Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

360 Ergebnisse für „kündigung umzug“

30.7.2013
3364 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe ein Strompaket für ein Jahr geordert, das ich allerdings nach rechtzeitiger Kündigung nur vier Monate nutzte. ... Der Stromanbieter beruft sich auf seine AGB, die im Abschnitt Preise in Satz 2 wie folgt formuliert: "Der Paketpreis umfasst einen Betrag für eine feste Strommenge innerhalb der vereinbarten Laufzeit, den der Kunde unabhängig vom tatsächlichen Verbrauch immer vollständig bezahlen muss" Ich berufe mich auf Satz 2 im Abschnitt Umzug der AGB, der wie folgt formuliert ist: "Ein Umzug des Kunden beendet den Liefervertrag zum Zeitpunkt des vom Kunden mitgeteilten Umzugsdatums." und schließe daraus, das für die Abschlussrechnung das korrekte Verhältnis der Verbrauchsmonate ermittelt werden muss (Also Jahrespaketpreis/12*Anzahl der Verbrauchsmonate) Das nicht der volle Paketpreis, sondern nur 72% bezahlt werden soll, liegt an einem "Kulanzbetrag" der aufgrund des vorzeitigen Ausstieg aus dem Vertrag wegen des Umzugs vom Stromanbieter gewährt wird. Wer hat recht - der Stromanbieter oder ich bzw. hat die Anfechtung der Abschlussrechnung Aussicht auf Erfolg, weil sie die AGB im Abschnitt Umzug nicht angemessen berücksichtigt?

| 15.3.2014
948 Aufrufe
von Rechtsanwalt Philipp Adam
Hallo, hat man Recht auf fristlose Kündigung von Kinderkrippe des Kindes, wenn ein Umzug (400 km) berufsbedient ist, sonst droht Arbeitslosigkeit und Hartz IV? ... alle Unterlagen für den Fall vorhanden, es war 100% berufsbedienter Umzug.

| 22.11.2010
8556 Aufrufe
Ende August 2010 habe ich meinen Fitnesstudio-Vertrag wegen Umzugs gekündigt. ... Das Fitnessstudio hat die vorzeitige Kündigung nicht akzeptiert, bucht weiterhin alle 2 wochen die Beiträge von meinem Konto ab.

| 9.10.2016
633 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Von der Telekom hat sie daraufhin eine Kündigungsbestätigung zum August 2017 erhalten. Als ihr Sohn habe ich im Auftrag meiner Mutter nun auf verschiedenen Wegen, schriftlich, telefonisch und per Twitter versucht, die Telekom zu einer geänderten und m.E. korrekten Kündigungsbestätigung zu bewegen - leider erfolglos. ... Meine Mutter beharrt jedoch auf Kündigung zum 1.
7.12.2017
177 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, das Fitnesstudio in dem ich trainiere und einen monatlichen Beitarg von 170 Euro zahle (Elektro-Stimulisations-Training, darum ein so hoher Beitrag), akzeptiert meine auβerordentliche Kündigung nach § 314, 626 BGB nicht. ... Das Recht zur auβerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt" zu finden. Liest man etwas weiter, steht in den AGBs "eine vorzeitige bzw. ausserordentliche Kündigung ist wegen Umzug nicht möglich."

| 7.7.2012
2394 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, am 23.9.2011 meldete ich zusammen mit meiner Freundin einen Umzug beim T-Punkt in Meitingen. ... Er erklärte mir dann das sich bei einem Umzug die Vertragslaufzeit um 2 Jahre verlängert. ... Mein Kündigung wurde mir aber bestätigt.

| 8.6.2015
828 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Bei Vertragsabschluss wurde mir mündlich von Herrn XXX versichert, dass sowohl ein Umzug von mehr als 30km, als auch eine eintretende Schwangerschaft eine vorzeitige Kündigung des Fitness-Vertrages möglich machen würden. ... Auf dieses von mir am 06.02.2015 (fast ein Jahr nach meiner Kündigung vom 06.03.2014) verfasste Schreiben erhielt ich am 26.05.2015 Antwort. ... Insbesondere rechtfertigt ein Umzug kein außerordentliches Kündigungsrecht.

| 22.3.2019
| 38,00 €
62 Aufrufe
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Dabei haben wir übersehen, dass er eine Kündigungsfrist von 6 Monaten hatte. ... Zu unserer Überraschung wurde uns mitgeteilt, dass die Kündigung in 6 Monaten erfolgen werde. ... Nach erfolgter Ummeldung habe ich eine weitere, diesmal außerordentliche Kündigung mit Kopien der Meldeurkunden geschickt.
26.3.2009
16668 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Telekom hat die Kündigung nicht bestätigt, jedoch seit Erhalt der Kündigung vor ca. 7 Wochen, der Kündigung auch nicht wiedersprochen. ... Ist das vorgehen der Telekom rechtens und meine Kündigung unwirksam? Ich war der Ansicht die außerordentliche Kündigung wäre in Ordnung.

