Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

235 Ergebnisse für „wohnung haushaltsführung“

Filter Steuerrecht

| 22.12.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Guten Tag, folgender Sachverhalt: - Ich bin im Zuge einer berufsbedingten doppelten Haushaltsführung Hauptmieter einer 3-Zimmer Wohnung mit 60qm, die Warmmiete beträgt €970,-- - Zusätzlich bewohne ich mit meiner Ehefrau eine weitere Wohnung, welche die Hauptwohnung am Lebensmittelpunkt darstellt - Ich möchte 1 Zimmer der 3-Zimmerwohnung entgeltlich zur Untermiete zur Verfügung stellen - Die Untermiete wird ca. 50% der Gesamtmiete der 3 Zimmerwohnung betragen, sprich ca. €485,-- Meine Fragen: - Ist o.g. ... - Kann ich trotz Untervermietung eines Zimmers die volle Höhe der Gesamtmiete (also €970,--) in der Einkommensteuererklärung als Werbungskosten hinsichtlich berufsbedingter doppelter Haushaltsführung ansetzen, oder muss ich dies um den Betrag kürzen, welchen ich vom Untermieter bekomme?
30.7.2013
Nun meine Frage: Kann ich steuerlich die neue Wohnung ab 1.8. als Lebensmittelpunkt angeben, da ich mich dort einleben muss und damit die bisherige Wohnung in NRW als Zweitwohnung nutzen. Damit auch eine doppelte Haushaltsführung plus Verpflegungsmehraufwand für die Zeit von 1.8.-31.09. geltend machen? ... Die meisten behalten vorerst ihre Wohnung am alten Standort und wechseln erst später.
12.8.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Im Moment ist das ja eindeutige doppelte Haushaltsführung, da wir beide JEDES Wochenende zu meiner Wohnung bei Frankfurt fahren, Mitglied bei Vereinen (bei Frankfurt) sind und meine Familie dort lebt (bei Frankfurt). ... Nun meine 2 Fragen: Würde alleine durch die HEIRAT in unserem Fall die doppelte Haushaltsführung wegfallen? ... Wie oft müssen wir als verheiratet noch in meine Wohnung bei Frankfurt fahren, damit dies als Lebensmittelpunkt anerkannt werden würde und somit eine doppelte Haushaltsführung gegeben wäre. 2 mal im Monat; oder reichen 6 bis 7 mal im Jahr?

| 18.3.2015
von Rechtsanwalt Konstantin Grubwinkler
Guten Tag, ich hätte eine Frage zur doppelten Haushaltsführung (Sonderfall Ausland) und zwar wenn eine Familie (beidseitig berufstätiges Ehepaar mit Kind) ihren Hauptwohnsitz aus privaten Gründen ins EU Ausland wegverlegt und ihren derzeitigen deutschen Haushalt und Arbeitsplatz behält(beide Elternteile sind am gleichen Ort im Inland beschäftigt). Kann dann diese Familie die doppelte Haushaltsführung (mit Auslandsbezug) absetzen?
31.10.2012
Ich bleibe in der alten Wohnung, pendle jedoch, wie bereits zuvor, jedes Wochenende zwischen dem Ort, an dem ich arbeite, wo ich ein Zimmer habe, und meiner Wohnung, wo ich lebe. ... Ich würde jetzt gerne wissen, was ich machen muss, damit ich im Trennungsjahr (der Beginn wäre flexibel) nach wie vor die doppelte Haushaltsführung und die wöchentlichen Heimfahrten steuerlich geltend machen kann?
1.10.2009
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Die Koblenzer Wohnung ist etwas kleiner als die Frankfurter. ... Wir müssten uns nur für einen Lebensmittelpunkt entscheiden, da bei doppelter Haushaltsführung sowieso keine Miete abgesetzt würde, sondern nur die Wegepauschalen.zwischen den Wohnungen. ... Daher ist es mir wichtig zu erfahren, ob es wirklich stimmt, dass man mit zwei Hauptwohnsitzen doppelte Haushaltsführung geltend machen kann.
29.10.2015
Vorher hatte der Ehemann bereits ca. 1 Jahr in Stadt B. in einer kleinen Übergangs-Wohnung gewohnt und war gependelt. ... Die Anmietung einer Wohnung in Stadt A ist fest geplant, kann aber eben noch dauern. Worauf ist jetzt zu achten, damit das Finanzamt die doppelte Haushaltsführung anerkennt, auch wenn diese (Erst-)Anmietung nicht in einem engen zeitlichen Zusammenhang mit dem Beginn der doppelten Haushaltsführung steht, aus o.g.
10.8.2006
Tatsächlich wohne ich am Wochenende in der Wohnung, in der auch meine Eltern wohnen, im Haus meines Vaters. Die anderen Wohnungen im Haus sind fremd vermietet. ... Hätte ich damit eine ausreichende rechtliche Grundlage für die doppelte Haushaltsführung?

