Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

205 Ergebnisse für „gültig agb“


| 17.6.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Kommt ein gültiger Vertrag mit Gewerbetreibenden inklusive Einbindung der AGB durch Bezahlung der Rechnung zustande, wenn in dieser Rechnung eine Leistungsbeschreibung und ein Verweis auf Anerkennung der AGB enthalten ist?
21.12.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Dabei habe ich im Online-Formular die AGB akzeptiert. ... In den AGB, die ich auf meine Nachfrage erhalten habe, ist der Vertragsschluss eines „Servicevertrages“ und die Kündigung geregelt, wobei ich nicht mehr sagen kann ob die AGB tatsächlich die AGB sind die zum Zeitpunkt der Beauftragung (online) gültig waren. ... Die AGB finden Sie weiter unten.
11.10.2006
Die AGBs wurden mir separat zur Unterschrift ausgehändigt, welche ich per Fax unterschrieben dem Unternehmen zusenden sollte. Diese AGBs habe ich nach Durchsicht nicht bestätigt und weggefaxt.

| 21.2.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Nun steht in den AGB des Portals, auf welchen die Aktion läuft, folgende Klausel: "Dem Kooperationspartner ist es während der Laufzeit des Kooperationsvertrags (Ziffer 5) untersagt, Dienstleistungen dritter Unternehmen zu beziehen, die Dienstleistungen, die xxxGutscheinportalxxx gemäß diesen AGB erbringt, vergleichbar sind." Einem anderen Portal gegenüber erwähnte ich diese Klausel, die wohl jeder in den AGB hat.
27.8.2015
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Hochschule hat im Betreff genannte Klausel in den AGB stehen. Ich habe Anfang der Jahres ein Urlaubssemester in Anspruch genommen, eine Neuanmeldung allerdings nicht unterschrieben, stattdessen ein schreiben erhalten, welches besagt, das alle Vereinbarungen mit Wiederaufnahme auch ohne Rückmeldung gültig sind.
9.6.2010
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Mir wurden weder die AGB des Maklers, auch nicht der vom Makler oder dessen Geschäftführers unterschriebene Maklervertrag zurückgegeben. ... Besteht nun ein gültiger Vertrag ? ... Kann ich eigentlich dann auch an einen Kunden des Maklers meine Wohnung verkaufen, oder greifen da schon die AGB des Maklers, in dem ich dann Schadenersatzpflichtig werde, da es ein Kunde des Maklers ist.
6.1.2009
Es ist jetzt schon zum 2 Mal innerhalb eines Jahres vorgekommen das die Inhaberin bei Fehlverhalten von Kunden Ihre AGB zu Ihren Gunsten kurzfristig ändert. ... Oder gelten für mich die zum Abschluss des Vertrags gültigen AGB? Kann der Inhaber zu jeder Zeit seine AGB nach Lust und Laune ändern?
11.1.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Aus meiner Sicht unverständlich.Ich habe damals einem Tiscalivertrag zugestimmt mit den oben genannten Kündigungsdetails.Eine Zustimmung der AGB`s von Freenet Breitband ist durch mich nie erfolgt.
18.6.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sind die AGB so in Ordnung? ... Stichwort Kollidierende AGB: Was ist, wenn der Geschäftspartner ebensolche Bedingungen in seinen AGB aufstellt? ... Frage: Gehört so etwas evtl. auch in die AGB ???
11.10.2012
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
Damit habe ich i.S.d. benannten Gesellschaft mbH gegen deren AGBs verstoßen, welche Alkoholkonsum eindeutig verbieten. ... Die AGBs sind allerdings so angebracht gewesen, dass diese nur die Kunden, die den oberen Bereich des Wagens betreten, hätten lesen können. Die Kunden die den unteren Bereich des Zuges betreten haben keine Chance diese AGBs zu lesen, zumal dies im hektischen Einsteigevorgang kaum möglich ist.

| 14.4.2015
Hallo, ich arbeite als freie Texterin (Kleinunternehmen) und habe hierzu AGB erstellt. ... Wichtig ist mir, ob die enthaltenen Punkte mit dem deutschen Recht vereinbar und die Formulierungen gültig sind. ... Die AGB bestehen aus 915 Wörtern und können per Mail verschickt werden.
18.9.2007
Guten Tag, ich betreibe seit nun seit gut 1,5 Jahren eine Internetagentur und hatte bisher nie Probleme mit meinen Kunden bzw. der Gültigkeit meiner AGBs. ... Auf meine Verneinung erhielt ich prompt eine eMail in welcher er mir erklärt, dass meine AGBs ungültig seien, da kein Hinweis auf diese auf meiner Auftragsbestätigung oder Angbeot vorhanden ist. Unsere AGBs sind gut sichtbar auf unserer Webseite zu finden.
7.11.2013
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Maltische, Stühle, Spielzeugkisten) und ausgesuchtes Spielzeug für private Veranstaltungen und habe hierfür AGB erstellt (mit Hilfe eines Jura-Studenten). Nun möchte ich diese AGB gern auf ihre Rechtssicherheit anwaltlich überprüfen und ggf. an gültiges Recht anpassen lassen. Die AGB umfassen 3 DIN A4-Seiten (Schriftgröße 9).
7.4.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Unsere AGB enthalten folgenden Passus: §1 Zustandekommen des Vertrages 1. ... Änderungen der vorgegebenen Servicepakete werden nur mit schriftlicher Bestätigung durch die Firma .......... gültig. ... Passus gültig ist, oder wir die Fristen o.ä. verändern oder verlängern müssen.
8.8.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Wie wir jetzt feststellen, ist auf dem Anmeldeformular zwar die Anerkennung der AGBs (mit der Einmonatsfrist für die Kündigung) angekreuzt, es fehlt aber Datum und Unterschrift von Frau X. ... Frage: Ist diese Anmeldung auch ohne Unterschrift gültig?

| 7.10.2019
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, in einem Rechtstreit über die Wirksamkeit eines Vertragsabschlusses im August 2011 werden die AGB zum damaligen Zeitpunkt zu Grunde gelegt. ... Da ich aufgrund des fehlenden Tagesdatums nicht erkennen kann, welche der Fassungen aktueller und somit gültig ist, ist die Rechtslage unklar. Ist die Verwendung des Monats als Aktualitätsangabe ausreichend und rechtskonform, wenn die AGB innerhalb dieses Zeitintervalls mindestens 2 relevante Änderungen erfahren?
20.3.2013
Guten Tag, um Abmahnungen oder Rechtsunsicherheiten zu vermeiden möchten wir unsere aktuell gültigen AGB auf Rechtssicherheit prüfen lassen. Die AGB wurden vor einigen Jahren zusammen mit einem Rechtsanwalt erstellt und sind seitdem ohne Schwierigkeiten im Einsatz. Speziell jedoch bei der salvatorischen Klausel sind wir uns nicht sicher, ob diese noch Bestandteil einer AGB sein darf.
16.6.2005
Bitte um rechtssichere Formulierung des Zusatzes der AGB´s Als Lieferant von Coupon-Büchern (Schlemmerreise mit dem Gutscheinbuch)an Händler auf Kommission/Remission. Gültigkeit der Bücher 12 Monate.Rückgabe 6 Monate vor Ablauf.
123·5·10·11