Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

170 Ergebnisse für „immobilie bank“


| 17.10.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Er besass eine Immobilie schon vor unserer Hochzeit, die aber noch hoch belastet ist. Zur Anschlussfinanzierung wollte die Bank meine Unterschrift als Mitdarlehensnehmerin 2007.
3.10.2015
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Anfang 2010 mussten wir aus beruflichen Gründen umziehen, am neuen Wohnort eine Immobilie erwerben, Zwischenfinanzierung, bis das eigene Objekt verkauft war. ... Da der Verkauf der Alt-Immobilie sich schwieriger als erwartet gestaltete, habe ich dann bei der L-Bank nachgefragt, ob eine Reduzierung der Tilgungsrate in der Zwischenzeit möglich sein, dies wurde mir bestätigt, ab dem 1.3.2010 dann "2.Änderungsvertrag" mit eine 1% Tilgungsrate. In 2014 ich dann telefonisch mit der L-Bank Kontakt aufgenommen und wollte darum bitten, wieder die Tilgungsrate auf die ursprüngliche Tilgungsrate zu erhöhen, habe dann die Auskunft bekommen, dass ich dazu das Recht nicht hätte.

| 12.10.2016
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Sehr geehrte Damen und Herren, infolge einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung kündigte ich ein Immobilien-Darlehen. Die Bank akzeptierte dies schnell und forderte die gesamte Summe innerhalb von 30 Tagen. Verhandlungen lehnte die Bank ab.
8.10.2008
Ich habe 1995 eine gewerbl. genutzte Immobilie gekauft. ... Die Immobilie wurde zu 100% finanziert, ohne je von der Bank besichtigt worden zu sein. 2008 wollte ich zu einer anderen Bank umschulden. Hierbei wurde festgestellt, dass die Immobilie beim Kauf um min. 50% zu teuer war.
23.7.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ein von mir und der Bank unterschriebenes Exemplar befindet sich in meinen Unterlagen. ... Die Bank sagte mir, dass der Vertrag daran scheitern könnte. ... Ist die Bank verpflichtet, sich an den Vertrag zu halften?
24.11.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Problem mit der Bank XXXXX: Ich hatte in 12/2013 die Bank um die Zusage zur Löschungsbewilligung aufgefordert, damit ich die Wohnung lastenfrei übernehmen kann. ... Die Bank fordert somit einen Betrag in Höhe von 43.459,81 €. ... Kann die Bank die Forderung nach ca. 20 Jahren noch stellen.
22.6.2009
Guten morgen, ich habe auf Druck der Bank vor ca. 2 Monaten meiner Hypothekenbank eine noterielle Verkaufsvollmacht erteilt. ... Kann ich die Verkaufsvollmacht von der Bank zurückfordern ? ... Da ich noch andere Immobilien besitze kann die Bank jederzeit und sofort in meine anderen Immobilien reinpfänden ?
13.5.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Zuge der Formalitäten/Auskünfte etc. für die Trennung musste ich mit Erschrecken feststellen, das ich diese Immobilie gar nicht besitze. ... Von seiten der Bank bzw. meines Mannes.

