Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „auto anzahlung haus zurück“

13.12.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Ich habe am 1.08.20 online ein Neuwagen bestellt und eine Anzahlung von 2000€ überwiesen. ... Ich habe nichts unterschrieben lediglich nur die Bestellung des Autos bestätigt per Email und die Anzahlung gemacht. Meine Frage ist ob ich die Anzahlung zurück fordern kann, da mir das zu lange dauert und das Auto Haus auch 295km von mir entfernt ist.
20.5.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Das Auto wurde bei mobile.de von einem privaten Verkäufer angeboten. ... Donnerstag, 06.05.10 Anruf durch Verkäufer, das Auto sei nicht fertig wegen Zeitmangel, würde zum Freitag, den 07.05.10 Tüv repariert, Verkäufer würde Fahrzeugpapiere vorbeibringen zur Ummeldung, außerdem soll dann der Kaufvertrag unterschrieben und eine Anzahlung von 300,- € geleistet werden, nach Ummeldung könne das Auto abgeholt werden und die restlichen 1350.- € bezahlt werden.. ... Zusage das Auto am Samstag, den 08.05.10 endgültig Tüv zu reparieren.

| 12.3.2017
wir haben als Firma eine verbindliche Bestellung für einen Behindertentransportwagen zu Hause unterschrieben und ein Anzahlung von 17000€ geleistet(Probefahrt gemacht).In der Bestellung hat der Verkäufer den Ort und das Datum des Autohauses eingetragen uns per email die Bestellung zugeschickt und wir haben als Firma zu Hause unterschrieben(den Händler haben wir nie gesehen nur den Hausmeister).Wir wollten das Auto wegen der 24 monatigen Junge Sterne Garantie bei(MB)kaufen.Die Garantiebedingungen lagen nicht vor.Im Internet haben wir in den Garantiebedingungen gelesen das es für Mietwagenunternehmen einen Garantieausschluss gibt.Also keine Garantie.Als weiteren Grund für den Kauf war die Zulassung als Behindertentransportwagen dieses geht nicht weil wir 2 Tage nach Unterschrift die Info vom Hersteller bekommen haben das es keine Konformitätsbescheinigung für einen Wegstreckenzählereinbau gibt.(Bj2012) In welcher Frist muss die Anzahlung zurück gezahlt werden,kommen wir aus den Vertrag heraus?
25.6.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Er sagte das geht nur gegen Anzahlung. ... Wir fuhren Nach Hause! ... Können wir das Auto so ohne weiteres zurück geben und den Kaufpreis zurück fordern ?

| 8.1.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Ich habe am 26.12 mein anto an eine Privat persin verkauft. der Käufer schaute sich den wagen bei mir an und alle mir bekannten mängel wurden ihm gezeigt. es wurde vereinbar eine anzahlung zu machen und die restsumme in 2 monatsraten. der käufer fuhr über 550km nach hause, sprach noch an dem selben abend mit mir und bestätigte, das das auto super lief, und er mit einer tankfüllung bis heim kam. einige tage später, bekam ich nachricht, das die batterie wegen irgend etwas (denke musikanlage) leer gemacht wurde und das auto wurde zum starten angeschoben. seitdem bekomm ich jeden tag neue nachricht, das auf einmal die lichtmaschine kaputt sein soll, die tankanzeige soll defekt sein, und er würde mit einer tankfüllung nur knapp 350km kommen. erst schrieb er, das er vom kauf zurücktreten wolle, da es ein 2 wöchiges rücktrittsrecht geben soll, habe mich informiert und dieses gibt es nicht, da privat an privat. ich habe das auto unter ausschluss der gewährleistung verkauft, da ich keine garantie geben kann, da ich kein kfz mechaniker bin. heute bekam ich nachricht, das er das auto auf unfallschäden untersuchen lassen will, da angeblich die kofferraumklappe verzogen ist. bei mir hatte das auto nie einen unfall, und so kaufte ich es damals auch. bei mir lief alles tadellos und bis zu dem tag andem die batterie leer war bei ihm auch. jetzt möchte er mir das restliche geld nicht zahlen bzw. das auto wiederbringen (kann das auto nicht zurücknehmen, da ich wegen nachwuchs ein größeres brauchte und das geld nicht mehr habe). aber ich verkaufte ihm das auto als voll funktionstüchtig und fahrbereit (TÜV/ASU wurde erst im oktober gemacht) wer steht jetzt im recht?

| 7.3.2018
von Rechtsanwalt Marko Liebich
(Anzahlung: €500). 2 Tage später holte ich das Fahrzeug ab. ... Ich zahlte die restlichen €2200 und brachte das Auto nach Hause. ... Zahnriemenwechsel usw.) zu minimieren, bzw., wenn der Händler die Mängel nicht behebt bzw. die Kosten dafür trägt - oder wenigstens teilweise - das Fahrzeug bei Vollerstattung zurückzugeben?
1