Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.011
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

865 Ergebnisse für „internet verjährung“

3.7.2006
20560 Aufrufe
von Rechtsanwalt Markus Timm
Ich habe im Internet erfahren, daß seit dem 01.01.2002 die Verjährungsfrist von 2 auf 3 Jahre verlängert wurde. ... Bedeutet dieses, daß in meinem Fall noch die alte Verjährungsfrist von 2 Jahren gilt, da ja die Behandlung (die ja das Vertragsverhältnis begründet) im Dezember 2001 durchgeführt wurde, und somit der Anspruch des Arztes zum 31.12.2004 verjährt ist?
13.6.2011
3547 Aufrufe
Von mir wurde nunmehr die Einrede der Verjährung (Mai 2011) in Bezug auf die Zinsen geltend gemacht.
30.6.2009
14440 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Meine Einrede der Verjährung §199 BGB für die Zeiträume 2003 bis 2005 (3 Jahre) wurde vom Versorger wie folgt beantwortet: "Ein etwaiger Beginn des Fristenlaufs einer Verjährung kann unstreitig nur durch Rechnungstellung ausgelöst werden. Eine solche Rechnungstellung kann allerdings eindeutigerweise nur in dem Jahr 2009 festgestellt werden, so dass allein schon aus diesem Grunde die Einrede der Verjährung nicht gegeben ist." ... Meine Annahme beruht auf die Verjährung des Anspruches, der bereits bei Stromlieferung entstand und nicht auf die Rechnungstellung sich bezieht.

| 25.2.2011
5681 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Nunmehr teilt mir der Betreuer mit, dass ich hinsichtlich der Zinsen auf den Einwand der Verjährung verzichten soll, andernfalls würde er die bislang offenen Zinsen mit den bisherigen laufenden Zahlungen verrechnen und dadurch würde sich der Darlehensbetrag erhöhen. Frage: Hat der Betreuer hier die Verjährung missachtet und damit nicht auch seine Vermögensbetreuungspflicht verletzt? ... Was sollte ich tun: auf meinen Verjährungseinwand verzichten?
15.8.2016
417 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich baute die Internetvisitenkarte und wartete auf dem Text-Inhalt.

| 30.3.2010
750 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Kann der Kaeufer nun nach ueber 3 Jahren den Kaufgegenstand einfordern, wenn er die Uebergabe vorher nie verlangt hat, oder ist eine Verjaehrung eingetreten?
3.12.2005
18329 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
./15.10.2004 steht unter §4 (4): "Die Verjährung richtet sich nach den Vorschriften des BGB über die regelmäßige Verjährung" (in früheren Fassungen: Verjährung 4 Jahre). ... Greift die Verjährung gemäß §4 (4)Rundfunkstaatsvertrag? Oder ist sie durch das VGH-Urteil München tatsächlich - wie an mehreren Stellen im Internet zu lesen ist - faktisch ausgeschlossen?
21.4.2006
1947 Aufrufe
Ich habe in 2002 Flug tickets im Internet bestellt und gebraucht.

| 31.12.2004
4896 Aufrufe
Wäre der Mahnbescheid-Antrag (soweit Verjährung noch nicht eingetreten ist) noch fristgerecht erfolgt, wenn er heute Online auf den Weg gebracht wird und damit noch in 2004 veranlasst ist ?

| 1.10.2005
4091 Aufrufe
Verjährungsfristen greifen hier? ... Da die VOB und leider auch das Gewährleistungsrecht ziemlich undurchschaubar für uns sind und wir im Internet keine Beispiele für ähnliche Konstellationen gefunden haben, wären wir für Hinweise auf §§ oder Links sehr dankbar.
21.11.2013
968 Aufrufe
Stattdessen durchforstete ich immerwieder stundenlang Tiersuchseiten im Internet, aber die von mir gefundene Katze wurde dort nicht gesucht.
30.1.2008
6132 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Guten Abend, mein Problem stellt sich wie folgt dar: Im Jahre 1993 habe ich einer guten Bekannten von der wir 3 Eigentumswohnungen gekauft hatten,offenbart, dass ich alkoholabhängig bin und nicht mehr weiter weiss. Sie besorgte mir daraufhinein Therapieplatz und die Einweisung in einer privaten Klinik in Köln. Über die Kosten brauchte ich mir keine Sorgen zu machen.
29.1.2010
2373 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Strom, Wasser, Internet & TV betragen die monatlichen Belastungen 800. ... Reicht es wenn ich einen Vordruck aus dem Internet kaufe?
5.7.2010
1183 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Es läge ein Abschluß eines Verbraucherkreditvertrages via Internet zwischen Bank und Verbraucher im Juli 2004 vor, der mit einem Restschuldversicherungsvertrag verbunden war.

| 14.6.2016
553 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Lt. einer Recherche im Internet soll ein Zahnriemen beim Renault Scenic "spätestens alle 120.000 km erfolgen" – also ist die Haltbarkeit eines Zahnriemens normalerweise mindestens 6 x höher, als es hier der Fall gewesen ist (wobei dann ja auch noch nicht gesagt ist, dass der Zahnriemen nach 120.000 KM bereits defekt bzw. vollständig verschlissen ist).
24.5.2007
2769 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Im November 2003 meldete ich mich zu einem Probetraining in einem Sportstudio an. Uns wurde ein "Probevertrag" untergejubelt. Am Ende des Probetrainings sagte ich unter Zeugen, dass ich kein Mitglied werden wolle.
23.1.2015
1266 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Aufgrund der Tatsache, dass meine Freundin nie auch nur eine einzige Rechnung gesehen hat (denn aus irgendeinem Grund wurde automatisch die Online Rechnung gebucht, obwohl meine Freundin zu diesem Zeitpunkt nicht einmal Internet hatte), kam der Umstand mit der falschen Adresse erst vor kurzem heraus. ... Kann sich KD in diesem Fall einfach auf eine Verjährungsfrist berufen? ... Falls die Verjährungsfrist gültig ist, können wir von einer absichtlichen Verzögerung der Kündigung ausgehen, sodass wir den Anspruch auf Erstattung des Jahres 2011 verzichten müssen?
9.5.2006
2601 Aufrufe
von Rechtsanwältin Nina Marx
Es geht um den Kauf eines Sharp- LCD Fernsehgerätes per Internet bei einem Berliner Elektronicunternehmen.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·44