Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „forderung rückforderung schenkung recht“

24.9.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Aus diesem Grund ist die Schenkung rückgängig zu machen und die Forderungen des Sozialamtes sind aus der dann wieder der Mutter gehörenden Masse bzw. aus dem Geldbetrag, der aus dem zwischenzeitlich verkauften Hausgrundstück erlöst wurde, zu bedienen. Zum Zeitpunkt der Schenkung war die Mutter in jeder Beziehung gesund und an eine zukünftige Pflegebedürftigkeit war absolut nicht zu denken. Besteht die Forderung des Sozialamtes zu Recht?
11.3.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Hallo, ich habe folgende Situation und bin mir nicht sicher inwiefern ich hier eine rechtmässige Forderung erwarten muss. ... Ab wann darf man annehmen, dass ein mündliche Schenkung auch rechtskräftig ist? ... Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass dies rechtens ist, aber vielleicht war ich ja auch nur zu blauäugig.
14.11.2005
Ich habe meinem Ehemann auf dessen Drängen ein Grundstück als Schenkung überschrieben(2004), ich war alleiniger Eigentümer im Grundbuch. ... Kann ich unter diesen Voraussetzungen die Schenkung rückgängig machen ?
26.11.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Schenkung. ... Dennoch braucht er selbst dringend Geld und nimmt betragsgleich zur Forderung gegen Berta, einen Kredit bei seiner Bank auf. ... Karl-Heinz wendet ein, dass dieses unberechtigt sei, da mit seiner gegen Berta bestehenden Forderung in voller Höhe aufrechnen könne und mit der Zahlung aus dem Hausverkauf an seine Bank, die Schuldübernahme vollzogen worden sei.Hat Karl-Heinz recht ?
15.4.2015
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
(Diese Schenkung fand in einer privaten Ausnahmesituation statt, in der sich meine Frau vorübergehend, wegen meiner Unterstützung der Darlehensnehmer, von mir getrennt hatte.) ... Kauf von Lebensmitteln, als keine Nahrungsmittel mehr vorhanden waren – dies überwiegend als Schenkung. ... Begleichen offener Forderungen durch mich (als Darlehen), um ausgehandelte Vergleiche zu retten bzw. strafrechtlich relevante (s.o.)

| 26.2.2008
Wie schätzen Sie meine Chancen bei einem Rechtsstreit ein?

| 2.1.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Die Überlassung erfolgte als "Schenkung mit Gegenleistung". ... Vom Finanzamt wurden zur Berechnung der Schenkungssteuer folgende Werte zugrunde gelegt: Verkehrswert 195584,00 DM Kapitalwert Pflegeleistung 69372,00 DM Der Kapitalwert Pflegeleistung wurde aufgrund des damaligen Pflegesatzes und der statistischen Lebenserwartung des Berechtigten lt.

| 17.1.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Info : der zweite sohn ist behindert und nur eingeschränkt geschäftsfähig. seit 1995 ist bis zum heutigen tage keinerlei Renten zahlung des sohnes zu 1 geleistet worden und wird aus angsthafter Handlungsunfähigkeit seitens des elternteils - einer ist bereits verstorben - bisher auch nicht eingefordert. da sohn nr 1 sich dessen gründe aber auch sicher ist, leistet er auch weiterhin keine zahlung. eine eingesetzte vollmachtinhaberin ( generalvollmacht notariell beglaubigt ) versuchte durch eigens beantragten gerichtsbeschluss, rechtliche sicherheit zum schutze von vergeltungsmaßnahmen zu erreichen, welche aber vom ag abgelehnt wurde. so traut sich das elternteil und sohn 2, auch weiter nicht, forderungen zu stellen. zur frage : 1. wie lange kann ohne getätigte anmahnung das elternteil Nachforderungen stellen ( lassen ) 2.kann man den vertrag jetzt oder auch erst nach dem tode des elternteils( transmortale vollmacht ) rückabwicklen lassen, ( testamentarisch verfügt ) 3.ist eine art mietzahlung für nicht erfolgte Rentenzahlung jetzt oder später einklagbar 4. wie schützt man rechtlich gesichert die betroffene gegen repressalien und vergeltungs handlungen, die sich durch entmündigungsvorwürfen, drohungen und enormen psychischen druck bisher äußerten ?

| 7.9.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Wie kann man einen Schenkungsvertrag rechtsverbindlich so gestalten, dass o.g.
28.4.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Gibt es eine Möglichkeit der Rückforderung?
1.11.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sie bezieht sich auf ein Recht (eheähnliche Lebensgemeinschaft) und sagte mir das ich ihr das Geld geschenkt habe. Zu den Personen: Ich, 21 Jahre, Student, Fachrichtung Nautik Sie, 21 Jahre, Rechtsanwalts und Notarfachangestellte Nun zu meinen Fragen: 1.Hat meine Ex-Freundin recht, oder kann ich rechtlich dagegen angehen? 2.Gibt es ein solches Recht, greift dieses und wie lautet die Rechtsquelle?

| 2.10.2011
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Nach einem Streit,hat mich meine Schwestern nun per Einschreibebrief aufgefordert innerhalb von drei Wochen das Geld auf den Tisch zu legen; und das obwohl sie in einer weiteren schriftlichen Vereinbarung mit mir von 1998(auch für die Steuer) sagt:" "hiermit sind alle Darlehensansprüche gegen meine Schwester erloschen" Besteht die Forderung trotz der letzten Vereinbarung zu Recht? Ist sie rechtlich gesehen als Geschenk zu betrachten bzw. verjährt?
21.5.2010
Als ich nach 2 Monaten einen erneuten Annäherungsversuch von ihm abgelehnt habe, kam er mit der Forderung um die Ecke, er wolle sofort das Geld für das Auto zurück. ... Wie ist hier die rechtliche Situation?
1