Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

21 Ergebnisse für „werbungskosten haus bescheid“

Filter Steuerrecht
29.7.2020
von Rechtsanwalt Alex Park
Guten Tag. ich habe zum Jahreswechsel 2015/2016 ein älteres Haus in stark sanierungsbedürftigem Zustand erworben mit der Absicht, es später zu sanieren und als Mietobjekt zu nutzen (Wohneigentum bereits vorhanden). ... Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, den Bescheid sachlich gut begründet anzufechten?

| 24.10.2019
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Es wird ein Haus gekauft und soll/wird vermietet. ... Einen Bescheid gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. ... Somit wäre dieser Ausbaubeitrag grundsätzlich als Werbungskosten zu behandeln.

| 4.10.2017
Bin als Deutsche seit 27 Jahren in Luxemburg wohnhaft und seit dieser Zeit in Deutschland abgemeldet. Habe in Deutschland ein Einfamilienhaus vermietet und wenige Grundstücke verpachtet. Unter dem Dach habe ich in Eigenleistung ein notdürftiges Zimmer mit Toilette, Waschgelegenheit und kleiner Küche eingerichtet.

| 10.7.2017
Nun habe ich aufgrund des Rates eines Steuerprogramms eine doppelte Haushaltsführung angegeben und dies als Werbungskosten abgesetzt.

| 10.10.2016
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Vermietung: Ich habe mich 2007 entschlossen, ein Haus umzubauen und zu vermieten.
5.12.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Meine Fragen: a) Gibt es ähnlich gelagerte Musterfälle, die es erlauben würden diese (Verlegungs)-Kosten als Werbungskosten abzusetzen ?

| 4.5.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Abschreibungen pro Jahr betrugen ca. 1.500 € /pro Jahr (12.000 € gesamt) Verkauft wurde das Haus an mich für 44.000 €.
11.9.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Das Haus war damals schon wohnfähig und hätte nicht unbedingt renoviert werden müssen. ... Diese Kosten habe ich beim Finanzamt als Werbungskosten gelten gemacht. Im Jahr 2009 habe ich keine Arbeiten im Haus machen lassen, lediglich kleinere Reparaturen, die gemacht werden mussten, erledigen lassen.

| 20.7.2011
In den letzten 10 Jahren hatte ich Einnahmen durch Vermietung eines Hauses. ... In das Haus werden ab Mitte August meine Eltern einziehen. ... Sie werden alle mit dem Haus zusammenhängenden Kosten selber zahlen.
23.4.2011
Nach dem Tod unsere Mutter gestalteten wir das von ihr bewohnte sehr alte aber idyllisch gelegene Haus als Wellness-Ferienhaus um und vermieten es mit überdurchschnittlicher Auslastung. ... Das Finanzamt erkennt allerdings die Eigenbelege der geerbten Gegenstände nicht als Werbungskosten an.

| 6.12.2010
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Mein Ehemann und ich besitzen ein Haus mit 3 eigenständigen Wohnungen (EG und DG gehören mir , 1. ... Auf meinen Einspruch (leider habe ich da den Begriff häusliches und nicht außerhäusliches Arbeitszimmer verwendet) erhielt ich den Bescheid, dass ein häusliches Arbeitszimmer als Mietverhältnis grundsätzlich nicht anerkannt wird. 1. ist dies so korrekt 2. kann ich durch Korrektur des Begriffes häuslich in außerhäuslich noch etwas retten

| 21.4.2010
Meine Lebenspartnerin hat einen Bescheid bekommen mit dem Hinweis das die Werbungskosten der doppelten Haushaltführung nicht anerkannt werden, mit der Begründung das die Wohnung bereits angemietet war wo noch kein Arbeitsverhältnis bestand. ... Sie war einfach ganz allein nicht mehr im Stande in Ihrem Haus in Zwethau (bei Torgau), ohne Aussicht auf Arbeit und mit der psychischen Belastung zu leben. ... Was haben wir noch für Möglichkeiten den Bescheid für 2008 zu ihrem Gunsten ändern zu lassen.
19.2.2010
In meinem Haus hat mein Arbeitgeber ein Home Office angemietet (Mietvertrag liegt vor), dass er mir für meine berufliche Ausübung überlässt. ... Der Ef verfügt über ein vom Arbeitgeber angemietetes Home-Office in der eigenen Wohnung bzw. im eigenen Haus. ... XXX € als Werbungskosten.

| 27.10.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Gelegentlich habe ich quasi als Notnagel auch zu Hause (gegen Bezahlung) überwiegend handwerkliche Tätigkeiten für meinen derzeitigen Arbeitgeber ausgeführt.

| 26.4.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Einspruch auf Einkommenssteuerbescheid für 2007 Hintergrund: Ich habe 3-Fam-Haus (Wert 200.000.--) am 2. 3. 2007 von der Erbengemeinschaft übernommen, Euro 100.000.-- an Miterben ausgezahlt. ... FA-Bescheid: Gasheizungsreparatur (zunächst) voll anerkannt, jetzt fraglich geworden.
1.2.2008
Bisher hatten wir sie vermietet und seit März 2007 selbst bewohnt..zur der Zeit bestand noch Gewerbe,was wir jedoch aufgaben und nun wird es uns alles insgesamt zu groß..vermieten möchten wir nicht mehr,sondern das Haus verkaufen und von dem Geld ein kleines Einfamilienhaus kaufen.. ... Das Haus ist ausgestattet mit 2 Wohnungen und einer Einliegerwohnung-Gesamt Wohnfläche ca.190 qm.Grundstück etwa 550 qm.2 Carports und 1 Stellplatz..Wir möchten einen Makler nehmen für den Verkauf dieser hat den Wert bei ca. 230 000,- angesetzt..Nun die Fragen: Zählt die Spekulationsfrist ab 1998 wo die Mutter das Haus baute oder ab 2001 wo es in unseren Besitz überging? ... Falls ja,wird diese Steuer aus dem Bescheid für die Erbschaftssteuer von 2001 berechnet?
22.7.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine Frage: Ich werde bald eine Steuererklärung abgeben müssen, deswegen möchte ich wissen, ob ich meinen Mietanteil für den Wohnort U, die Kosten für die Fahrten zur Wache W sowie die Heimfahrten nach H als Werbungskosten oder ähnliches von der Steuer absetzen kann - gibt es da irgendeinen sinnvollen Weg?
10.5.2007
steuerlich als Werbungskosten geltend machen? ... Kann ich diese Werbungskosten rückwirkend für vergangene Jahre geltend machen, wenn nicht bereits geschehen?
12