Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

85 Ergebnisse für „anfechtung betrug“


| 6.5.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Der Bodenrichtwert für XXXXX betrug zu dem Zeitpunkt 45 Euro, was seiner Aussage nach nur ein amtlicher Wert sei, der nichts mit der enormen Nachfrage in der Realität zu tun habe, deshalb sei der Kauf auch finanziell gesehen ein ordentlicher Gewinn für mich. ... Wenn auf dem Grundstück tatsächlich Sondermüll in Form von Aspest vorhanden ist, ist das ebenfalls ein Anfechtungsgrund?

| 20.7.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Nach meiner Auffassung ist es eigentlich ein Betrug, da er mir wissentlich etwas verkauft hatte obwohl er wußte das diese Mietswohnungen gar nicht genehmigt waren ? Ist dieser mögliche Betrug abgedeckt mit dieser Formulierung: " gleich auf welchem Rechtsgrund sie auch immer beruhen (..)" ?
16.5.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wobei ich schon ankündigte im Falle einer Ablehnung Klage wegen Betruges und/oder Arglistiger Täuschung zu erheben, sowie der Rückforderung aller mir entstandenen Kosten.

| 13.8.2010
. - dabei gilt ja die Beweislastumkehr zugunsten des Käufers in den ersten 6 Monaten und alle Mängel müssten kostenlos im Rahmen der Sachmängelhaftung beseitigt werden Ich möchte nun den Kaufvertrag anfechten wegen Betrug bzw arglistiger Täuschung.

| 21.1.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Auch eine schriftliche Anfechtung nach § 119,120 und 142,143ff BGB ist erfolgt.
10.4.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrter Anwalt, wenn ich einen Vertrag mit einer Kündigungsfrist von 1 jahr, an einer privaten Heilpraktikerschule abschließe und nach 4 Tagen, aufgrund von finanziellen Problemen und Betruges (Bafög angeblich möglich, nur Bafögamt wusste nichts davon), kündige - komm ich da irgendwie noch raus?

| 16.10.2005
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Vor zwei Jahren eröffnete mein damaliger Lebenspartner ein Lokal. Am Tag als die Übernahme für das Inventar und die Kaution an den Verpächter bezahlt werden sollte, war auch ein Termin mit dem Brauereivertreter zur Auszahlung des Brauereivertrags vereinbart. Meine Überraschung, dass mein Name als Vertragspartner mit auf dem Kreditvertrag stand - wurden vom Brauereivertreter damit beantwortet, dass eine Auszahlung nur so möglich sei.
8.3.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
-Kann ich Anzeige wegen Betrug erstatten ohne selbst negative Konsequenzen tragen zu müssen?
16.2.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Weiterhin würde ich gern eine polizeiliche Anzeige aufgeben wegen Betrugs (Vertragsleistung wird nicht Erbracht).
21.1.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Kann ich dennoch vom Kaufvertrag zurück treten wg. arglistiger Täuschung und Betrug?
28.10.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Nach 10 Tagen kam eine weitere EMail vom Käufer: Reifen verliert Luft (verschwiegener Mangel) poltern nach anbau anderer Felgen immernoch da (Betrug) Reifen haben keine E-Kennung (wurden aber per Einzelabnahme eingetragen) Auspuff schäppert komische Geräusche zwischen Motor und Getriebe sind auch noch dazugekommen....

| 30.4.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Für uns ist das Betrug und wir haben den Kontakt zu dem Maklerbüro direkt abgebrochen.

| 19.1.2010
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Im November haben wir nach einer Beratung zur Hause, nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung, über einen kostenoptimierende Firma für zwei Handys neue Verträge abgeschlossen, obwohl die alten Verträge noch laufen. Der Kostenoptimierer sagte zu, dass sie über Rahmenverträge die neuen und alten Verträge so regeln können, dass wir nur die vereinbarten Kosten von ca. 70 € mtl. hätten und zusätzlich würden wir noch kostenfrei einen Datastick mit mtl. 30 MB erhalten. An unseren Rufnummern würde sich nichts verändern und auch sonst nichts.

| 23.1.2015
Nun meine Frage Kann ich als Verkäufer wegen Betrug, Täuschung oder ähnliches vom KV zurücktreten natürlich gegen Geldrückgabe und Aufwandsentschädigung seiner Fahrtkosten bzw habe ich einen Schadensersatzanspruch weil der erste Kaufvertrag per Email nicht eingehalten wurde da er für einen Laien nicht erkennbare Mängel aufgeführt hat?
31.7.2020
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Wir haben für unseren Handwerkerbetrieb das erste gebrauchte Fahrzeug gekauft über einen Händler. Über den Kaufpreis wurde nicht verhandelt, da uns nur eine 1 jährige Garantie vom Verkäufer wichtig war. Dieser nahm eine externe 1 jährige Garantieleistung im Kaufvertrag mit auf.
23.7.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, Ich habe folgendes Problem. Am 01.07.2015 habe ich privat einen fiat punto evo verkauft. Der Herr hat an dem Kauftag das Auto komplett von A bis Z geprüft.
18.4.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ist das nicht ein Betrug?

| 25.7.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Kilometerleistung betrug 115,000 Kilometer.
123·5