Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

523 Ergebnisse für „auftrag kündigung“

5.8.2010
1377 Aufrufe
Guten Tag, habe einem Baugeschäft den Auftrag erteilt meinen Hauseingang neu mit Granitplatten zu belegen.Der Auftrag umfasste Ausmessung,Materialbeschaffung u. Verlegung der Platten.Da nach 8 Wochen keinerlei Arbeiten durchgeführt waren habe ich schriftlich eine Frist von 14 Tagen gesetzt.Noch vor Ablauf der Frist teilte mir der Unternehmer mit,dass er keinerlei Arbeiten mehr bei mir ausführen würde.Er begründet das damit ,dass ich ihm den Auftrag bereits mündlich entzogen hätte.Dies ist wohl eine Schutzbehauptung und entspricht nicht den Tatsachen.Die von ihm vermessenen u. bereits zugeschnittenen Granitplatten könnte ich dem Hersteller ja abkaufen.Nach der Einholung eines Angebotes dafür ergab sich ein höherer Preis als ursprünglich vom Baugeschäft angeboten.Ich habe daher die Abnahme der Platten abgelehnt.Nebenbei liegt mir inzwischen ein wesentlich günstigeres Angebot einer anderen Firma vor. Bevor ich nun einen neuen Auftrag für den Zuschnitt erteile möchte ich wissen wer nun wirklich für die Bezahlung der Platten verantwortlich ist??

| 6.8.2014
535 Aufrufe
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Hallo, ich habe mit einem Bekannten für den ich Aufträge ausführe einen Mitarbeitervertrag. Es geht um ein Büroportal und Schülerportal, welches ich in seinem Auftrag beim Kunden mitpflege. ... Frage: Schließt dieser Vertrag aus, dass ich beim gleichen Kunden einen anderen Auftrag eigenständig annehmen darf?

| 11.6.2005
15026 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Dort wurde dann ein Arcor-Auftrag auf den Namen von meinem Vater von mir (Tochter) unterschrieben. ... Einge von den Vertragskonditionen sagten mir nicht zu (z.B. 24 Monate Laufzeit) und so habe ich am 10.06. eine Kündigung/einen Widerruf per Einschreiben an diese Firma geschickt. ... Der erste mit der Information und Bestätigung, dass der (von mir unterzeichnete erste) Auftrag bearbeitet wird.
22.11.2010
1805 Aufrufe
zeitlicher Ablauf: 16.09.2010 papierhafter Auftrag. über 43.296 € brutto, unterzeichnet von meinem Mann und mir und Architekt darin genannt : Freigabe der Planunterlagen erfolgt durch BL/AG an den AN. ... Sind besondere Gesetze , Fristen zu beachten bei einer Kündigung des AN durch uns ? Ist eine Nachfristsetzung durch uns (AG) notwendig um den Auftrag zu kündigen ohne für Aufwände belangt zu werden ?
6.10.2009
3922 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Zur Beweislage der Kündigung: Die Kündigung wurde unterschrieben per Fax an die gegnerische Partei verschickt. ... Zudem kann die gegnerische Firma doch nicht erst die Kündigung sofort bestätigen und 4 Tage später wird die Kündigung erst zum späteren Zeitpunkt bestätigt. Juristisch gilt doch die erste Bestätigung der Kündigung und diese bezieht sich auf die fristlose Kündigung aus wichtigem Grund?

