Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

294 Ergebnisse für „kündigung vereinbarung gekündigt“

17.1.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Dazu eine Nachfrage: gemäß BGH-Urteil vom 2.6.1998 XII ZR 195/96 kann eine Kündigung nach Zugang nicht mehr einseitig zurückgenommen werden.Allerdings haben die Parteien nach allgemeiner Meinung im Rahmen der Vertragsfreiheit die Möglichkeit, den Eintritt der Rechtsfolgen einer bereits wirksam gewordenen Kündigung durch – einverständliche – Vereinbarung aufzuheben bzw. zu beseitigen. ... Dann wäre es ja möglich, dass die Bank und der Kunde durch beidseitige Vereinbarung die Rechtsfolgen der Kündigung aufheben, solange die Kündigungsfrist nicht abgelaufen ist oder? ... Oder ist dies überflüssig, da die Bank - auch nachdem der Kredit gekündigt und auch dieser auch zur Rückzahlung fällig wurde (als nach Fälligkeit des Kredits) - die ausgesprochene Kündigung wieder zurücknehmen kann, womit der alte gekündigte Darlehensvertrag und damit auch die alte Zinsvereinbarung wieder rechtswirksam wird?
9.8.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Die Vereinbarung wird mit Unterzeichnung wirksam und endet am 1.9.2020 Fragen: 1. Ist es richtig, dass eine ordentliche Kündigung des Vertrags (Dauerschuldverhältnisse können ja gekündigt werden) bis zum 1.9.2020 ausgeschlossen ist, da der Vertrag befristet (endet ja am 1.9.2020) abgeschlossen worden ist? ... In diesem Fall käme wohl nur eine Kündigung aus wichtigem Grund § 314 BGB in Frage oder?
11.5.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Es existieren 2 Verträge zwischen uns ( einer mit ca. 7500 Euro Restsumme und einer mit ca.6500 Euro Restsumme)Da sie sich nun von mir getrennt hat und nun schon seit geraumer Zeit (beim ersten Vertrag seit ca. 6 Monaten keine Zahlungen mehr leistet) hab ich ihr die Verträge gekündigt. Beim zweiten Vertrag gibt es auch eine Vereinbarung darüber das ich dies darf, sobald sie mit mehr als 1/12 der jährlichen Zinsen in Rückstand ist. ... Zweite Kündigung los schicken?
17.6.2014
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Vereinbarung wird dann gegenstandslos. Nun wurde die Vereinbarung mit einem Schreiben vom 15.05.2014 gekündigt. ... Vereinbarung) Zinsfrei erfolgen sollte?
14.12.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich habe dann erneut eine Kündigung per Email an die richtige und zuständige Email Adresse geschickt, was auch laut der Vereinbarung rechtens ist. ... Ist die Kündigung auch wirksam, wenn ich keinerlei Reaktion vom Mobilfunkanbieter erhalte? ... Und ist die Kündigung dennoch wirksam, wenn Otelo jetzt schafft nachzubessern?
12.5.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ein Gericht bestätigt die Kündigung des Vetrages, hält aber einen Anspruch auf vorzeitige Rückzahlung mit Hinweis auf die zehnjährige Laufzeit für nicht gegeben. ... Auch gibt es in diesem Vertrag einige weitere Vereinbarungen über Zahlungen an den Darlehensgeber. Welche Möglichkeiten bestehen in dieser Situation für den Darlehensgeber die vertraglichen Vereinbarungen des gekündigten Vertrages wahrzunehmen?
3.3.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die Bank hat auf Grund der Insolvenzmitteilung die Geschäftsverbindung mit der GmbH gekündigt. Gekündigt hat die Bank aber auch mein privates Konto sowie sämtliche Konten der Wohnungseigentümergemeinscahaften und zwar ohne Angabe von Gründen. ... Muss ich die grundlose Kündigung meines privaten Kontos sowie die Kündigung der WEG-Konten akzeptieren, obwohl diese Konten keinerlei Anlass für eine Vertragkündigung liefern?

| 28.7.2009
Aus diesem Grund habe ich meine derzeitige Wohnung gemäß der gesetzlichen Kündigungsfrist von drei Monaten zum 31.08.2009 fristgerecht gekündigt. ... 2) Die Kündigung wurde von mir per E-Mail vorgenommen. ... Ist meine Kündigung mit der Annahme durch den Vermieter gültig?

