Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

258 Ergebnisse für „kündigung rechnung kosten gekündigt“

14.1.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dies klappte auch 2 oder 3 Monate, nun hat er sich mit seinem Auftraggeber aber geeinigt, trotz fehlender Kündigung des Vertrages keine weiteren Rechnungen mehr zu stellen. Dies verlangt er nun auch von mir, ich solle nun einfach ohne ordentliche Kündigung von ihm keine Rechnungen mehr schreiben. ... Die Rechnung habe ich mit dem Zusatz versehen: Berechnung erfolgt wegen bestehender Bereitschaft und weil Vertrag nicht gekündigt wurde.
2.3.2011
Vodafone hat die fristlose Kündigung meines DSL-Vertrages, der eine Restlaufzeit von ca. 1 ¾ Jahren hatte, akzeptiert, stellt aber gem. seinen AGB jetzt 60 % der Kosten in Rechnung, die bei voller Vertragslaufzeit angefallen wären.

| 21.3.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Ich zog im März 2012 in das Saarland und habe nach einer telefonischen Beratung den Anschluß mit einer "Außerordentlichen Kündigung" gekündigt. ... Ich möchte diese unnötig hohen Kosten nicht noch weiter in die Höhe treiben, wenn die Dame Recht hat und ich damals hätte wegen meiner Kündigung nachhaken müssen. ... Muss die Telekom nicht sicher stellen, dass ich auch die Schreiben/Rechnungen erhalte?

| 25.9.2010
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Nach Ablauf der Vertragslaufzeit erhielt ich weiterhin Rechnungen. ... Kann ich auch ohne Einschreiben belegen, dass ich den Vertrag fristmaessig gekuendigt habe? Ich habe eine E-mail, die die Online-Kuendigung belegt.

| 14.11.2007
Diese wurde nicht anerkannt und in eine fristgerechte Kündigung zum 04.12.2007 umgewandelt. ... Meine Fragen: - ist die fristlose Kündigung aus oben genannte Gründen rechtens? ... - muss ich die Kosten bis 04.12.2007 tragen?

| 6.9.2016
Daher habe ich den Vertrag gekündigt und dem Lastschrifteinzugsverfahren - bei dieser Gelegenheit - ebenfalls widersprochen. ... Die Forderung kann ja nicht bestehen, ich habe keine Rechnung erhalten bzw. die Firma kann den Zugang der Rechnung nicht beweisen? ... Natürlich zahle ich meine Rechnung nach Erhalt und Prüfungsmöglichkeit nach Möglichkeit ohne die horrenden Kosten sofort.
14.12.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Des Weiteren habe ich der Dezember Rechnung schriftlich widersprochen und das Lastschriftmandat entzogen. ... Ist die Kündigung auch wirksam, wenn ich keinerlei Reaktion vom Mobilfunkanbieter erhalte? ... Und ist die Kündigung dennoch wirksam, wenn Otelo jetzt schafft nachzubessern?

| 20.8.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um einige Kündigungen von Hosting-Verträgen. ... Der Vertrag wurde am 22.06.2005 zum 31.08.2005 gekündigt. ... Weiterhin bat ich um eine korrekte Rechnung.
21.3.2012
Wir haben den Telefon- und Internetanschluss fristgerecht gekuendigt und von der Deutschen Telekom auch eine schriftliche Bestaetigung ueber die Vertragsbeendigung erhalten. ... Es wurden uns also weiterhin Rechnungen nachgesendet, die fuer den Zeitraum nach der Kuendigung waren. ... Ich weiss, dass der Telekom hier ein Fehler unterlaufen ist, da die Rechnungen fuer den Zeitraum nach dem Vertragsende erstellt wurden.