| 12.2.2011
Finanzieller Überforderung durch zusätzliche Auflagen der finanzierenden Bank musste ich den hälftigen Verkauf meines Wohn- und Geschäftshauses tätigen um diese Belastung zu bewältigen, aber dieses Vorhaben wurde von meiner Bank abgelehnt, mit der Begründung, mich vor finanziellen Schaden durch einen fremden Käufer zu schützen. ... Durch Betrugsabsicht des Erwerbers fehlte aber noch weiterhin ein Restkaufbetrag von €20.310,00 an der vollen Kaufpreiszahlung für die Immobilie und noch die gesamte Summe aus dem Inventarvertrag, welches trotz unzähliger Aufforderungen und auch Mitteilungen an die Bank , den Notar und meine Noch-Mieter angezeigt wurde. ... Der zweite notarielle Kaufvertrag über €50.000,00 für das Inventar, welches eigentlich zum gesamten Kaufpreis der Immobilie gehörte und nur auf Verlangen der Bank ausgesondert wurde und hierauf noch kein Cent gezahlt wurde, sodass ich mir eine vollstreckbare Ausfertigung vom Notar aushändigen ließ und damit ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss beantragt habe und diesen auch noch vor der Eigentumsumschreibung/Besitzübergang durch einen Gerichtsvollzieher an die Drittschuldner (Mieter) zustellen lassen.
17.9.2012
Exmann und ich haben im Jahr 2000 einen Darlehenvetrag bei Sparkasse abgeschlossen, und aus diesen Geldern haben wir Immobilie finanziert. ... Nun habe ich von der Bank wiederholt mitgeteilt bekommen, dass weiterhin ein Rückstand auf dem Darlehenskonto besteht und Bank kündigt das Auflösen des Kreditsvertrages bei Nichtzahlen an. ... Kann evtl. in dieser Sache auch Immobilie in meinem Eigentum, welche sich im Ausland befindet und nach Kreditierung gekauft worden ist, gepfändet werden?
10.9.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte RAe. wir haben eine Immobilie und neuerdings ein Problem mit der Bank, d.h. wir hatten einen Rückstand mit den Raten (in Höhe von 14000E bei 150tsd Kredit derzeit) wovon wir inzwischen die Hälfte, also 7000 E gezahlt haben. Demnächst werden Verhandlungen mit der Bank geführt, wie es weitergehen soll, insbesondere ist wohl die Rate zu hoch. ... Inwiefern die Bank da überhaupt mitspielt, ist eine weitere Sache.

| 10.1.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Die jetzige Hyp-bank will aber nicht freigeben. ... Inwieweit darf die Bank Alt die Sachen abgeben? Wodurch bin ich Vertragspartner zur Bank neu geworden?
4.11.2004
von Rechtsanwalt Michael Wieck
Ein Freund von mir hat am 13.03.1999 ein Baufinanzierung bei der Deutschen Bank abgeschlossen. ... Meine Frage ist, ob die Bank zum Zeitpunkt des Darlehensvertrags (13.3.1999) verpflichtet gewesen wäre, die Gesamtkosten anzugeben. Außerdem wäre interessant zu erfahren, ob mein Freund Aussicht auf Erfolg bei einer Klage gegen die Bank hätte.

| 13.10.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Nun ergibt sich folgende Situation: Der Verkäufer kann sich mit seiner Bank nicht auf die Konditionen für die Vorfälligkeitsentschädigung seines Darlehens einigen. Dies ist Voraussetzung, dass die Bank die Löschungsbewilligung sendet. ... Ist es möglich mit dem Verkäufer schon vorab eine Nutzung der Immobilie zu vereinbaren?

| 2.5.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Desweiteren sehen wir dann auch die Zwangsversteigerung Ihrer Immobilie vor. ... Dies konnte ich abwenden, in dem ich die mir von der Bank genannte offene Summe nachbezahlt habe. ... Ich habe am Donnerstag ein Bankgespräch und will unbedingt vermeiden, dass hier in meine Immobilie zwangsvollstreckt wird.
20.1.2006
Guten Tag, Am 29.12.2005 haben wir einen Immobilien-Kaufvertrag beim Notar unterzeichnet. ... Zudem wird die Bank ihre eingetragenen Grundpfandrechte nicht freigeben. 2. ... Bei einem höheren Angebot geht die Bank.

| 3.9.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Der Makler hat mir das Haus gezeigt und mir erklärt, dass er im Auftrag der Bank handelt. ... Ich werde auf jeden Fall morgen früh gleich bei der Bank anrufen und fragen, was jetzt genau los ist. Im Grundbuch ist übrigens folgendes eingetragen: 02.03.2006 - Zwangsverwaltung angeordnet Bank XX 02.03.2006 - Zwangsversteigerung angeordnet Bank XX XX ist die Bank, die dem Makler auch den Auftrag gegeben hat und das Haus jetzt so verkaufen will.

| 7.3.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2003 entschlossen sich meine Frau und ich eine Immobilie zu erwerben. ... Unser Einkommen war damals nicht so hoch das einer Finanzierung durch eine Bank zugestimmt würde. ... Ein Verkauf der Immobilie ist dabei nicht unser primäres Ziel.
123·5·9