Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

167 Ergebnisse für „internet dsl“


| 24.4.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Ich habe bei 1&1 einen DSL50000 Vertrag incl. iPad Air für einmalig 179€ Zuzahlung abgeschlossen. ... Ich hatte schon ein iPad und habe das mit Verlusst verkauft, weil ich ja ein neues hatte.Nach ca. 14 Tagen bekam ich einen Anruf ,dass bei mir doch kein DSL 50000 geht, nur DSL 16000 .

| 19.2.2007
von Rechtsanwalt Guido Matthes
In der Frankfurter Wohnung ist DSL durch den Anschluss der Mutter möglich und realisiert. ... Dadurch benötige ich in Frankfurt keinen eigenen Telefonschluss und auch kein eigenes DSL und keine eigene Flatrate. ... Meine Provider besteht darauf das ich noch bis Ende der Vertragslaufzeit jeden Monat mein Geld zahle (ca. 40 € im Monat für DSL und Telefonflatrate).
27.7.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Der aktuelle Sachverhalt stellt sich wie folgt dar: Am 24.05.07 habe ich bei einem Internet-Provider einen DSL-Anschluß bestellt mit der Bitte um schnellstmögliche Freischaltung des Anschlusses. ... Das habe ich umgehend getan und dem Internet-Provider eine Stunde später darüber informiert, dass laut Aussage der T-Com sowohl der Anschluss aktiv als auch der DSL-Port freigeschaltet ist. ... Am 19.07.07 hat der Internet-Provider mir dann tatsächlich geantwortet und darauf hingewiesen, dass ein Widerruf des Auftrages nicht möglich ist, da ich durch die Beauftragung der schnellstmöglichen Schaltung des DSL-Anschlusses auf mein Widerrufsrecht verzichtet habe.
13.4.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, im September 2007 wollte ich per Internet einen DSL-Anschluss bei 1&1 beantragen. ... Am nächsten Tag bekam ich 4 Bestätigungsemails, 2 für den DSL-Anschluss, 2 für die Flatrate. ... Laut Aussage der Hotline hätte es technisch gar nicht sein können dass ich zu dem Zeitpunkt den Vertrag über Internet abschließe.

| 19.4.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
DSL-Flatrate bei Tele2. ... Die Umstellung des DSL-Anschlusses erfolgte bisher nicht. ... Da ich auswärtig arbeite, brauche ich das Internet dringend, um mit meiner Familie in Kontakt zu bleiben. 3) was empfehlen Sie als weiteres Vorgehen?
30.7.2014
Hallo, es geht um meinen DSL und Telefon Anschluss bei O2. Ich bin schon lange Dsl Kunde hier und habe sie somit auch für meinen Umzug beauftragt und sie in meiner neuen Wohnung weiterhin zu nutzen. ... Trotzdem funktioniert seit dem weder Internet noch Telefon, da das DSL nicht erkannt wird.
2.3.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, werde das Problem mal kurz auflisten und dann ausführlich erklären: 1) Wohnung zur Miete – Haus mit 2 Eigentumswohnungen (Ich & Freund) ab August/September 2005 2) Beantragung ISDN / DSL-Grundgebühr / DSL-Flat bei der T-Com vom Freund -> ISDN / Internet Sharing 4) Im April 2006 zieht der Freund aus (Trennung mit Freundin & Aufnahme eines Studiums) 5) Ich nutze den Internet- & Telefonanschluss weiter und überwies dem Freund die monatlichen Beträge 6) Kündigung der Wohnung zum Monatsende Sep. 2006, wegen Erhöhung des Mietpreises 7) Im Sep. 2006 dann Kündigung der Vertragsverhältnisse(Aufgrund der Kündigung der Wohnung) mit der T-Com ISDN hatte nur eine 6 Tage Kündigungsfrist, war dann abgemeldet. DSL-Grundgebühr / DSL-Flat würde zwar gekündigt leider zu spät, weil es 3 Monate vorher gekündigt werden müsste. ... (DSL im Wohnheim nicht möglich) Danke für die Hilfe und Bearbeitung
28.12.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrter Rechtsanwalt, wir haben unseren DSL Vertrag gekündigt da der Provider die zugesagten Eigenschaften nicht eingehalten hat (DSL Geschwindigkeit). ... Begründung: Im Herbst 2008 habe ich via Internet einen DSL 6000 Anschluss an der Adresse, ???... Laut Auskunft des Vorgängerunternehmens „Arcor" sollte ein DSL 6000 Anschluss an obiger Adresse möglich sein.
22.5.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich wohne in einem ländlichen Gebiet, Internet-DSL ist hier nicht verfügbar. ... Wäre DSL verfügbar, könnte ich ein Flatrate-Paket buchen und die Kosten halbieren (50 Euro pro Monat). ... Aber: Die Telekom könnte pratisch auch die günstigen DSL-Preise den ISDN-Kunden zugänglich machen.
13.8.2008
von Rechtsanwalt Michael Euler
Ich hatte zum 27.02.2008 meinen DSL-Anschluss bei der Deutschen Telekom gekündigt (Bestätigung der Dt. ... Heute, also gut 6 Monate später erhalte ich eine Rechnung für den Zeitraum seit dem 29.02.2008 für den DSL-Tarif.
6.11.2007
Hierzu habe ich bei meinem Internet-Provider einen Umzug angemeldet(am 17.08.), welcher mir mit einer Prüfung der DSL-Verfügbarkeit, bestätigt wurde. Dazu muss man sagen, dass ich am 23.05.05 den Vertrag als DSL-Deutschland-Flat abgeschlossen hab. ... Eins muss man eventuell noch erwähnen, der Analoge Telefonanschluss ist von der T-Com und nicht von dem Internet-Provider.

