Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

68 Ergebnisse für „verkauf finanzamt wohnung gewinn“

Filter Steuerrecht
29.6.2013
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Guten Tag, wir werden meine Wohnung mit Gewinn zum damaligen Kaufpreis von vor 7 Jahren verkaufen. Wir wohnten in dieser Wohnung zuerst 2 Jahre als Mieter, anschliessend 5 Jahre als Eigentümer, und nach dem Verkauf werden wir max. 1 Jahr wieder als Mieter in der Wohnung wohnen. Muss ich den Gewinn versteuern, da weniger als 10 Jahre Eigentümer?

| 27.6.2010
Wenn ich die Wohnung nun am 29.06.2010 verkaufe, was muss ich dann steuerlich beachten? ... Je nachdem was gilt, wäre die Wohnung noch keine 10 Jahre in meinem Besitz. 2.2 Falls bezugnehmend auf 2.1 Steuerpflicht beim Verkauf besteht, ist dann nur der Gewinn zu versteuern und wenn ja, wie errechnet sich dieser? Wäre der Gewinn die Differenz von Verkaufspreis zu Kaufpreis?

| 25.1.2015
Diese verkaufe ich an meine Lebensgefährtin als Einheit im Rohbauzustand, die Räume werden anschließend von ihr in Eigenregie als Wohnung fertig ausgebaut. ... Im Gegensatz zu den Wohnungen in den oberen Geschossen kann die Wohnung aufgrund der Lage im Kellergeschoss nur mit Einschränkungen genutzt werden. ... Kann dieser Verlust aus der Einheit im KG mit den Gewinnen aus den Verkäufen der anderen Einheiten gegengerechnet werden um eine Steuerersparnis zu erzielen?
10.4.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Die Wohnung stand bis April 2004 leer bis sie verkauft wurde. ... Frage: Muss dieser durch den Verkauf für uns übrig gebliebene und zunächst als Gewinn erscheinende Betrag versteuert werden? ... Wir haben z.Bsp. auch unsere Sondertilgungen des Darlehens aus dem Verkauf zurück erhalten; zählt das auch als Gewinn - letztendlich ist das doch von uns gespartes Geld?

| 4.2.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
EUR 130.000 verkaufen. Uns würde hier also ein Gewinn von circa EUR 110.000 entstehen. Ist dieser Gewinn zu versteuern, und wenn ja wie (Wohnung wäre Eigentum meiner Frau, zum Verkaufszeitpunkt wahrscheinlich ohne zu versteuerndes Einkommen, weil Vollzeit-Mutter unserer Kinder)?
30.9.2013
Verkauf einer Eigentumswohnung nach 4 Jahren Ich habe in Berlin 2009 eine Wohnung gekauft ( 2 Räume incl. ... Beim Finanzamt wurde das auch entsprechend angegeben – Einkünfte aus Vermietung an meinen Sohn. ... Da mein Sohn perspektivisch nicht mehr nach Berlin kommen wird, wollte ich jetzt die Wohnung verkaufen.

| 26.8.2020
| 63,00 €
von Rechtsanwalt Michael Krämer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Jahr 2015 eine Wohnung in Bonn gekauft. ... Kann ich die Wohnung ohne dort zu wohnen steuerfrei verkaufen oder ist es besser dort wieder einen Nebenwohnsitz anzumelden und Zweitwohnungssteuer zu zahlen, damit ich die Wohnung ggf. nächstes Jahr steuerfrei verkaufen kann. Faktisch kam es auch zu Zerstörungen in der Wohnung und im Haus, so dass die Wohnung derzeit nicht bewohnbar ist.
16.7.2018
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Er will jetzt zunächst doch nicht verkaufen, weil die Steuer ( 70) angeblich die Hälfte des Gewinns (140) ausmacht, braucht aber doch mindestens 300 jetzt an anderer Stelle, gewisse Steuersumme dafür akzeptiert der Verkäufer gezwungenermaßen. ... für die Arbeit, sondern weggezogen; gelegentlich seither nachweislich mit Makler versucht zu verkaufen, aber uns nicht weitere Beweggründe bekannt; 1.Muss auf die 6 Jahre lang selbst genutzte OG - Wohnung volle "Spekulationssteuer" vom Verkäufer bezahlt werden, wenn sie definitiv seit Ende 2016 bis jetzt nicht vermietet wurde, stand leer,...?? ... Würde das Finanzamt einen Kaufpreis von 450 "für das ganze Objekt ursprünglich gedacht" überhaupt akzeptieren?!
1.3.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, Ich stehe vor dem ruin, ich habe als Privatmann bei ebay von 2001-2005 Sachen verkauft (1300 verkäufe) Modellbau und Elektronik da dies meine Hobbys waren und mittlerweile habe ich meinen Haushalt aufgelöst da ich mit meiner Freunding eine gemeinsame Wohnung beziehen wollte. Vermutlich aufgrung einer Anzeige ist das finanzamt auf mich aufmerksam geworden. ... Das grösste davon macht die einkommensteuer aus da das Finanzamt den Umsatz als Gewinn versteuert.
1.6.2017
von Rechtsanwalt Christian Korthals
Auf den erzielten Gewinn viel somit keine Steuer an. ... Fragen: Da 3 Wohnungen an 2 Interessenten verkauft werden sollen und es auch nur 2 Kaufverträge geben wird, sieht das Finanzamt dieses als Verkauf von drei Objekten an und bin somit verpflichtet Steuern auf den Gewinn zu zahlen? ... Oder wertet das Finanzamt diese Änderung der Teilungserklärung kurz vor dem Verkauf als illegale Umgehung der Steuerpflicht?
1.12.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Bruder hat in Berlin im August 2011 zwei Wohnungen gekauft. 2.) ... Ich würde jetzt jedoch gerne aus Berlin wegziehen, an einen anderen Ort innerhalb Deutschlands und überlege nun die Wohnung zu verkaufen bzw. würde ich sie verkaufen wenn der Verkauf steuerfrei sein sollte. 5.) ... Frage also: ist der Verkauf der Wohnung für mich garantiert steuerfrei oder kann es da zu Schwierigkeiten mit dem Finanzamt kommen ?
29.5.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Diese Wohnung hatten wir immer vermietet. ... Weil die Steuerrückzahlungen spätestens nächstes Jahr total ausbleiben werden müssen wir die Wohnung verkaufen. ... - Steuerrückzahlungen: Kann das Finanzamt die Steuerrückzahlungen zurückverlangen?