| 27.3.2012
3172 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, wir haben eine sehr komplizierte Geschichte mit der Telekom, von daher nenne ich mein Ziel schon vorab: Kündigung des Vertrages. 2008 kam mein Freund nach Deutschland und hat sogleich einen Festnetz- und Internetanschluss in einen Telekom-Shop beantragt. ... Anscheinend wurde dies von der Telekom als die Kündigung des alten Entertainmentvertrags und Umstieg auf das Call und Surf Paket gewertet. ... Jetzt müssen wir umziehen, und soweit ich weiss gibt es bei der Telekom kein Sonderkündigungsrecht bei einem Umzug.
27.11.2011
1650 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mit diesem Umzug ist liegt mein Fitnessstudio, mit dem noch eine Vertragslaufzeit von über einem Jahr besteht, 10,6km entfernt. Ich weiß, dass normalerweise für eine vorzeitige Kündigung eine größere Entfernung erforderlich ist, aber realistisch ist eine Nutzung des Fitnessstudios für mich nicht mehr möglich, da der Weg innerhalb der Stadt zu bestimmten Zeiten tatsächlich über eine Stunde pro Fahrt dauern kann.

| 8.5.2016
548 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Mobilfunkanbieter hat diese Kündigung mit der Begründung abgelehnt, dass er nach §314 Abs. 4 BGB berechtigt sei, vorerst den ihm entstandenen Schaden geltend zu machen, weil Mobilfunkdienstleistungen auch im Ausland in Anspruch genommen werden können. ... Da die erste Mitteilung im Dezember stattfand, ist das Kündigungsdatum zum 31.
3.1.2008
2839 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, zu folgendem Sachverhalt benötige ich einen Rat: Kündigung Fitnesstudio wegen Umzug. ... Der Vertrag wurde im Juli mit dem Verweis auf den bevorstehenden Umzug (ca. 17km in einen anderen Landkreis) zu Ende November gekündigt, die 3monatige Kündigungsfrist wurde nicht eingehalten. Ein Schreiben des Fitnesstudios bestätigt die Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit, also bis in das Folgejahr Juli und teilte mit: Um den Vertrag vorzeitig aufheben zu können, wird die amtlich Anmeldebestätigung des neuen Wohnortes benötigt, um mich zum nächstmöglichen Termin aus der Mitgliedschaft zu entbinden.
1.10.2007
23321 Aufrufe
von Rechtsanwalt René Iven
Kuendigung (ohne Arbeitsvertraege) 08/2007: Erhalt Bestaetigung Kuendigung zu 08/2008 und weiteres Abbuchen Beitraege 08/2007: Rueckbuchenlassen der Abbuchungen meinerseits Die Zentrale teilt mir telefonisch mit, dass meine Kuendigung nicht aktzeptiert wird, kann den Grund nicht nennen, verweigert die Durchstellung zu dem Entscheidungstraeger und fordert mich auf bis 14.8.2008 Beitraege zu zahlen. 09/2007: Erhalt Mahnung zur Zahlung der Beitraege Heute habe Ich eine Email erhalten aufgrund Nachfrage in meiner Filiale mit der Info, dass meine Kuendigung nicht aktzeptiert wird, da mein Arbeitsvertrag in niederlaendisch verfasst ist. Fragen: Ist das Fitnessstudio verpflichtet Arbeitsvertraege als Beweiss eines Umzuges zu aktzeptieren angesichts der Tatsache, dass ich der Ursprungsforderung der Abmeldebescheinigung nicht nachkommen konnte? ... Was ist die sinnvollste Loesung (auch angesichts der geringen Beweisskraft meinerseits durch das Schicken gewohnlicher Briefe als Kuendigung)?
4.2.2013
2462 Aufrufe
Man hat mir mitgeteilt, eine außerordentliche Kündigung zusammen mit einer Meldebescheinung vom neuen Wohnort abzugeben. ... Es wurde mir dennoch nur eine fristgerechte Kündigung zum 30.06.2013 bestätigt. Nach mehreren Beschwerden meinerseits bekam ich ein Kulanzangebot mit Kündigungsfrist zum 31.12.2012 und der Auflage den gesamten, bis Ende des Jahres ausstehenden, Betrag zum 15.09.2012 zu überweisen.

| 16.5.2011
1810 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Nun meine Frage: Soll ich wegen der Schwangerschaft aussetzen und im November dann zwecks Umzug kündigen? ... Umzug möglich ist. ... Gibt es § auf die ich mich ein einer Kündigung beziehen kann, sodass ich keine Ablehnung der Kündigung erhalte und meine Kündigung wirklich hieb- und stichfest ist???
24.8.2010
32373 Aufrufe
Vor dem Umzug war ich im T-Mobile Shop in Deutschland um mich zu informieren welche Möglichkeiten mit meinen Vertrag bestehen, weil die Roaming Kosten enorm teuer sind und ich das Handy in der Schweiz nicht nutzen kann. ... Also habe ich vor dem Umzug meinen Mobilfunkvertrag außerordentlich gekündigt und eine Kopie der Abmeldebestätigung vom Einwohner Meldeamt beigefügt. ... T-Mobile bestätigte die Kündigung und wollte die ausstehenden 18 Monatsraten mal 60 € auf einmal bezahlt bekommen.

| 17.10.2010
7009 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe dies der Telekom mitgeteilt und den Vertrag gekündigt, die AGB der telekom sehen eine vorzeitige Kündigung "aus wichtigem Grund" explizit vor. Die Antwort der telekom war ein Standardschreiben, in welchem mitgeteilt wurde, dass die Kündigung zum März 2012 "vorgemerkt" worden sei.
123·5·10·15·18