| 21.5.2005
5275 Aufrufe
Kündigung der 31.12.2008 wäre. ... Kündigung bei 2 anerkannten RS-Fällen in 12 Mon. fest. ... So formulierte ich eine Kündigung, in welcher ich mich auf den entspr.
14.12.2016
318 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich habe die Portierung meiner alten Rufnummer von o2 zu otelo in Auftrag gegeben. Laut dem "Auftrag für otelo Mobilfunkdienstleistungen", die vertragliche Grundlage, ist Vertragsbeginn erst nach erfolgreicher Portierung. ... Und ist die Kündigung dennoch wirksam, wenn Otelo jetzt schafft nachzubessern?
19.11.2011
5801 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Zum Thema Kündigung steht folgendes in dem Vertrag: ___ Kündigung Der Suchauftrag kann vom Auftraggeber jederzeit schriftlich gegenüber dem Auftragnehmer gekündigt werden. ... Falls eine Kündigung nach § 621 Nr. 5 BGB ausgeschlossen ist, gibt es evtl. eine andere Möglichkeit? ... Falls eine Kündigung möglich ist, kann ich diese per Mail versenden?
29.10.2013
426 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Stehet nur eine Kündigung aus wichtigem Grund ist jederzeit möglich . Darauf hin habe ich Das bekommen als Antwort Sehr geehrter Herr ........... teilen Sie uns bitte den Grund Ihrer Außerordentlichen Kündigung mit, da wir diese sonst nicht akzeptieren können. ... Habe gekündigt weil ich eine festeinstellung eintreten werde zum 1.11.2013 Oder soll ich die 4 Wochen einhalten und als freier Mitarbeiter muss ich keine Aufträge entgegen nehme und beim dritten Auftraggeber als angestellte fest arbeiten kann kann ich das machen und somit die 4 Wochen überbrücke Wenn sie mir einen Alternative anbieten und ich einfach selbst entscheide das ich den Einzel Auftrag nicht annehme???
25.7.2010
3488 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nach Ablauf der Kündigungsfrist des Vertrags mit Provider A erhält der Kunde von Provider B die Mitteilung, wonach aufgrund technischer Gegebenheiten an der Anschlussadresse der Auftrag nicht ausgeführt werden könne. ... In denen heißt es, dass der Kunde seine Kündigung schriftlich einreichen muss. ... Leider liegt uns keine erneute schriftliche Kündigung von Ihnen vor.
3.1.2014
1071 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ein bislang unbekannter Dienstleister, vermittelt von einem anderen Dienstleister, bietet die Erfüllung eines Auftrages zu einem Stichtag an, und kauft hierfür -nach Auftragsbestätigung- Ware ein. Den Auftrag kann er aus technischen Gründen nicht erfüllen (Installation misslingt). ... Der gescheiterte Dienstleister fordert nun die Erfüllung des Auftrages und die Kostenübernahme des Wareneinsatzes.

| 13.7.2019
| 25,00 €
43 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Dieser Auftrag wurde auf einen Formblatt „Auftrag" von beiden Seiten unterschrieben (am 28.5.19.). ... 1) Kann der Auftraggeber den bereits begonnen Auftrag stornieren? ... Ich hab extra für diesen Auftrag Personal eingestellt.
5.5.2011
5850 Aufrufe
Auftrag über ein Glasdach mit Holzrahmen erteilt. ... Frage: Kann ich vom Auftrag zurücktreten ohne das Schadensersatzansprüche erhoben werden?

| 14.9.2010
15907 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Wie hoch ist der Schadenersatz, wenn man den Auftrag storniert? ... Oder sehen Sie hier eine andere Möglichkeit den Auftrag zu widerrufen? ... Wenn sich herausstellt, dass das alte Hebewerk repariert werden kann (Die Firma sagte ja: Reparatur nicht möglich), ist es dann möglich von dem Auftrag zurück zu treten?

| 20.4.2019
| 48,00 €
64 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Nachdem man mich die letzten 2 Jahre mit immer weniger Aufträgen ausgestattet hat teilte man mir am 05.04.2019 zunächst mündlich mit das man den Vertrag mit mir beenden will. ... Meine Fragen: Ist die vorgegebene Zeitspanne vom Erhalt der Kündigung bis zur kompletten Übergabe des Lagers Rechtens ? ... Gibt es eine Möglichkeit gegen die Kurzfristig Kündigung vorzugehen ?

| 21.10.2010
2330 Aufrufe
Wir hatten an einen Unternehmer einen Auftrag zur Neugestaltung einer verwilderten Gartenfläche vergeben. Der Auftrag bezog sich darauf das Grundstück vom Wildwuchs zu befreien und so weit herzurichten, dass es von den Mitgliedern des Vereins dann als Spielplatz hergerichtet werden kann. Der Auftrag wurde mündlich vergeben und ein mündlicher Kostenvoranschlag von 1.700 € erstellt.

| 22.8.2013
1539 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Im Vertragstext sind auch keine Hinweise auf Kündigung oder Widerruf des Makleralleinauftrages vorhanden. ... Ob eine gültige Kündigung mit Schreiben vom 14. ... Ob die Kündigung auch eintritt, wenn der Makler nicht mehr darauf reagiert (vielleicht sollte ich beim Makler nochmal nach einer Bestätigung der Kündigung fragen.

| 24.9.2010
1607 Aufrufe
Daraufhin haben wir den Auftrag zurückgezogen. ... Können wir den überteuerten Auftrag einfach stornieren? ... Oder müssen wir den Auftrag von der teuren Firma ausführen lassen?
123·5·10·15·20·25·27