Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

329 Ergebnisse für „kündigung klage“

27.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Der Gesellschafter L. widerspricht der Kündigung ! ... Muss eine Festellungsklage erhoben werden, um einen Beschluß hinsichtlich der Rechtmäßigkeit der Kündigung zu erwirken? Kann speziell Klage auf Auseinandersetzung erhoben werden ?

| 20.1.2005
von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Die Kündigung erfolgte angeblich vorab per FAX am Freitag, dem 30.07.04 zum 31.01.05.Dieses FAX hat aber den Empfänger nicht erreicht, und wird bezweifelt, daß es überhaupt versendet wurde.(Beweis durch Sendeprotokoll des Absenders ist ja leicht manipulierbar.)Die schriftliche Kündigung erreichte den Empfänger erst am Montag, dem 02.08.04. Meine Frage: Ist die Kündigung per FAX am 30.07.04 bei einer Klage rechtens,oder kann man grundsätzlich vom Eingang der schriftlichen Kündigung ausgehen?
21.1.2010
Am 7.9.2009 schickte ich erneut eine Kündigung zum Ende der Vertragszeit von 36 Monaten zum 7.11.2009 (nachdem die Anfang September von mir fälschlicherweise an die veraltete Adresse gesendete Kündigung von der Post wieder zurückgeschickt wurde). ... Nach einem Anruf der Internetfirma wurde durch die Firma dargelegt, dass ja die erste Kündigung aus wichtigem Grund getätigt wurde und dieser ja nicht vorlag, daher würde diese Kündigung nicht zählen und die jetzige Kündigung sei eben nicht fristgerecht. ... Sollte man eine eventuelle Klage in Kauf nehmen ?

| 15.3.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Eine wichtige Frage hierzu: In der Klage (Mahnverfahren) wird seitens des Fitness-Studios mein Attest von damals angezweifelt, sowie die Kündigung überhaupt. Ist es überhaupt rechtlich zulässig, nach fast drei Jahren im Zuge eines Mahnverfahrens die Kündigung, den Kündigungsgrund anzufechten? Kann ich das Gericht bitten, die Klage (das Mahnverfahren) abzuweisen?
6.11.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Von dem Kabelanbieter kam keine Reaktion auf meine Kündigung. ... Mittlerweile 6 Wochen nach der Kündigung erhielt ich endlich eine Reaktion auf meine Kündigung: 1. die Kündigung wird zum Ende der Vertragslaufzeit von 24 Monaten anerkannt 2. die Fristlose Kündigung wäre ungültig, da meine Kündigung aufgrund der Netzumstellung erfolgt sei (von der ich bis heute nicht offiziell Informiert worden bin!) ... (Falls meine "fristlose Kündigung" aus irgend einem Grund ungültig sein sollte) Vielen Dank im Vorraus Kai
14.12.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich habe eine automatische Eingangsbestätigung erhalten, aber noch keine Bestätigung der Kündigung. Ist die Kündigung auch wirksam, wenn ich keinerlei Reaktion vom Mobilfunkanbieter erhalte? ... Und ist die Kündigung dennoch wirksam, wenn Otelo jetzt schafft nachzubessern?
7.7.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun habe ich diesen regulär gekündigt und eine Bestätigung nebst Nennung des Kündigungstermins gefordert (per Übergabeeinschreiben). ... Parallel habe ich wieder per Einschreiben einen Brief an den Mobilfunkbetreiber geschrieben und eine Frist zur Nennung des Kündigungstermins gesetzt (> 14 Tage), sonst ginge ich von einer Anerkennung einer sofortigen Kündigung aus. ... Ich möchte nun wissen, ob ich Aussichten habe, diese außerordentliche Kündigung (ich fühle mich wirklich massiv belästigt und habe keine Lust, mit so jemand das Vertragsverhältnis fortzusetzen - mache das Handy schon nicht mehr an) durchzufechten und wie es rechtlich aussieht - müssen die mich auf Fortführung verklagen, wenn ich drauf bestehe und nicht mehr zahle oder muß ich die auf Beendigung verklagen?

