Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „kündigung telekom kosten arcor“


| 19.2.2008
Januar ist ein enstprechendes Ticket bei Arcor offen. ... Kann man Arcor eine Frist setzen, die Störung zu beheben, anderenfalls eine Kündigung aus wichtigem Grund zu einem von mir vorgegebenen Termin erfolgt (denn ich muss mir ja noch einen anderen Anbieter suchen und nicht in der Zwischenzeit kein Telefon und Internet haben) 2. Könnte ich im Kündigungsfall Schadenersatzansprüche gegen Arcor geltend machen für unmittelbar entstandene Kosten (z.B.

| 31.7.2007
von Rechtsanwalt Kourosh Aminyan
In den Arcor-AGB heisst es unter Nr. 1.3: „Arcor ist berechtigt die AGB, die jeweiligen Leistungsbeschreibungen und Preislisten zu ändern. ... Arcor verweigert eine ausserordentliche Kündigung und besteht entweder auf Erfüllung der restlichen Vertragslaufzeit oder auf Zahlung einer Abschlagszahlung von 99,95 Euro für eine vorzeitige Vertragsauflösung. Meine Frage: Erhebe ich den Anspruch auf ausserordentliche Kündigung zu Recht?
18.7.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich schickte nun wieder die Kündigung vom 20.06.05 per Fax mit Faxprotokoll zu Arcor. Diesmal erhielt Arcor die Kündigung, schickt nun aber trotzdem ihren Techniker am 20.07.05 vorbei, um uns wieder unseren Telekomanschluß abzuklemmen. Die Telekom ist über diesen Fall informiert, und sagt, das dies nicht rechtens sei.
17.5.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nach mehreren Gesprächen mit Arcor-Telefonverkäufern erteilte ich am 20.3.2006 Arcor den Auftrag, meinen bestehenden ISDN-Anschluß bei der Telekom zu Arcor zu portieren. ... Bitte beachten Sie jedoch, dass es für einen Widerruf festgesetzte Fristen gibt... fristgerechten Eingang des Stornierungswunsches können wir nicht feststellen...Wir betrachten Ihr Schreiben als Kündigung und werden die fristgerechte Kündigung Ihres Vertrages durchführen..." beantwortete. Am 10.05.06 wurde mir mitgeteilt, dass die Kündigung zum 6.04.06 stattfindet.
25.7.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Der zugesagte Anschlusstermin war der 14.7. und der von Arcor beauftragte Telekom-Mann war auch da. ... Juli den Vorgang geschildert und den Verzug unter Androhung der Kündigung an Arcor gesendet. ... Durch die derzeitige Nutzung anderer Anbieter (Handy- und WLAN-Hotspots) entstehen mir zusätzliche Kosten.
12.12.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zum Glück erreichte mich der Brief dennoch, und der Techniker der Telekom (die ja die Anschlussarbeiten für Arcor und andere Firmen dennoch erledigen). ... könne die Kündigung weiterbearbeitet werden. ... War meine fristlose Kündigung vom Dezember 2006 rechtmäßig angesichts der Nichterfüllung des Vertrages von Arcor?
28.5.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Dort wurde mir mitgeteilt das es keinen aktiven Auftrag gebe, sondern nur einen stornierten wegen einer offenen Forderung von xxx,xx € - diese wurde aber am 01.12. meinerseits beglichen. 17.12.2008 – fristlose Kündigung meinerseits wegen eben dieser Vertragsnichterfüllung, per Fax an Arcor gesendet (17.12.2008 um 17:15 Uhr, Protokoll vorhanden), in meiner Kündigung bat ich um eine Rechnung für den Zeitraum vom 01.12.08 – 18.12.08. als Grund für die Kündigung gab ich expliziet an - das ich Kündige weil mein Umzugsauftrag storniert wurde, ohne jegliche Bekanntgabe an mich wegen der Nichtzahlung (obwohl diese 2 Wochen vorher erledigt wurde). 18.12.2008 – Bestätigung erhalten seitens Arcor das meine Kosten für den Anruf vom 15.12.2008 auf deren Hotline, erstattet werden. 08.01.2009 – Kündigungsbestätigung seitens Arcor in der mir bestätigt wurde das sie meine Kündigung mit Eingang zum 06.01.2009 (12 Werktage nachdem das Fax einging) erhalten hätten. Desweiteren räumt Arcor mir hier nur eine fristgemäße Kündigung ein. 14.01.2009 – Rückweisung meinerseits der Kündigungsbestätigung mit dem Hinweis auf mein Sonderkündigungsrecht wegen Vertragsnichterfüllung (Nichtbearbeitung meines Auftrages, ohne Bekanntgabe von Gründen trotz Zahlungseinganges) 16.04.2009 – Nochmalige Erinnerung meinerseits an meine Fristlose Kündigung sowie mein Schreiben vom 14.01.2009 (Rückweisung der Arcor Kündigungsbestätigung). ... War meine Fristlose Kündigung rechtens?
10.2.2008
Anschluss wurde auf Zusage von Arcor wegen Zusammenlegung zweier Wohnungen (in denen es bei beiden Arcor DSL & Telefon gab) fristlos gekündigt. ... Die meisten Bewohner benötigen dringend Internet - allerdings ist ein kurzfristiger Wechsel nur zur Telekom möglich (alle anderen Anbieter brauchen zu lange zum freischalten) und die Telekom hat lange Mindestvertragslaufzeiten. In welcher Höhe kann ich von Arcor Schadenersatz verlangen?