| 3.8.2016
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Zu diesem Zeitpunkt würde ich auch die Wohnung in H kündigen. Natürlich möchte ich eine doppelte Haushaltsführung geltend machen um Mietkosten, Nebenkosten und Heimfahrtkosten für die Wohnung in H als beruflich bedingte Werbungskosten abzusetzen. ... Besteht die Möglichkeit, dass die doppelte Haushaltsführung nicht anerkannt wird?
1.4.2007
Zu diesem Zweck habe ich bereits eine lokale Wohnung gemietet. ... Mitte des Jahres 2007 in meiner Wohnung in Österreich gemeldet ist und sich anschließend (um in den Genuss der Familienversicherung zu kommen) in meiner Münchener Wohnung meldet? ... Wieviel Zeit müssten wir zwischen den beiden Meldungen (zuerst in Österreich, dann in Deutschland) verstreichen lassen, damit einer doppelten Haushaltsführung nichts im Wege steht?

| 7.12.2012
Ich bin ledig, 30 Jahre alt, seit dem 01.01.2010 in Saarbrücken angestellt und seitdem eine ca. 50 qm große Wohnung angemietet, von der ich regelmäßig zur Arbeitstelle pendele. ... Da Köln zwar mein Lebensmittelpunkt ist, ich aber keine eigene Wohnung und keinen eigenständigen Haushalt führe, hat das Finanzamt bei den Werbungskosten die Kosten der doppelten Haushaltsführung abgelehnt und nur die Kosten der Familienheimfahrten anerkannt. ... Ab 01.01.2012 habe ich nun in Köln in der Nähe meiner Eltern eine weitere Wohnung angemietet, um u.a. von den Eltern unabhängig zu sein.
11.1.2010
Hallo, meine Tochter arbeitet in Leverkusen und hat eine Mietwohnung in Köln und mit ihrem Lebenspartner eine gemeinsame Mietwohnung im Saarland ( Entfernung zw. den Wohnungen ca. 260 km ). ... Aus steulichen Gründen wäre es besser, die Wohnung in Köln als Erstwohnsitz zu melden ( Köln erhebt für Zweitwohnungen eine Steuer ), hat das für die steuerliche Geltentmachung der Doppelten Haushaltsführung einen Einfluss?

| 9.4.2015
von Rechtsanwalt Andre Jahn
- Guten Tag, Ich würde gerne wissen ob eine doppelte Haushaltsführung für mich -wahrscheinlich- anerkannt werden würde. ... Dementsprechend ist mein Arbeitsort in meiner Wohnung. ... Frage: Gibt es irgendwo Fallstricke, dass ich keine doppelte Haushaltsführung anwenden kann?

| 16.6.2011
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ist es steuerrechtlich möglich, dass ich Ihre zukünftige Wohnung auf meinen Namen im Mietvertrag laufen lasse, damit ich dann eine Doppelte Haushaltsführung geltend machen kann. Die Wohnung in Nienburg wäre dann meine Zweitwohnung. ... Wäre dieses Konstrukt geeignet um eine Doppelte Haushaltsführung geltend zu machen?

| 30.6.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mein eigentlicher Wohnsitz (Hausstand) liegt in Oldenburg, wo ich eine gemeinsame Wohnung mit meiner Freundin habe und der Großteil unseres gemeinsamen Freundeskreis wohnt. ... Daher die Frage wird mein Wohnsitz in Frankfurt als doppelte Haushaltsführung angesehen, da ich die Fahrtkosten, Wohnungskosten, etc. natürlich als Werbungskosten absetzen möchte oder kann es u.U. zu Problemen führen, dass meldetechnisch mein Hauptwohnsitz in Frankfurt liegt?

| 29.7.2019
| 68,00 €
von Rechtsanwalt Franz Meyer
A und B wohnen derzeit in Sachsen-Anhalt (1), da die Dienststätte des A jedoch in Bayern (2) liegt, hat A seit 01.07.19 eine gemeinsame Wohnung für A,B und C angemietet, da diese nur 2km von (2) entfernt ist. ... Die Wohnung in (1) wird aufrechterhalten und stellt nach wie vor den Lebensmittelpunkt dar. ... Muss der Mietvertrag bei (2) von A und B unterzeichnet sein oder genügt das durch den A im Falle der doppelten Haushaltsführung?
14.4.2015
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Guten Tag, ausgehend von folgendem Sachverhalt http://www.frag-einen-anwalt.de/Ledig-Umzug-wegen-Arbeit-Lebensmittelpunkt,-doppelte-Haushaltsfuehrung---f273036.html stelle ich hier nun eine 2. ... Mir wurde nun eine kleine Wohnung angeboten, mit eigenem Bad, Schlafzimmer etc. ... Ich hätte gerne eine Einschätzung wie wahrscheinlich es ist, dass die doppelte Haushaltsführung anerkannt wird.
26.1.2007
seit Geburt Erstwohnsitz im Ort X im Elternhaus, welches mir zu 1/8 gehört im Elternhaus: eigenes Wohn-/Schlafzimmer + Bad, Wohnung mit eigenem Eingang (theoretisch), keine eigene Küche (=eigener Hausstand?) ... Nun zu meiner Frage: Kann ich ab September die doppelte Haushaltsführung (zzgl. der "August-km" a 0,30) geltend machen? Wenn ja: in welcher Höhe (Warmmiete, Heimfahrten, Putzfrau,...) wenn nein: kann ich generell die km für Heimfahrten geltend machen, obwohl ich eine Wohnung vor Ort gemietet habe.
123·5·10·12