Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

26 Ergebnisse für „veranlagung frau aufteilung“

Filter Steuerrecht

| 30.9.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Wenn ich eine getrennte Veranlagung abgebe werden bei meinem Mann knapp 4000 Euro fällig. ( 2008 hatte ich als Ehefrau kein eigenes Einkommen - sprich Hausfrau) Die USt des zweiten Quartals 2009 steht auch noch offen und kann nicht mehr bezahlt werden. ... Reicht es hierfür aus eine Einkommensteuererklärung abzugeben in der die getrennte Veranlagung angekreuzt ist? ... Wäre es möglich eine Erklärung abzugeben mit gemeinsamer Veranlagung (wegen der geringeren Belastung) und nach dem Bescheid eine Aufteilung der Steuerschuld zu beantragen?
24.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Christian Fuchs
Seit Januar dieses Jahres habe ich mich von meiner Frau getrennt. ... Ich möchte nun eine getrennte Veranlagung, sowie für 2009 und 2010 einen Antrag auf Aufteilung der Steuerschuld stellen. ... Kann meine Frau Zivilrechtlich gegen meinen Antrag angehen?

| 21.1.2014
Kann die Frau vom Finanzamt haftbar gemacht werden für die Steuerschuld des Ehemannes? ... Welchen Einfluss hätte die Privat-Insolvenz auf die gemeinsame Veranlagung?

| 9.3.2021
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Guten Tag, meine Frau und ich habe bisher immer die getrennte Veranlagung gewählt. ... Meine Frau ist Angestellt und nebenbei Selbständig, bei der Einkommensteuer sind jährlich ca. 6.000 € fällig gewesen die sie an das Finanzamt zahlen musste. Macht eine gemeinsame Veranlagung trotzdem Sinn oder ist aufgrund der geschilderten Situation davon abzuraten?
25.6.2012
Es wird eine Aufteilung der Schuld beantragt und beschieden, wobei für die Frau nur eine marginale Schuld übrig bleibt. ... Im Jahr 2010 beantragt ein Ehepartner die getrennte Veranlagung. ... (im Juni 2012) Gleichzeitig erhalten wir vom FA eine Aufrechnungsmitteilung, in der die zu erstattenden Beträge aus dem aufgehobenen Bescheid auf Säumniszuschläge aus dem gesamten Nachforderungsbetrag lt Aufteilung nur minimaler Betrag bei der Frau, größere Summe beim Mann und dem neuen Bescheid für den Mann verrechnet werden.Die Schuld der Frau aus dem neuen Bescheid wird fällig.
6.5.2006
Hier der Sachverhalt: Meine (Noch) Frau verweigerte mir die Unterschrift zur gemeinsamen Steuererklärung 2004, worauf hin ich geklagt habe und vor dem AG Recht bekommen habe. Frau halbtags beschäftigt Steuerklasse 5, ich ganztags beschäftigt Steuerklasse 3 Sie ist daraufhin in Berufung gegangen und das LG-Düsseldorf hat folgenden Beschluss gefasst. ... Dem Kläger steht grundsätzlich ein Anspruch auf Zustimmung zur gemeinsamen steuerlichen Veranlagung zu.
30.9.2009
Ich selbst war aber in 2008 erwerbslos auch ohne staatliche Bezüge, meine Frau ist in einem Arbeitsverhältniss. ... Zitat - Eine Aufteilung der Steuerschuld ist nicht möglich, da der Ehemann lt. ... Ein Antrag auf getrennte Veranlagung ist wahrscheinlich nicht sinnvoll, da meine Frau sonst eine Nachzahlung machen müsste.
28.11.2017
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Bisher waren meine Frau und ich immer getrennt veranlagt. ... Nun gibt es die Überlegung einer gemeinsamen Veranlagung, da meine Frau sehr viel, ich jedoch sehr wenig verdiene, würde die gemeinsame Veranlagung eine deutliche Einkommensteuerersparnis bringen. Könnte die gemeinsame Veranlagung dazu führen, das meine Frau im nachhinein auch für "Altlasten" von mir aufkommen muss?
29.4.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Frage: Es liegt eine gemeinsame Veranlagung mit der Ehefrau vor, da Ehemann Hauptverdienter.