| 28.4.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Emails und persönlichen Treffen keine zusätzliche schriftliche Kündigung durchgeführt und mich naiv darauf verlassen, dass mein Hilfegesuch einer Kündigung gleich zu setzen war. ... Ich bin also bereit, sowohl für Fragen 1 und 2 zusätzliche Kosten in Kauf zu nehmen, um nicht den gesamten Mietvertrag auszahlen zu müssen. ... Zeitgleich wird eine neue Rechnung über den Zeitraum April bis Juni erhalten, die ich jedoch noch nicht beglichen habe.
26.2.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Seitdem wird die Rechnung von der Firma bezahlt. ... Habe vor 2 Jahren (2012) die Vertraege gekündigt (als ich nicht mehr im Unternehmen war) , die Mitarbeiter und neuer Geschaeftsführer haben die Kündigung (Sie erhalten die Rechnung ins office und haben auch die Zugangsdaten im online portal der Telekom) dann aber sofort bei der Telekom widerrufen (und auch weiter bezahlt) trotzdem bin ich immer noch Vertragsnehmer. ... Die damals erfolgte Kündigung an die Telekom wurde dann von dem MA/GF der Firma , rückgaengig gemacht.
1.4.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe den Vertrag schriftlich per Post fristgemäß gekündigt. ... Auf Nachfrage es ist keine Kündigung von mir angegangen und auch keine email... ... Ich möchte wissen, ob es sich in meinem Fall lohnt einen Anwalt anzuschalten um die Rechnung abzuwehren.
6.10.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Aus diesem Grunde habe ich eine außerordentliche Kündigung gemäß § 314 BGB aus wichtigem Grund geschrieben und das Vertragsverhältnis von meiner Seite aus trotz ein Monat Kündigungsfrist fristlos gekündigt. ... (ersatzweise fristgerecht zum …) Dazu direkt eine Rechnung in Höhe von 150,00 EUR. (für den folgenden Monat wieder im Voraus…) Da der Vertrag gekündigt und bestätigt wurde und die gegnerische Partei keine Leistung mehr für uns erbringt, sehen wir es nicht ein diese Rechnung zu begleichen.
20.10.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Bald bekam ich meine erste Ausgabe inklusive der Rechnung für 1 Jahr (Voll)Abo. Dem Verlag habe habe ich mein Abo abermals gekündigt und ihm mitgeteilt das ich erst eine Ausgabe erhalten hatte. ... Wie sollte ich nun auf ein eventuellens Geichtsschreiben antworten und mit welchen weiteren Kosten kann ich möglicherweise rechnen.

| 8.12.2010
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ende März hatte ich zu Juli per Fax und Brief meinen DSL Vertrag gekündigt. ... Ein Telefonat klärte, dass meine Kündigung nicht bearbeitet worden war (nicht erhalten, war die Aussage, nun gut, dafür habe ich keinen Beleg außer einer Fax-Sendebestätigung). ... Auf eine Bestätigung meiner erneuten Kündigung (geschickt per Einschreiben mit Rückantwort, das dauert eine Weile von hier aus) warte ich noch.

| 28.4.2012
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Nun hat er eine Rechnung gestellt, obwohl er die Steuererklärung nicht fertigstellen konnte und basieren auf den inkorrekten Beträgen. Ich habe vor, gegen diese Rechnung Widerspruch einzulegen - wie gehe ich da am besten vor? ... Ich habe auch mal gehört, daß das Einbehaltungsrecht bei geringfügigen Beträgen nicht gilt (der derzeitige Rechnungsbetrag ist €840 plus Mwst)?

| 4.9.2007
von Rechtsanwalt Kourosh Aminyan
hallo, ich hatte in einem internetportal einen vertrag über 1 jahr, den ich auch rechtzeitig gekündigt hatte. jahrespauschale betrug 50 euro + mwst! trotz der kündigung habe ich von ihm mahnungen erhalten. nach einigen telefonaten habe ich dann auch per fax eine schriftliche bestätigung meiner kündigung zum richtigen vertagsende erhalten. trotzdem bekam ich weiter mahnungen. ich habe dann den anbieter angerufen und ihm gesagt, dass ich auf weitere mahnungen nicht reagieren werde. mit der schriftlichen kündigungsbestätigung im rücken fühlte ich mich sicher und habe dummerweise auch wirklich nicht auf die mahnbescheide reagiert, weil ich davon ausgegangen bin, dass der schurke in anbetracht der fakten irgendwann seine dubiosen forderungen einstellt. mittlerweile versucht dieser halunke doch tatsächlich gerichtlich, von mir geschäftlich genutzte domains zu pfänden. spätestens jetzt geht mir die sache natürlich zu weit und ich wünschte, ich hätte ihm trotz der kündigung lieber die 50 euro geschenkt. vermutlich hätte ich aber dann im nächsten jahr das gleiche problem gehabt. wie ich gehört habe, ist er für solche dinge wohl bekannt. ich will nun aber auch für diese lapalienbetrag, den er natürlich über seine anwälte künstlich nach oben zu pushen versucht, nicht auch noch einen anwalt einschalten. das würde die kosten ja noch mal unverhältnismäßig erhöhen. was kann ich nun tun?
17.8.2006
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Ich hatte bei der Internetseite WEB.DE eine Clubmitgliedschaft die ich nicht wollte und wieder gekündigt hatte. ... Anfang 2006 trat die Kündigung in kraft. Leider mußte ich aber feststellen das schon wieder eine neue Rechnung offen sei trotz Kündigung.
123·5·10·13