Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

217 Ergebnisse für „garantie fahrzeug“

20.8.2019
| 49,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Das Fahrzeug hatte eine Kurzzeitzulassung im Juli 2019 in Tschechien, so dass die Garantiezeit etwas verkürzt sein soll. Im Kaufvertrag ist diese 5-Jahres-Garantie nicht erwähnt. Das Fahrzeug ist noch nicht bezahlt und auch noch nicht auf mich zugelassen.
7.9.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Suzuki gibt 2 Jahre Garantie (Neu Fahrzeug Motorrad), Voraussetzung soll sein das die Inspektionen im Garantiezeitraum in Suzuki Vertragswerkstätten durchgeführt werden müssen, sonst erlischt die Garantie.
15.2.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Laut Kaufvertrag besitzt das Leichtkraftrad noch Garantie bis zum 24.08.2011. Nun zeigte das Fahrzeug einige Mängel, die ich bei meinem örtlichen Vertragshändler "B" (Nähe Aachen) im Rahmen der bestehenden Garantie beheben lassen wollte. Aussage der Werkstatt "B": Derbi Deutschland "C" anerkennt keine Garantieleistungen ohne Garantieheft.
31.3.2017
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ich habe vor 4 Tagen einen Fahrzeug als Händler verkauft, heute rief mich der Käufer an und meinte er hätte einen Motorschaden und er wolle das Fahrzeug zurückgeben. Das Fahrzeug hatte beim Verkauf schon einen Defekt "Motor lief unrund" das steht natürlich auch im Kaufvertrag und der Käufer ist auch gewerblich, im Kaufvertrag steht auch "Gekauft wie gesehen, ohne Garantie" und außerdem noch "keine Haftung auf jegliche Sachmängel", der Käufer hat das mit dem defekt gewusst und selbstverständlich kostet ein gleichwertiges Fahrzeug ohne einen Schaden zwischen 3500-4000€ und wir haben das Fahrzeug für 2000€ verkauft.
2.3.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Im Inserat habe ich drauf geschrieben : '''' Ohne Garantie oder Rückgaberecht und ob das Motorrad einen Umfall oder Unfall hatte , weiss ich nicht .
6.4.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
"Das Fahrzeug wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft", soweit nicht nachfolgend eine Garantie übernommen wird. Dem Käufer (aus Mannheim) wurde der Vertrag per Post zugesandt, nachdem er das Fahrzeug am 11.3.2011 besichtigt und Probe gefahren hat. ... Die 3-Jahre Garantie des Herstellers gilt nur bei lückenloseem Inspektionsnachweis.
27.6.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Der Verkäufer sicherte mir vertraglich zu, dass er vor Übergabe an mich noch eine Inspektion und TÜV neu durchführen lassen würde und eine Garantie von einem Jahr habe ich auch dazu bekommen. 2 Wochen nachdem ich das Auto gekauft hatte, fiel das ABS System aus und ich musste in die Werkstatt.ABS Kosten übernahm die Garantie nur zu 80 %, ich musste also noch 80 EURO draufzahlen. Bei dieser Reparatur fiel auf, STARKER ÖLVERLUST am Motor und eine Dichtung und diverse andere Teile mussten erneuert werden, diese Kosten musste ich selber tragen, war kein Bestandteil der Garantie=> 120 EURO. ... Das ist noch nicht alles: wieder 2 Wochen später blieb ich mit dem Fahrzeug liegen, Zündspule defekt, wurde über Garantie erneuert.Aktuell am Freitag, 23.

| 25.8.2016
von Rechtsanwalt Jan Gregor Steenberg
Hallo, ich habe im Mai 2015 einen Touran 1.4 TFSI mit 73.000 km gekauft mit der Gebrauchtwagen Garantie beim Händler. ... Den VW Händler bzw den Verkäufter hatte ich kontaktiert, er konnte leider nichts machen, da die Garantie abgelaufen war.
28.5.2019
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der Garantie... ... Die Angabe der Garantie im Kaufvertrag sei nicht korrekt und ich solle mich schnellstmöglich beim Verkäufer melden und das Fahrzeug zurückgeben. Sollte ich dadurch zu keiner Lösung kommen, gäbe es noch die Möglichkeit das Fahrzeug "umzudeutschen", wodurch ich auf Kullanz dann die 5 Jahre Garantie erhalten würde.

