Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.210
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

26 Ergebnisse für „verkauf wohnungsverkauf“

Filter Steuerrecht
25.4.2017
128 Aufrufe
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Der Gewinn aus dem Wohnungsverkauf beträgt zusätzlich 30.000 Euro, die versteuert werden müssen. Wie hoch ist dann ungefähr die zu zahlende Steuer nur für den Gewinn aus dem Wohnungsverkauf? ... Sofern man eine zweite Wohnung verkaufen möchte: Empfiehlt es sich, diese zweite Wohnung erst im darauf folgenden Jahr zu verkaufen, damit der Steuersatz nicht durch den Verkauf zweier Wohnungen in einem Jahr unnötig in die Höhe getrieben wird?

| 24.3.2010
9660 Aufrufe
Mit meinem Einverständnis soll nun eine der beiden Wohnungen verkauft werden. Meine Frage: Besteht hier die Gefahr,dass mein Sohn aus diesem Wohnungsverkauf Steuern zu bezahlen hätte oder tritt er durch die Schenkung praktisch "in meine Fußstapfen" und der Verkauf wird steuerlich so behandelt,wie wenn ich selbst diese Wohnung verkaufen würde (normaler Privatverkauf) ?
29.6.2013
11656 Aufrufe
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Guten Tag, wir werden meine Wohnung mit Gewinn zum damaligen Kaufpreis von vor 7 Jahren verkaufen. Wir wohnten in dieser Wohnung zuerst 2 Jahre als Mieter, anschliessend 5 Jahre als Eigentümer, und nach dem Verkauf werden wir max. 1 Jahr wieder als Mieter in der Wohnung wohnen.

| 3.4.2010
6310 Aufrufe
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Unsere Hälfte haben wir komplett selbst genutzt bis zum Verkauf. ... Zum 28.02.2009 haben wir das ganze verkauft, weil ich eine andere Stelle angetreten bin (80 km entfernt). ... Spielt es aus Steuersicht eine Rolle, dass ich beruflich bedingt umgezogen bin und alles verkauft habe?
3.2.2015
599 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Wir wollen diese Wohnung nun so schnell wie möglich verkaufen, da wir ein anderes Objekt erwerben wollen und dafür Eigenkapital benötigen. ... Beim Verkauf wird ein Gewinn von ca. 70.000EUR anfallen. ... Die zu verkaufende Wohnung ist noch nicht fertig gestellt, man kann also noch nicht darin wohnen.

| 5.1.2014
529 Aufrufe
Zum 01.03.2013 haben wir die Wohnung für 93.000,- € verkauft. Ist in dieser Konstellation der Verkaufsgewinn steuerpflichtig ?
23.1.2014
617 Aufrufe
Versuch die Wohnung Ende 2013 zu verkaufen, aber zu viele Mängel für das Preissegment. Anfang 2014 erneuter Versuch des Wohnungsverkaufs - und Erkenntnis es muss vor dem Verkauf noch renoviert werden. ... Wäre 2014 der Verkauf steuerfrei, trotz längerem Leerstand?
12.4.2010
1567 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Habe in Österreich eine Wohnung geerbt, die ich nun verkaufen möchte. Die Wohnung war 8 Jahre im Besitz des Erblassers. meine Frage wenn ich nun die Wohnung verkaufe muss ich für den Mehrerlös Spekulationssteuer zahlen und in welcher Höhe.

| 21.10.2012
1042 Aufrufe
Er möchte diese nun verkaufen und mir das Geld überweisen bzw. das Geld in bar auszahlen, welches ich dann von der Ukraine über die Grenze nach Deutschland transportiere. ... Frage 2: Zudem würde ich gerne wissen, wie die steuerlichen Konsequenzen für den Fall aussehen würden, wenn meine Großeltern die Wohnung nicht verkaufen, sondern auf mich unentgeltlich übertragen (also schenken).

| 5.4.2008
3158 Aufrufe
von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Jetzt will ich diese Wohnung verkaufen, um in Deutschland eine Immobilie zu erwerben. Frage: Fällt in meinem Fall nach dem Wohnungsverkauf eine Steuer in Deutschland an?
14.3.2013
237 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Wegen Mobbing durch Miteigentümer und dadurch entstandener drastischer Verschlechterung einer schweren Erkrankung ,musste ich Wohnung verlassen und entschloss mich, da Verkauf nicht so schnell möglich war und es mir sehr schlecht ging ,schnellstmöglich zu vermieten. ... Am 19.10. startete ich eine Immobilienanzeige zur Vermietung und am 20.10. eine Immobilienanzeige zum Verkauf. ... Muss ich jetzt auch die Differenz zwischen Wohnungserwerbskosten und Wohnungsverkauf versteuern ?
11.11.2010
1724 Aufrufe
Zu 2) Nach englischem Steuergesetz werden beim Verkauf der Wohnung keine Steuern anfallen, da diese als langjaehriger Hauptwohnsitz gilt. Unser Lebensmittelpunkt (also Hauptwohnsitz) wird bis zum Verkauf in dieser Wohnung/England sein. Eigentlich moechten wir die Wohnung nicht verkaufen, jedoch wuerden beim Verkauf nach Vermieten auch in England Kapitalserwerbssteuern faellig, damit ist ein kurzfristiger Aufschub des Verkaufens nicht sinnvoll. - Angenommen wir verkaufen die Wohnung im Maerz.

| 17.1.2010
4133 Aufrufe
Innerhalb eines Jahres nach der Schenkung wird meine Mutter die Wohnung verkaufen. ... Frage 2: Muss meine Mutter den durch Wohnungsverkauf in Russland erzielten Ertrag in Deutschland versteuern?
1.6.2017
141 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Korthals
Vor dem Verkauf wurde die Teilungserklärung entsprechend von 3 auf 4 Wohnungen geändert und das DG dem darunterliegenden Stockwerk zugeteilt. ... Eine Spekulationssteuer würde bei einem Verkauf nach dem 16.07.2017 entfallen, da 10 Jahre vergangen wären. ... Oder wertet das Finanzamt diese Änderung der Teilungserklärung kurz vor dem Verkauf als illegale Umgehung der Steuerpflicht?

| 18.12.2014
575 Aufrufe
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
In 2015 soll diese Wohnung für € 300.000 verkauft werden. Meine Fragen: 1) Wie hoch wird die Steuerbelastung für diesen Verkauf sein?
18.8.2007
1544 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine kleine Kellerwohnung ersteigert, ausgebaut bzw renoviert und wieder verkauft. ... Den ganzen aufgeführten Sachverhalt möchten wir nunmehr auf ein Stück Papier bringen, so dass ich insbesondere mit dem Finanzamt keine Schwierigkeiten erhalte und ich die Kosten im Jahr 2007 noch für entstandene Kosten anerkannt bekomme, obwohl diese erst nach dem Verkauf anefallen sind.
26.12.2009
6988 Aufrufe
Hallo, ich habe meine Eigentumswohnung verkauft und bin mir nicht sicher ob bei mir eine Spekulationssteuer anfällt. ... Jetzt habe ich die Wohnung für 127.500,- EUR verkauft. ... Bei meinem jetzigen Verkauf steht kein Grund und Boden im Vertrag, sondern nur der Kaufpreis von 127.500,- EUR.

| 10.4.2006
4480 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde mich freuen, wenn Sie mir folgende Frage beantworten könnten: Ich habe im Jahre 2003 meine Eigentumswohnung verkauft, welche ich im Jahre 1995 gekauft hatte. Jedoch habe ich dabei einen kleinen Verkaufsverlust realisiert. Nun fragt das FA nach, ob die Wohnung verkauft wurde.
12