| 28.11.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Meine Fragen wären: 1) Ist eine außerordentliche Kündigung unter diesen Voraussetzungen gerechtfertigt? 2) Kann ich die (außerordentliche) Kündigung nur bezüglich Teilen des Vertrages (TV behalten) aussprechen ? ... Kann ich diese (vorausgesetzt, die Kündigung ist rechtens) zum Jahresende mit dem Hinweis auf die Kündigung einstellen?
11.5.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Zweite Kündigung los schicken?
15.9.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Ich habe ein Problem mit der Kündigung meiner Parship premium Mitgliedschaft. ... Als dann eine Rechnungsmahnung für eine Verlängerung von einem ganzen weiteren Jahr kam, habe ich Widerspruch erhoben und mich auf folgendes Urteil berufen: Bei Online-Partnervermittlungen handelt es sich um "Dienste höherer Art", sodass ein Kündigungsrecht gemäß § 627 BGB besteht.

| 8.4.2008
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Mahnung habe ich eine Stellungnahme mit sofortiger, außerordentlicher Kündigung per Einschreiben (Rückschein) geschickt mit Schilderung der Sache und bitte um Rückmeldung. ... Zudem kam die Kündigungsbestätigung einer REGULÄREN Kündigung bis Ende der Laufzeit, Jan 09. Ich jedoch habe ja außerordentlich und mit sofortiger Wirkung gekündigt. - War die von mir ausgesprochene, außerordentliche Kündigung des Vertrags mit sofortiger Wirkung in dem Fall angemessen und gültig?

| 17.4.2007
Da diese Lieferung jedoch nach meiner fristgerechten Kündigung eintraf, sah ich mich nicht gezwungen sie zu bezahlen und bewahrte die Produkte bis 2006 originalverpackt auf. ... Nun meine Fragen: 1) Schriftform der Kündigung: gibt es rechtskräftige Urteile, die belegen, dass die Schriftform gewahrt ist bei Vermerk auf dem Überweisungsträger (und somit auf dem Kontoauszug ersichtlich) "Keine weitere Lieferung"? ... 2)besteht bei negativer Frage 1) Aussicht auf Erfolg einer negativen Feststellungsklage gegen das Inkassobüro AB, dass meine Kündigung (schriftlich per normaler Post + Überweisungsträger) trotzdem rechtswirksam ist?
25.1.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Kündigung erfolgte ca. 4 Wochen vor Ende der 6-Monatslaufzeit, die ordentliche Kündigung war nicht mehr möglich und eine Verlängerung von 6 Monaten würde in Kraft treten. 2.) ... Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. ( ? ) Die Klage ist überwiegend begründet.
19.8.2006
Erst nach der Kündigung hat der Händler per e-Mail sich „Bereit“ erklärt das Handy zu Tauschen. Die Kündigung habe ich auch an Mobilcom per Einschreiben geschickt, was aber nur zum 30.06.2008 akzeptiert wurde. ... Ich habe im Antwort auf die Kündigung hingewiesen und die Einzugsermächtigung wiederrufen.

| 29.12.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Habe ich mit einer aussordentlichen und fristlosen Kündigung aufgrund von nicht eingehaltenen Zusagen bzw. ... Gibt es eventuell eine bessere Möglichkeit als die ausserordentliche Kündigung?
3.9.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich wurde informiert, dass ein fristloses Kündigungsrecht nicht besteht und ich bis zum 15.05.2013 den Gesamtbetrag in Höhe von 696,29 Euro zahlen müsse. ... Meine Frage ist nun, ob meine fristlose Kündigung wirksam ist?
7.12.2005
Die Kündigung muss mind. 1 Monat vor Wirksamwerden der Preiserhöhung zugehen. Die allgemeine Kündigungsfrist beträgt 6 Wochen. ... Eine Rücksprache mit dem Kundenservice ergab, das es sich bei dem Schreiben um eine Ablehnung der Kündigung handelte und mein Vetrag dementsprechend bis 31.10.2006 weiterlaufen würde.
30.1.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Mitglied bzw. dessen Mutter als Vertragspartnerin, meiner Schule möchte von seinem außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch machen, da der Junge gesundheitlich angeblich nicht mehr in der Lage ist am Unterricht teilzunehmen. ... Unsere Frage ist nun, wie ist die Rechtslage/ Erfolgsaussicht wenn wir auf Erfüllung des Unterrichtsvertrages klagen.
123·5·10·15·17