| 10.7.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, am 12.06.2012 habe ich meinen Boxenmietvertag zum 31.07.2012 gekündigt.

| 17.6.2019
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Guten Tag, unser Dienstleister für die Zimmerreinigung unseres Hotels hat den Vertrag von 1999 wegen "Grundloser Rechnungskürzungen" gekündigt. ... Es wurde kein neuer Vertrag geschlossen, somit müsste die Vereinbarung von 1999 doch an die neuen Eigentümer übertragen worden sein, oder nicht?
17.2.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Trotz langen Abwartens blieb es bei mündlichen Vereinbarungen und erst jetzt soll ein schriftlicher Pachtvertrag vorgelegt werden. ... Müsste ich in diesem Fall ordentlich (auch schriftlich) kündigen und welche Kündigungsfrist müsste ich einhalten? ... Die Zahlung dafür wurde zwar storniert, als ich die zwei privaten Pferde in meinen gewerblichen Stall mit einbezogen habe, aber der private Mietvertrag wurde nicht gekündigt.
14.2.2008
Die Darlehen wurden rückständig, durch die Bank gekündigt und die Sicherheitenverwertung eingeleitet. ... Mit Verbesserung der wirtschaftlichen Situation des KN in 07/2007 schloss dieser mit der Bank eine Vereinbarung - Vereinbarung zur Abwendung der Abwicklung (Bezüglich der sonstigen Punkte wird inhaltlich Bezug genommen auf die Ursprungsverträge der Darlehen- obwohl schon in 2006 gekündigt durch die Bank!!)... Die Vereinbarung wurde durch den KN ordnungsgemäß eingehalten.
22.7.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
. € 2.000,- impliziert und nur aus wichtigem Grund, wie Krankheit, Wohnortwechsel über 200 km (liegt derzeit nicht vor) gekündigt werden kann. ... Der Zeitraum für die Forderungen ist vom 01.3.14 – 28.02.15 (Kündigung 10.06.2014!) ... Kann der Golfclub, wenn der Spielberechtigungsvertrag gekündigt ist, uns noch die Pflegegebühren für 8 Jahre überhelfen?
18.3.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meines Erachtens ist die Kündigung nicht rechtens. ... Andernfalls würde mein Konto gekündigt und die SCHUFA informiert. ... Ich erklärte, dass ich mich fristgerecht gemeldet und mit Frau X am 24.02. eine Vereinbarung getroffen hätte.
28.3.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Während der Probezeit kann- laut Vertrag- "die Vereinbarung innerhalb von vier Wochen von beiden Seiten gelöst werden." Schriftlich gekündigt haben wir am 4.März. Die mündliche Kündigung haben wir bereits am 23.2. ausgesprochen.
29.1.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Kündigung im Vertrag lautet : "5. Kündigung 5.1 Eine Kündigung vor Vertragsbeginn ist ausgeschlossen. ... Über die Wahrung der Kündigungsfrist entscheidet der Eingang der schriftlichen Kündigung. 5.2 Die Vereinbarung kann vom Träger fristlos gekündigt werden, wenn die Eltern/Personensorgeberechtigten trotz Mahnung ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen sind oder die in diesem Vertrag enthaltenen Grundsätze, Bestimmungen und Regelungen wiederholt nicht beachtet haben. 5.3 Die Kündigung bedarf der Schriftform (Brief).

| 12.10.2012
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Bei einem Betrag in 200 Euro dachte ich mit, lasse es weiter laufen. 2 Monate vor dem Ablauf des Abos hatte ich dann schriftlich gekündigt. ... Kündigung wurde angeblich nicht zugestellt. Fristlose Kündigung akzeptieren sie nicht und drohen mit Inkasso Büro.
24.5.2005
Meine Verlobte hat während eines "Tag der offenen Tür" in einem Fitnessstudio einen Vertrag unterschrieben. Der Vertrag sollte eine 3-monatige Probezeit, während der nur die Aufnahmegebühr zu entrichten sei und danach eine 24-monatige Laufzeit beinhalten. In dem Gespräch, mit einem für diesen Tag verpflichteten Trainer, fragte sie nach ob ihr ein Widerrufsrecht zustehen würde.
123·5·10·15