Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

206 Ergebnisse für „agb vertragslaufzeit“


| 5.7.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Die angegebene Vertragslaufzeit ist 1 Monat. ... Die AGB kann ich nicht einsehen.
12.6.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
In den AGBs heißt es: "§3 Laufzeit/Kündigung (I)Die Vertragslaufzeit beträgt vierundzwanzig Monate. ... Frage: Ich habe am 29.05.2006 gekündigt und bekam von freewin.tv mit Schreiben vom 31.05.2006 die Mitteilung, dass sie meine Kündigung zum 01.06.2006 erhalten haben und verweisen auf §3.3 ihrer AGB mit dem Hinweis, dass die Kündigungsfrsit sechs Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit beträgt. ... Meiner Meinung nach betrifft diese Regelung nur die ordentliche Vertragslaufzeit.

| 30.5.2011
Vor Jahren begann die Vertragslaufzeit am 1. ... Der Kabelnetzbetreiber sendet dem Kunden im Frühjahr 2009 neue AGB und eine Information über einen neuen monatlichen Preis. ... September nichts geändert, selbst wenn nun neue AGB gelten sollten.

| 5.9.2015
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Wir halten dagegen, dass wir direkt weder Lizenzvereinbarung noch AGB (in der die automatische Lizenzvereinbarung steht) jemals unterschrieben bzw. bestätigt haben - vielleicht der IT-Dienstleister, aber nicht wir. Daraufhin antwortet der Softwarehersteller, dass wir mit Nutzung der Software automatisch den AGB zustimmen würden, weil dies so auf seinen Rechnungen steht. In der Tat steht dort ganz unten "Bei Nutzung der Software gelten unsere beigefügten AGB, die Sie auch jederzeit auf unserer Homepage unter www.----.de einsehen können.".

| 23.6.2011
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ihre Vertragslaufzeit wurde zu diesem Termin für 12 Monate neu gestartet." ... In diesen neuen AGB findet sich der Hinweis: "x Vertragsdauer, Kündigung x.1 Mit Wirksamwerden der AGB gilt eine Vertragslaufzeit von einem Jahr als vereinbart. ... Der geänderte AGB-Absatz ist in den Gesamt-AGB auf der Rückseite des Anschreibens fett hervorgehoben, das Anschreiben weist darauf hin, dass dies der Fall ist.
22.4.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Auf Anfrage begründete dies mein alter Gasversorger damit, daß die Vertragslaufzeit erst am 31.12.2009 ende. Dies ist für mich nicht nachvollziehbar, denn: - In den Vertragsunterlagen steht wörtlich "Vertragsbeginn 27.04.2006" - In den AGB steht wörtlich "Die Mindestlaufzeit dieses Vertrags beträgt 12 Monate. Der Vertrag verlängert sich jeweils um 12 Monate, wenn er nicht mit einer Frist von einem Monat vor Ablauf der Laufzeit gekündigt wird." - Die AGB enthalten keinen Hinweis darauf, daß die Vertragslaufzeit mit dem Kalenderjahr synchronisiert wird.

| 22.5.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Frage: Können die Kündigungsfristen in AGBs so gesetzt werden (eine Woche nach Abschluss bei 1 Monat oder wie bei mir 1 Monat nach Abschluss bei 3 Monaten), das man praktisch schon kurz nach Vetragsabschluss kündigen muss oder muss die Kündigungsfrist in einem vernünftigen Verhältnis zur Vertagslaufzeit stehen.
22.9.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Die AGBs von 1und1 führen dazu folgendes an: 5.3. ... AGB 5.3 automatisch um 1 Jahr verlängert wurde, weil nicht rechtzeitig gekündigt wurde und legt den Kündigungstermin auf Okt. 2009.
2.3.2011
Vodafone hat die fristlose Kündigung meines DSL-Vertrages, der eine Restlaufzeit von ca. 1 ¾ Jahren hatte, akzeptiert, stellt aber gem. seinen AGB jetzt 60 % der Kosten in Rechnung, die bei voller Vertragslaufzeit angefallen wären.

| 2.12.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, ich hatte einen Vertrag mit einem Serverprovider für eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren. Kurz vor Ende der Vertragslaufzeit wird der Vertrag von dem Provider gekündigt, da es zu oft zu Rücklastschriften kam. ... Die AGBs meines Providers befinden sich im Internet unter https://www.server4you.de/de/agb/server.html Vielen Dank -- Einsatz geändert am 02.12.2008 14:41:06

| 2.7.2008
Mir wurde ein Link zugeschickt, mit der Adresse der AGB 02/2008. ... Ich musste erst durch meine Anfrage erfahren, dass eine neue AGB existiert!! ... U. gegen die AGB votieren zu können. 3.
12.4.2014
Ist folgender Punkt in der AGB so auslegbar, dass ein Bonus nicht gezahlt wird, wenn man zum Ablauf der Vertragslaufzeit kündigt? Also die Vertragslaufzeit von einem Jahr erfüllt aber darüber hinaus nicht weiter gebunden sein möchte?
16.3.2011
Ich bin seit ca. 8 jahren Kunde bei eplus. Vertragsbeginn: 15.08.2003 1. Am 12.09.2009 habe ich den Tarif gewechselt.

| 15.10.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der Verkehrsverbund hat daraufhin die außerordentliche Kündigung widerrufen und mit folgender Begründung auf Einhaltung des Einjahresvertrages bestanden: In Anlehnung an unsere AGB’s teilen wir Ihnen mit, dass bei einer Kündigung des Abonnements die Zeitkarte nach Wirksam werden der Kündigung abgegeben werden muss. ... Zitat aus den Vertragsbedingungen:“Bei Inanspruchnahme der Ersatzkarte kann das Abonnement bis zum Ende der Vertragslaufzeit nicht mehr gekündigt werden.“ Ist dieser Passus der Vertragsbedingungen nicht sittenwidrig?
26.8.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Base berufe sich auf die 24 Monate Vertragslaufzeit. Im Kundenauftrag befindet sich kein Hinweis auf die AGB.
2.5.2010
von Rechtsanwalt Felix Schäfer
Guten Tag, wir betreiben ein Branchenbuch für Gewerbetreibende im Handwerksbereich, woraus sich für mich 2 Fragen zu den AGB ergeben. a) Die Vertragslaufzeit beträgt 3 Jahre. ... Ist es zulässig die stillschweigende Vertragsverlängerung nicht nur um 1 Jahr, sondern um 3 weitere Jahre in den AGB zu vereinbaren? ... Was müsste dazu geschehen (z.B. ein Hinweis auf dem Auftragsformular oder genügt die AGB-Klausel?).
23.2.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Zur Kündigung des Vertrages wird in den AGB´s folgendes formuliert: Der Vertrag ist kündbar mit einer Frist von drei Monaten zum 31.07. des jeweiligen Kindergartenjahres.

| 20.9.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Vertrag verlängert sich um die ursprüngliche Laufzeit, wenn der Vertrag nicht 4 Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird.
123·5·10·11