Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „wohnsitz verkauf immobilie spekulationssteuer“

Filter Steuerrecht

| 31.8.2020
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Holger Traub
Die Immobilie wurde aufgrund Ihres Zustands bisher nicht vermietet. Da uns nun der Aufwand der Sanierung in notwendigem Maße doch nicht (mehr) möglich ist, möchte ich die Immobilie wieder verkaufen und eine andere, sofort nutzbare Immobilie erwerben. ... Wird nun für die Differenz zwischen meinem Kauf- und dem Verkaufspreis die sogenannte "Spekulationssteuer" (also Einkommensteuer) fällig, da ich die Immobilie innerhalb von 10 Jahren wieder verkaufe oder greift hier die Ausnahmeregelung der Steuerbefreiung aufgrund von Eigennutzung, da an der Immobilie nur erste Arbeiten vorgenommen wurden, aber keine Vermietung stattfand?

| 17.8.2019
von Rechtsanwalt Martin Lorenz
Leider konnten sich die geschiedenen Eheleute betreffend einer Übernahme oder Verkauf der Wohnung nicht einigen. ... Bis zum 31.12.2018 war nur die geschiedene Ehefrau mit Wohnsitz in der der zu versteigernden Wohnung gemeldet. Die geschiedene Ehefrau ist zwischenzeitlich in zweiter Ehe mit einzigem Wohnsitz im Ausland verheiratet.
8.11.2020
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Bruder hat vor zwei Jahre ein Haus verkauft, das er in Schweden vermietet hat und er musste für den erzielten Gewinn Steuer (Spekulationssteuer) in Deutschland bezahlen und nicht in Schweden. ... Meine Frage, seit 5 Jahre arbeite und habe ich ein Wohnsitz in Schweden. 2019 habe ich ein Grundstück in Deutschland verkauft. ... Muss ich auch Steuer (Spekulationssteuer) in Deutschland bezahlen?
26.9.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Wenn ich mich nach dem Umbau für den Verkauf der 2, oder gar der 3 Wohnungen (Ich bin Steuerpflichtig, wenn ich innerhalb von 5 Jahren mehr als 2 Immobilien verkaufe, richtig?) ... Selbstbewohnte Immobilien sind bekanntlich nach 3 Jahren (auch angefangene Jahre) von der Spekulationssteuer befreit. ... Muss ich die Immobilie erst 3 Jahre selbstbewohnen und danach in 3 Eigentume aufteilen, umbauen und einzeln verkaufen?
18.8.2015
Wir haben vor einigen Jahren eine Immobilie zur Eigennutzung erworben, die wir auch kurz selber bewohnt haben. ... Nun überlegen wir zu verkaufen. ... Meine Fragen: - Ist in diesem speziellen Fall Spekulationssteuer fällig oder eventuell nicht, weil die Wohnung wieder kurzfristig für uns bezugsfähig wäre und kein anderer Wohnsitz in Deutschland besteht - Falls ja, wie saehe es mit dem Steuersatz und Abwicklung aus.
22.1.2019
von Rechtsanwalt Alex Park
Wenn ich das Ackerland in den Niederlande verkaufe, muss ich dann auch in Deutschland Steuer bezahlen? ... Spekulationssteuer, bei einer Haltedauer von unter 10 Jahren? ... Falls Spekulationssteuer: Dies ist meines Wissen nur bei einem Besitz von unter 10 Jahren zu bezahlen.
10.7.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Wohnsitz an meinem neuen Wohnsitz anmelden. ... Wohnsitzes auf 2. Wohnsitz bei den zum Verkauf stehenden Wohnungen Auswirkung auf eine mögliche Nichtanerkennung zu eigenen Wohnzwecken und würde somit zu einer Spekulationssteuer führen?

| 14.5.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ich möchten unser Haus in Polen dieses Jahr (2015) verkaufen. ... Das Haus in Polen haben wir im Jahr 2008 erworben, nun stellt sich die Frage, ob wir nach Verkauf in Deutschland Spekulationssteuer zu zahlen haben, da die 10 Jahre Haltefrist noch nicht vollendet ist?
19.11.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir beabsichtigen den Verkauf eines Ferienhauses in Holland über einen niederländischen Makler. ... Verkaufszeitpunkt in diesem Jahr. Eingetragen im Grundbuch eine Person (Nationalität deutsch Wohnsitz Deutschland) Der Verkäufer befindet sich in Rente (kein Einkommen aus selbstständitger Arbeit) Was ist aus steuerlicher Sicht zu berücksichtigen ?
15.4.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Meiner Frau bekommt das Klima nicht, so dass wir möglicherweise die Immobilie wieder verkaufen wollen/müssen.
6.12.2004
von Rechtsanwalt Michael Wieck
Ich habe in 06/1994 eine Immobilie aus dem Familienbesitz käuflich erworben. ... In 11/2002 habe ich das Objekt verkauft. ... Gewinne aus dem Immobilienverkauf mit den genannten Verlusten aus dem Wertpapierverkauf verrechnet wurden.
1