigen Dame für 1500,-€ ein Auto verkauft. ... Der Käufer rief mich 3 Tage nach Kauf an das er den Wagen zugelassen hat es aber Probleme mit der Steuer bzw Euro-Norm 2 gäbe und das ein für das Auto falscher Mini-KAT verbaut wurde und er somit Steuer für EURO 1 zahlen muss. ... Muß ich dem Käufer ggf.

| 26.2.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich verkaufte das Auto mit den Hinweis "Der Käufer hat sich vom Zustand des PKWs überzeugt und zustimmend zur Kenntnis genommen." ... Das Auto hatte als Vorbesitzer eine GmbH, die ihren Sitz in Deutschland hat. ... Er sagt, daher können man nicht wissen, wie viele Vorbesitzer das Auto tatsächlich hätte.

| 1.11.2016
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Hallo, ich habe ein Auto (Bastlerfahrzeug) bei Ebay verkauft. ... Dies waren 870 EUR, das Auto wurde aber von ihm für 1555 ersteigert. ... Vielleicht wollte wirklich jemand sehen, wie hoch der jetzige Käufer gehen würde.
27.2.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Wenn ein Rechtsanwalt bei einem Autohändler ein Fahrzeug erwirbt, den Kaufvertrag ohne Wissen des Händlers, auf einen falschen Vornamen ( vermutlich den des Vaters ), aber mit der Adresse seiner Kanzlei ausschreiben lässt und diesen selber unterschreibt ( ohne Vermerk i.V. oder i.A. ), liegt hier nicht eine Urkundenfälschung vor? Da offensichtlich das Auto für die Kanzlei gekauft wurde, hätte der Händler doch bei Bekanntgabe, dass der Kunde ein Rechtsanwalt etc.... ist, die Gewährleistung ausschliessen können? Zum Zeitpunkt des Kaufes, hat der Kunde aber verschwiegen, dass dieser Rechtsanwalt ist und macht nun Gewährleistungsansprüche geltend.
25.11.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe mir bei ebay einen auto ersteigert. ... Der Käufer verpflichtet sich den Wagen innerhalb 7 Tagen abzuholen und Bar zu bezahlen!

| 24.11.2008
Der Käufer meldete sich bei mir und teilte mir mit, dass sein Bruder das Fahrzeug abholen würde. ... Ich hatte den Kaufvertrag vorbereitet und der Käufer zahlte den Betrag in bar und fuhr mit dem Auto weg. ... Wie soll ich mich jetzt verhalten, wenn der Käufer plötzlich vor meiner Tür steht?
15.3.2008
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 01.03. über mobile.de mein Auto verkauft. Noch während des Telefonats mit dem Käufer schickte mir dieser eine Email mit folgendem Inhalt: _______________________________________________ Kaufvertragsbestätigung Hiermit bestätige Ich xxxx xxxx 5xxxx xxxx Tel: xxxx / xxxxxxx den Kauf wie telefonisch Vereinbart über Ihr gebrauchten Kraftfahrzeug. ... Insoweit ist die entsprechende Bestätigung des Verkäufers durch Übersendung an den Käufer per E-Mail ausreichend.

| 25.10.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren Am 16.08.05 kaufte Ich bei einem Autohändler einen PKW Opel Vectra B Für 3900,00€. ... Der Autohändler bei dem Ich gestern gleich war, rief sämtliche Opelautohäuser in denen der PkW mit dem Vorbesitzer war an und lieh mir sogar das Auto seiner Frau aus ohne das Ich was sagte. ... Beim kauf wurde mir zugesichert das der Zahnriemen noch nicht gewechselt werden müsste und ich habe meinerseits mich erkundigt und erfahren das ich noch gut 5000km fahren kann.

| 8.2.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Meine Frage: Ich bin seit längerer Zeit im Zahlungsverzug mit meinen Raten für ein Auto. ... Wenn ich das Auto nicht bei ihm abstelle, will er es b ei mir holen. ... c) wann verjährt ein Anspruch aus einem Kaufvertrag (Auto ?)
15.6.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten jetzt ein Fahrzeug kaufen. ... Was könnte passieren, wenn die Mutter im Urlaub ist und der Sohn das Auto ohne ihr wissen veräußert hat. ... Was passiert, wenn das Auto auf unseren Namen umgemeldet ist, und 1 Woche später die Mutter das Auto als gestohlen meldet?
6.4.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor 1 Jahr per Internet mein Auto angeboten, Privatverkauf, es kam zu einem Kaufvertrag per Mail, wobei der Kaüfer mir vormachte das Auto sei ein Allerweltsauto und den Preis nicht wert, die Marktsituation für das Auto sei schwer usw. Daraufhin kam am gleichen Tag ein Interessent vor Ort und kaufte das Auto für 800€mehr.(12800€) Der 1."Käufer" verlangt nun Schadenerstz,er ist dann direkt vom Kaufvertrag zurückgetreten, es wurde ein Gutachten erstellt, demzufolge sei das Auto zum fraglichen Zeitpunkt 15000 inkl.
20.3.2019
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wir haben beim Kauf einen Handgeschriebenen Kaufvertrag aufgesetzt. ... Mittwoch sollte das Auto spätestens umgemeldet sein. ... Das wäre dann der Käufer.

| 21.8.2019
| 49,00 €
von Rechtsanwältin Corinna Ruppel
Angegeben ist ein Frontschaden den das Auto bei meinem Vorbesitzer hatte. Dann hat der Käufer das Auto wieder weiterverkauft. ... Zu verbergen habe ich nichts, bin aber über eine solche Anfrage schon verwundert, da ich mit diesem Geschäft zwischen meinem Käufer und dem letzten Käufer ja nichts zu tun habe.
3.8.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
vor 5 oder sogar 6 jahren hatte ich mir ein auto auf raten gekauft und den kfz-brief meines schwiegervaters dem privathändler als sicherheit bis ende der zahlung hinterlassen doch es kamm anders als geplant. das gekaufte auto ging nach 3 monaten durch ein kaputten bezinschlauch in flammen auf und von daher ging alles drunter und drüber ich gebe zu ich hatte andie ratenzahlung garnicht mehr gedacht da das auto ja nicht mehr exestierte und schwiegervater sein kfzbrief die jahre auch nicht brauchte. aber andererseits wundert es mich das der händler nicht nach sein geld gefragt oder mich wenigstens mal angemahnt hätte. daher meine frage gibt es eine verjährungsfrist wenn der händler mich seit jahren nicht anmahnt?

| 22.8.2006
ich teilte ihm und seiner Frau mit, das ich definitiv nicht in der Lage bin,mir ein neueres Auto zu kaufen/ zu Leisten!!... mein Auto gab ich derzeit in Zahlung für den Kauf des anderen! ... 4,5 Monate später verließ mich meine Freundin mitsamt dem Auto!
18.9.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im Kaufvertrag steht "Der Verkäufer sichert zu das: - das Auto keinen Unfallschäden hat - das Auto keine großen Mängel (nur Rost) hat Darunter steht dann "Das Auto wird gekauft wie gesehen". Eine Probefahrt war nicht möglich, da das Auto mitten auf dem Dorf verkauft wurde und nahezu kein Benzin mehr drin hatte, klingt im nachhinein komisch, aber in dem Augenblick machten wir uns keine gedankten weil der Käufer ja in den schönsten Tönen von den ganzen geleisteten Rep. sprach (Ölwechsel, Kupplungsseil........). ... Der Verkäufer fragte „Was macht das Auto wieder hier?".
123·5·10·15·20·25·30·35·38