| 16.8.2010
Hallo, hier mein Fall: Ich bin angestellt und meine Frau ist freiberuflich tätig. ... Die hohe Rückzahlung begründet sich fast vollständig aus den Verlusten meiner Frau. ... Kann der Antrag auf Aufteilung ggf. vom FA abgelehnt werden?

| 5.2.2020
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Gemeinsame Veranlagung bei der Einkommenssteuer. ... Die Mietverträge von 3 Wohnungen von meiner Frau unterzeichnet und ein Mietvertrag von mir. ... Der Vorteil durch diese Mieteinnahme Aufteilung ist der Altersentlastungsbetrag den ich dadurch auch bekomme und meine Frau geringe Kirchensteuer zahlt.

| 29.5.2016
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Im Jahr 2015 stellt sich das für uns so dar: - Meine Frau bezieht eine Altersrente (Lohnsteuerklasse V) - Ich habe in 2015 nur Lohnersatzleistungen (ALG1 und Krankengeld) bezogen. (Lohnsteuerklasse III) Eine getrennte Veranlagung für das Jahr 2015 wäre für uns günstiger. ... Sind durch die getrennte Veranlagung irgendwelche Nachteile zu erwarten?
6.12.2008
Guten Tag, Ich lebe getrennt seit Anfang 2007, es erfolgte eine getrennte Veranlagung, ich habe extrem hohe Außerwöhnliche Belastungen (Scheidung, Behindertenfreibetrag, Krankheit), mein Nochehemann sehr wenig! ... Mein Nochehemann wird sich freiwillig sicher nichtmit einer anderen Aufteilung einverstanden erklären.

| 24.6.2020
| 38,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Hallo, ich habe mich am 05.09.2019 von meiner Frau getrennt und befinde mich noch im Trennungsjahr. bis zum 1.10.2019 hatten wir die Steuerklassen 3/5 ab dem 1.10 auf Wunsch meiner Frau 4/4. Nun verweigert mir meine Frau die Zusammenveranlagung für das Jahr 2019. ... Kann ich Schadensersatzansprüche an meine Frau stellen ?

| 30.9.2009
Ich bin selbständig tätig, während meine Ex-Frau Angestellte ist. ... Der Bescheid ist Adressiert an "Herr und Frau ... D.h. der Bescheid kann meiner Ex-Frau nicht zugestellt worden sein.

| 11.3.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, meine getrennt lebende Ehefrau hat nun auf irgendein Anraten gem des FA für 2007 die getrennte Veranlagung wählen lassen. ... Meine Frau hat einen Halbtagsjob auf Stkl4. mit Brutto 13.670€ und 200,80€ Lohnst. ... Nun sehe ich einer Zahllast durch die Eigenwilligkeit meiner getrennt lebenden Frau und komischer Beratung mit einer erheblichen Summe entgegen, die Einnahmen wurden seinerzeit auch von meiner Frau mit gemeinsam verbraucht.
1.7.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun haben wir schon seit einiger Zeit die Aufteilung der Steuerschuld für den Zeitraum beantragt und auch erhalten. ... Werden einem "Steuerschuldner" von einer mit ihm zusammen veranlagten Person .......... unentgeltlich Vermögensgegenstände zugewendet Der Steuerschuldner bin ich, die Zuwendung erfolgte aber gegenüber meiner Frau.

| 13.7.2008
Ich wende mich mit folgendem Problem an Sie: Seit 2003 bin ich mit meiner Frau verheiratet. Im Oktober 2007 ist meine Frau aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. ... Soweit ich weiß, gibt es ein Urteil vom BGH, dass man auf gemeinsame Veranlagung bestehen kann. 2.
12