Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

259 Ergebnisse für „gültig gültigkeit“

21.11.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Hat dieser Vertrag juristische Gültigkeit oder muss er unbedingt von einem Notar beurkundet werden?
13.2.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Der damalige Betreiber ignorierte etwaige zeitliche Begrenzungen solcher Karten und kommunizierte dies auch - "unendliche Gültigkeit". ... Laut Unterlagen: "...hat die Karte ab Verkaufsdatum 1 Jahr Gültigkeit..." und "...für nicht in Anspruch genommene Einheiten besteht kein Anrecht auf Rückerstattung..."

| 9.11.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Kann ich nun auf der Gültigkeit des ersten (zu hohen) Angebots bestehen, da ich es ja bereits unterschrieben hatte oder kann die Firma tatsächlich das Angebot nachträglich zurückziehen?

| 5.2.2013
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
War der Kaufvertrag evtl. nie gültig, weil nicht spezifiziert war, ob Benziner oder Diesel, und kann ich deshalb den gezahlten Schadenersatz zurückverlangen? War der Kaufvertrag evtl. nie gültig, weil ich die Vorauszahlung nie geleistet habe, und kann ich deshalb den gezahlten Schadenersatz zurückverlangen?
12.3.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Meine Frage: Ist der Notarvertrag den meine Mutter mit mir abgeschlssen hat noch gültig?
26.11.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hat der Vertrag dann Gültigkeit?
12.6.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Jetzt nach 9 Monaten stellt sich aber heraus, dass dieser Gemeinschaftsvertrag keine Gültigkeit hat da kein Käufer vor uns unterschrieben hat. ... Habe ich nun die Möglichkeit zurückzutreten wegen Vortäuschung eines nicht gültigen Vertrages?
9.5.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Frage: Hat der Abschluss dieses GBR-Vertrages eine Auswirkung auf die Gültigkeit des Vorvertrages?
25.7.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun wurde jedoch bestätigt, dass es sich bei der Fläche tatsächlich um Baugrund handelt, welches durch die direkte Seelage besonders interessant ist, Ein Verkaufsangebot zu angemessenem Preis wurde im Hinblick auf den gültigen Pachtvertrag zurückgewiesen. ... Meine Frage lautet daher, ob aufgrund des Sachverhalts die Möglichkeit besteht: a) die Gültigkeit des Pachtvertrag generell zu hinterfragen bzw. b) ein ausserordentliches Kündigungsrecht anzuwenden, welches nicht vertraglich vereinbart wurde?
13.7.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ist ein abgeschlossener Vertrag mit einer Unterschrift gültig, wenn die Unterschrift nicht von einer Unterschriftberechtigten der Firma geleistet wurde.

| 28.12.2011
Gibt es tatsächlich eine rechtliche Regelung, nach der ein Vertrag ohne Kündigung nach 30 Jahren seine Gültigkeit verliert?
1.9.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Meine Frage ist nun, ob dieser Vorvertrag nach türkischem Recht Gültigkeit hat oder nur der Kaufvertrag beim Notar (tapu) und somit der Käufer vom Vorvertrag zurücktreten kann?

| 7.9.2018
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Ist die Karenz des alten Vertrages mit Vertragsbeginn des neuen Vertrages automatisch nichtig oder sind sozusagen zwei Karenzen gleichzeitig gültig?

| 3.12.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Jetzt stellt sich mir die Frage warum ich geltendes Recht der BRD noch unterschreiben soll- es müsste doch auch ohne Unterschrift gültig sein. ... Ich bezwecke, dass in diesem Fall die Belehrung nicht gültig wäre, sodass dem geltenden Recht (Grundgesetz etc.) nicht widersprochen wird.
9.3.2015
Hat der Pächter in irgendeiner Form die Möglichkeit die Herausgabe der Flächen zu verzögern oder gegen die Gültigkeit der Kündigung anzugehen?
25.11.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und/oder Herren, in einer außergerichtlichen Vertretung durch eine Anwältin habe ich folgendes Problem : In dem Mandatsvertrag war eine Honorarvereinbarung von 476 Euro vereinbart. Die Rechtsanwältin hat für mein Empfinden Ihre Arbeit in meinem Fall sehr mangelhaft ausgeführt : In Briefen an die Gegenseite hat Sie in 2 Fällen komplet falsche Daten angegeben und zu einem extra vereinbarten Telefontermin war Sie nicht vorbereitet und musste während des Telefonats erst Ihre E-Mails suchen und durchlesen. Zudem, und das ist der Hauptpunkt, hat sie den Mandatsvertrag nicht im Original vorliegen.

| 10.5.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Daraufhin drohte er mir mich zu verklagen, da ich einen gültigen Vertrag mit ihm hätte ( mündlich).

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Webdesigner (resp. sein Anwalt) besteht nun darauf, dass ich einen gültigen Änderungsvertrag eingegangen wäre, indem ich dem Webdesigner geschrieben habe, dass er die Summe bekommt, wenn er alle Änderungen machen würde.
123·5·10·13