Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8 Ergebnisse für „kündigung telekom deutschland kabel“


| 28.8.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Im Dezember 2007 wurde ein Wechsel von der Telekom nach Kabel Deutschland durch Vertragszeichnung vollzogen. ... Sowohl Telekom als auch Kabel Deutschland informierten uns, das die Kündigung erst am 25.07.2009 aus vertraglichen Gründen möglich ist. ... Jetzt erkennt die Telekom die Kündigung nicht an.
19.12.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Hallo, ich habe 2008 ein Haus gekauft und dummerweise einen vom Voreigentümer mit Kabel Deutschland geschlossenen Kabelanschlussvertrag übernommen. Dieser Vertrag war von dem Voreigentümer über 15 Jahre mit Kabel Deutschland geschlossen worden und hatte bei meiner Hausübernahme noch eine Laufzeit von etwa 8 Jahren . ... Wenn eine Kündigung nicht in Betracht kommt, muss der Käufer des Hauses dann den Vertrag zu übernehmen?

| 12.7.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Damals noch bei der Deutschen Telekom. ... Da sowohl die Deutsche Telekom, als auch später Kabel Deutschland nur eine einmalige Rechnung versenden, wurde die Gebühr nachweislich jedes Monat vom Konto abgebucht. ... Nach Prüfung des Sachverhalts seitens Kabel Deutschland und nach Sichtung meiner Unterlagen räumte Kabel Deutschland einen Fehler in ihrem Datensystem ein (schriftlich).

| 5.9.2009
Hallo, am 19.07.09 lief mein 2-Jahres Call&SurfComfort Plus Vertrag bei der Telekom aus. ... Die Kündigung von KD ging in diesem Zeitraum zum ersten Mal an die Telekom, da klappte zwar was nicht, was aber auch schon egal war, da die Kündigungsfrist ja 3 Monate vorher war... ... Bei uns ist der Telekom DSL Zugang sehr langsam und der KD enorm schnell.
28.3.2008
von Rechtsanwalt André Sämann
Wir haben einen Vertrag mit Kabel Deutschland geschlossen über eine Telefon- und Internet-Flatrate. ... Er verwies uns deshalb an Kabel Deutschland. Mehrere Telefonate, Briefe, Telefaxe und E-Mails (von meiner Tochter) an Kabel Deutschland brachten nie ein Ergebnis.
26.2.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Darauf hin habe ich Ende Dezember einen Vertrag mit Kabel Deutschland geschlossen und einen Portierungsauftrag gestellt. ... In Telefonaten mit der Telekom Hotline wurde mir gesagt, dass KDG in meinem Auftrag mit dem portierungsschreiben gekündigt hat und diese Kündigung die von der Telekom ausgesprochene übertrumpfen würde. ... 2. wenn ja, hat die Telekom das Recht die eigene Kündigung ohne detailliertes Vertragsangebot zu stornieren?
8.1.2018
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, wir waren Eigentümer eines Mehrfamilienhauses und hatten einen Vertrag mit Kabel Deutschland (Kabel Anschluß Wohnung Mehrnutzer). ... Vodafone Kabel Deutschland nahm die Kündigung nicht an und wir mussten weiter zahlen. ... „Unberührt bleibt das Recht der Vertragsparteien zur außerordentlichen Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund."
1