| 13.1.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, ich habe einen Zwei-Jahres-Vertrag mit einem DSL-Anbieter abgeschlossen. ... Nach meinem Umzug kann mir nur noch DSL 6000 zur Verfügung gestellt werden. ... Meine Recherchen ergeben sich aus http://tinyurl.com/m7obe9 und http://tinyurl.com/yhz9lko Hierbei ist aber zu beachten, dass mir nicht schon zu Beginn des Vertrages DSL 16000 nicht zur Verfügung gestellt werden konnten, sondern erst nach dem Umzug in eine neue Wohnung.
15.4.2008
An Ihrem neuen Wohnort ist kein DSL verfügbar. ... Ich habe daraufhin nochmals eine nicht ganz so freundliche Antwort geschickt: Ich werde ganz sicher nicht für DSL bezahlen, wenn SIE mir an meinem neuen Wohnort kein DSL zur Verfügung stellen können! ... Sie müssen mir DSL zur Verfügung stellen, denn in meinem Vertrag mit Ihnen steht DSL bis zu 16000 KB.

| 7.1.2015
Hallo, ich habe im März 2013 einen Vertrag (DSL 16000) mit der Telecom abgeschlossen. ... Der alte bestehende Vertrag (DSL 6000) würde aber noch bis zum 28.12.2013 laufen. ... Ich hätte damals gerne das schnellere Internet schon früher genutzt, dies wäre aber nur möglich gewesen, wenn ich das Entertain-Paket dazu gebucht hätte (reine Abzocke).

| 29.2.2008
Vor ca. 1 Jahr bot freenet per Internet einen DSL-Vertrag mit Telefon-Flatrate, d.h. ohne Telefonanschluss der Telekom - an, damaliges Angebot: 19,99 €, nach Ablauf von 1/2 Jahr 29,99 €. Ein russischsprachiger Bekannter bestellte dies am 11.02.2007 auf meine Empfehlung hin per Internet. ... Zwischenzeitlich nutzt er einen anderen Provider mit DSL- und Telefon-Flatrate, so dass freenet den Port zu seinem Telefon gar nicht mehr nutzen kann.

| 16.12.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Darüber hinaus kann der den vorhandenen DSL-Anschluss nicht mehr nutzen. ... Die von 1&1 angebotene Internet-Telefonie funktioniert bei Stromausfall nicht mehr.

| 11.9.2006
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte bei der Firma 1&1 einen DSL-Anschluss mit Telefonflatrate bestellt. ... Sie haben den Norton Internet Security für eine Testphase von 6 Monaten dazubestellt. ... Diese AGB finden beim Norton Internet Security ebenfalls Anwendung.
27.5.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich habe bei einem DSL Anbieter einen Buisness Vertrag da ich selbstständig bin und das Internet zum arbeiten brauche. ... Das Internet sollte laut Anbieter am 1.
123·5·9