| 17.9.2012
Das Haus in dem meine Eltern leben und die Wohnung in der meinen Großvater lebt gehören jeweils offiziell mir, mein Vater hat jedoch den Nießbrauch. ... Bei dem Immobilienverkauf werden Gewinne erzielt werden da der Steuerbilanzwert der Immobilie zu gering ist. 4. ... Frage: Nehmen wir an Sie sagen ich würde keine Steuern (in Deutschland) bei den Verkäufen zahlen müssen.
30.3.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Da meine Mutter nun seit Mitte letzten Jahres in einem Pflegeheim (Pflegestufe I) wohnt, haben wir die Kosten, die über ihre Rente und die Zahlung der Pflegeversicherung hinausgehen sowie die laufenden Kosten für die Wohnung (in der sie bis zu diesem Zeitpunkt wohnte) von Erspartem beglichen und gleichzeitig – in Absprache mit ihr – den Verkauf der Wohnung in die Wege geleitet. ... Nun zu meiner Frage: Bei der Schenkung mussten wir keine Schenkungssteuer zahlen, da der Wert der Wohnung noch weit unter den Freibeträgen lag. Wie sieht es jetzt aber mit Steuern für den Verkaufserlös (es wurde zum damaligen Kaufpreis kein Gewinn, sondern ein Verlust gemacht) aus: müssen wir hierauf irgendwelche Steuern zahlen ?
28.7.2007
Nach der 10-Jahres-Haltefrist von 51 teils neu gebauten, teils sanierten Mietwohnungen möchte ich nun den Gewinn realisieren, da ich dringend liquide Geldmittel benötige. ... Muß ich nach dem Verkauf mit einem Steuerbescheid wegen Gewerbesteuern auf Immobilienhandel rechnen ? Die 51 Wohnungen setzen sich wie folgt zusammen: 12 Wohnungen in einem sanierten Wohnblock in einem Ort, 12 Wohnungen in einem sanierten Wohnblock mit 6 Wohnungen, an die links und rechts jeweils 3 Wohnungen neu angebaut wurden wegen der Optik ( dadurch 3 Eingänge) in einem anderen Ort.

| 4.12.2013
Verdoppelung) bei vergleichbaren Objekten eingetreten, sodass sich bei einem Verkauf ein sehr hoher Gewinn ergenen würde. ... Falls NEIN : Endet dann die Spekulationsfrist für einen Verkauf bei meinen Sohn für die nachträglich in 2007 von den Geschwistern erworbenen 60% erst in 2017 ? ... Deshalb noch die Frage 2 : Falls Frage 1 mit "Ja" beantwortet werden kann (also verkürzte Spekulationsfrist wegen ausschließlicher Nutzung zu eigenen Wohnzwecken), wäre dann ein Verkauf noch im Dezember 2013 steuerfrei (da ja im Jahr des Verkaufs und den beiden vorhergegangenen Jahren keine Vermietung mehr stattgefunden hat) ?

| 22.8.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Dies Wohnung ist melderechtlich unser Zweitwohnsitz. An diesem Wohnsitz arbeiten wir und werden auch vom ansässigen Finanzamt zur Einkommenssteuer veranlagt. ... Fällt für unseren Verkauf der Wohnung am Zweitwohnsitz Spekulationssteuer an?
28.1.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Bei der Ermittlung des Gewinns aus privaten Veräusserungsgeschäften ist der Unterschiedsbetrag zwischen dem Veräusserungspreis einerseits und den Anschaffungs- und Herstellungskosten (zu den Anschaffungs- und Herstellungskosten gehören u. a.: Grunderwerbssteuer, Kaufpreis, Auflassungsgebühr, Maklerkosten, Notarkosten) und den anfallenden Werbungskosten maßgebend. ... NUR AUS DIESEM GRUND BEHARREN WIR DARAUF, DASS DIESER VERLUST AUF 2010 ÜBERTRAGEN WIRD, DA WIR DANN DIE WOHNUNG MIT GEWINN VERKAUFEN KONNTEN.
123·4