| 5.1.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Hallo, ich habe vor 4 Wochen ein gebrauchtes Auto gekauft, in dem vor 9 Monaten ein neues Getriebe (generalüberholtes Getriebe für €640 incl. 12 Monate Garantie) eingebaut wurde. ... Da das Getriebe noch Garantie hat (12 Monate) und die Vertragswerkstatt angibt, dass es sich nicht um einen Einbaufehler, sondern um einen Mangel am Getriebe selbst handelt, stellt sich mir die Frage: Liegt es in der Verantwortung des Verkäufers des Getriebes abgesehen von dem Ersatzteil auch die anfallenden Reparaturkosten zu übernehmen?
11.10.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe im Oktober 2015 ein EU Fahrzeug über einen deutschen Vermittler mit Tageszulassung durch einen Suzuki Händler in Belgien gekauft. Das Fahrzeug stand inzwischen 5 mal mit dem gleichen Fehler in einer deutschen Vertragswerkstatt zur Reparatur ( ca. alle 4 Monate fallen plötzlich die Airbags aus, Airbag Kontrolleuchte brennt ständig, kann nur von der Werkstatt gelöscht werden ) . ... Das Fahrzeug hat Garantie bis 60000 Km ( ca. noch ein halbes Jahr ) .
20.9.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Da ich aufgrund meiner Ausbildung im (Luftfahrt-)technischen Bereich sachkundiger wurde, bemerkte ich in letzter Zeit wieder extremen Öl Verlust an meinem Fahrzeug. ... Nun gibt es folgendes Problem: um eine einwandfreie Reparatur zu gewährleisten, muss neben dem Austauschen der Dichtungen auch der Motor des Fahrzeuges neu geplant werden. ... Meine Fragen deshalb: Wie schaut unter den geschilderten Aspekten mein Anspruch auf Garantie/ gesetzlicher Gewährleistung aus ?
29.7.2019
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Guten Tag, ich habe seit Längerem einen Fall einer Rücktrittsklage eines Fahrzeuges wegen einer verweigerten oder hier besser ungültigen 12 monatigen Garantie, die bei Kauf im Kaufvertrag und in der Werbung ausgewiesen war. Nach einem Motorschaden verweigerte der Händler meine Forderungen, die Ansprüche an die Versicherungsgesellschaft weiter zu leiten, auch fehlende Unterlagen zu der Garantie nach zu liefern oder herauszugeben(Garantieunterlagen und Serviceheft hatte ich trotz Anmahnens nie von ihm erhalten), den Schaden und die Kosten zu übernehmen und eine Freigabe für die Reparatur in der Werkstatt vor Ort, in der das Fahrzeug nach dem Schaden untergestellt wurde, zu erteilen. ... Ich bestehe aber auf dem Recht des Rücktritts wegen der fehlenden Garantie als Mangel der Beschaffenheit.
16.11.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Folgender Fall: In der Anschlußgarantie über ein Fahrzeug steht als Einschränkung geschrieben: -Wartungsarbeiten u. ... Aus meiner Sicht ist der Inhalt der Garantie sehr dürftig für den Verbraucher ausformuliert. ... Garantieinhalt die Kostenübernahme verweigern ?
27.5.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Die zugesagte Garantie ist 3 Jahre. ... Nissan lehnte Garantieleistung ab.
23.7.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Es sind schon 3 Wochen her und ich bin doch kein Händler wo ich einen Garantie für das Fahrteug anbieten kann.

| 15.3.2013
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Mitte März, also nach 6 Wochen Standzeit, soll das Fahrzeug wieder bewegt werden. ... Fahrzeug muss in Werkstatt geschleppt werden, Teile der Bremsen müssen erneuert werden, was Kosten in Höhe von ca. 400-600 EUR verursacht. Im Handbuch findet sich kein Hinweis darauf, dass man das Fahrzeug nicht länger mit angezogener Handbremse stehen lassen soll, bei Fahrzeugen anderer Hersteller ist mir das auch noch nicht passiert.

| 15.10.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Abschliessend wird mit "Keine Garantie oder Rücknahme." die Gewährleistung ausgeschlossen. ... Habe ich als Besitzer des Fahrzeuges das Recht, vom TÜV die alten Untersuchungsberichte zu verlangen ? ... Wurde mit dem Satz:"Keine Garantie oder Rücknahme." die Gewährleistung rechtswirksam ausgeschlossen oder nicht ?
123·5·10·11