| 21.10.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Telefon von Arcor, Laufzeit 12 Monate. ... Trotzdem nimmt arcor meine Kündigung erst zum normalen Vertragsende an. ... Obwohl ich aus beruflichen Gründen ins Ausland gezogen bin und keine Kosten mehr verursache ?

| 20.9.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrter Herr Anwalt, ich habe einen Telefonvertrag bei Vodafone (ehemals Arcor), der noch bei Februar 2010 läuft und möchte zum Oktober diesen Jahres umziehen. ... Ein Umzug ist eine Kundenentscheidung und liegt im Verantwortungsbereich des Kunden und stellt daher kein außerordentliches Kündigungsrecht dar." ... Kann er dann auf meine Kosten telefonieren?
20.10.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Am 19.10. erhielt ich ein Schreiben des bisherigen Netzbetreibers T-Com, in dem mir die Kündigung meines Telefonanschlusses (erfolgt in meinem Auftrag durch Arcor) bestätigte. Ich widerrief umgehend die Kündigung per Telefax, da sie wegen des Widerrufs nicht in meinem Auftrag erfolgt war. ... Durch die verzögerte Bearbeitung durch Arcor entsteht mir möglicherweise einiges an Kosten (Neuanschluss bei T-Com, Rückportierung der Rufnummern, Handy statt Festnetz und kein Internetzugang, falls T-Com nicht sofort einen Anschluss bereitstellt usw.).
19.1.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Alice Kündigte für uns den Auftrag sachgemäß bei dem derzeitigen Anbieter Arcor, der uns auch eine Kündigungsbestätigung zum 07.01.2008 zu sagte. ... Arcor schaltete auch sachgemäß zum oben genannten Datum ab, nur Alice bis zum heutigen Datum nicht an, mit der Aussage die letzte Meile würde die Telekom noch blockieren.
19.4.2010
von Rechtsanwalt Felix Schäfer
Sehr geehrte Damen und Herren Ich habe am 16.3.10 einen Vertag mit dem ANbieter über einen DSL- Anschluss abgeschlossen. Bis zum heutigen Tage ist mir keine der mir zustehenden Leistungen zur Verfügung gestellt worden. Der erste Technikertermin zur Freischaltung wurde von diesem nicht wahrgenommen.
1