Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

362 Ergebnisse für „tätigkeit ausland“

Filter Steuerrecht

| 6.7.2013
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ich bin seit zwei Jahren als ADLK(Auslandsdienstlehrkraft) im außereuropäischen Ausland an einer deutschen Auslandsschule beschäftigt und werde dort noch ein drittes Jahr bleiben. ... Das hiesige Finanzamt sagt nun, unser Lebensmittelpunkt läge zzt im Ausland.

| 25.2.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ich arbeite seit einigen Jahren im europäischen Ausland als selbständiger Berater. ... Ich zahle im EU Ausland meine Steuern und Sozialversicherungsbeiträge. 3. Ich besitze im EU Ausland eine selbstgenutzte Wohnung 4.
19.6.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Diese AN wird über einen Zeitraum von 3 Monaten im Ausland eingesetzt. ... Die restliche Zeit ist sie bei einem anderen Unternehmen (ansässig im Ausland) beschäftigt.

| 26.3.2016
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Hallo, Ich lebe derzeit im nichteuropäischen Ausland wo ich als Selbständiger tätig bin (Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland besteht). ... Insgesamt gehe ich davon aus, dass ich in diesem Jahr über 183 Tage im Ausland verbringen werde.

| 15.8.2007
Ich lebe seit über 10 Jahren im Ausland (Nicht-EU, kein Doppelbesteuerungsabkommen, kein Wohnsitz in Deutschland, weniger als 4 Wochen pro Jahr in Deutschland). ... Für die Vermittlungsprovisionen werde ich nun von einer Firma aufgefordert, Mehrwertsteuer zu berechnen, da sie angeblich eine in Deutschland steuerbare Tätigkeit darstellen. Stellen Vermittlungstätigkeiten aus dem Ausland eine in Deutschland steuerbare Tätigkeit dar?
23.10.2005
von Rechtsanwalt Michael Wieck
Für mich ist diese Situation identisch mit meiner sonstigen freiberuflichen Tätigkeit.
3.10.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: ich bin in Deutschland schon länger ganz offiziell ins Ausland abgemeldet und habe auch keinen festen Wohnsitz. d. h. ich bin mal in Frankreich, mal in Spanien. ... Die vollständige Abwicklung, Planung, Beratung geschieht zu 100% auf elektronischem Weg übers Internet vom Ausland aus. ... Rechnungsstellung 2012 - August 2013 wo ich noch Privatperson war (Reisender im Ausland), falls dies überhaupt notwendig ist, weil ja Freundin weder Leistungserbringer, noch Empfänger von Provisionen ist/war und zwar so, dass sich das Finanzamt der Freundin damit zufrieden gibt und ihr nicht irgendetwas unterstellen kann ?
16.12.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich lebe seit 2002 im Ausland und habe mich im Jahre 2007 offiziell abgemeldet. ... ATE) und lebe seitdem dauerhaft im Ausland. ... Fragen 1.Ist es in diesem Zusammenhang ueberhapt ratsam eine solche Taetigkeit anzunehmen oder waere ein zeitlich befristetes Arbeitnehmerverhaeltnis die bessere Loesung?

| 26.4.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Somit werden die Einnahmen aus meiner Tätigkeit als Handelsvertreter den Einkünften aus einer selbstständigen Tätigkeit im Ausland hinzugerechnet. ... Juni abmelden, wären es bezogen auf das Steuerjahr 2015 weniger als 183 Tage im Ausland. ... Wenn ja, wie sind die Einnahmen, die in diesem Jahr im Ausland erzielt werden, zu berücksichtigen?

| 13.7.2015
Meine Familie und ich gehen demnächst für 4 Jahre ins EU-Ausland. ... Ich möchte , nachdem wir bereits umgezogen sind, in Deutschland eine freiberufliche Tätigkeit aufnehmen (meine Tätigkeit bei dem deutschen Unternehmen endet erst nach dem Umzug). ... Meine Frage: Kann ich mit einer ausländischen Wohnadresse und einer deutschen Postadresse, an der ich mich auch für meine Freiberufliche Tätigkeit anmelden wollte, anmelden?
21.8.2017
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Wenn ja, wie ist die Steuerpflicht für sein im Ausland erworbenes Einkommen?
30.6.2011
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ich bin seit einigen Monaten bei den Vereinten Nationen in Wien tätig. Meinen Wohnsitz in Deutschland habe ich bisher nicht aufgegeben. Mein Einkommen ist in Österreich nicht steuerpflichtig durch ein Abkommen mit den Vereinten Nationen.

| 22.11.2011
Herr X möchte sein Bankkonto in DE behalten und das Geld aus seiner Tätigkeit im Ausland regelmäßig auf sein Bankkonto in DE überweisen, da er sich vorstellen kann irgendwann wieder in DE zu leben und seinen Wohnsitz hier anzumelden. ... Die von Herrn X ausgeübte Tätigkeit ist in seinen Reiseländern absolut legal, allerdings gibt es noch keine eindeutige Rechtslage in Deutschland dafür. Macht Herr X sich strafbar, wenn er dieser Tätigkeit im Ausland nachgeht bzw. das daraus generierte Einkommen auf einem deutschen Bankkonto hat?

| 28.4.2010
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
In den Jahren 2007 und 2008 habe ich für diese Tätigkeit in der Schweiz Quellensteuer zahlen müssen. Diese Steuer habe ich meinem deutschen Finanzamt gegenüber als im Ausland bereits gezahlte Steuer geltend gemacht. ... Erläuterungen Quellenbesteuerung 2009" Absatz 3 "Im Ausland ansässige Personen mit selbständiger Erwerbstätigkeit (z.B.
10.1.2006
Mein Ehemann nicht EU Staatler und ich deutsche Staatsbuergerin leben in Deutschland , er soll eine Firma im nicht EU Ausland erben und diese aus Deutschland fuehren.
26.4.2016
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Der Weg könnte über : Betriebstättenprinzip - Freistellungsmethode - gehen so dass ausländische Gewinne und Verluste nicht berücksichtigt werden.
25.1.2009
Ich führe für diese Firma Inbetriebnahmen, Reparaturen und Wartungen in Deutschland und im EU-Ausland durch. Nach Rücksprache mit meinem Steuerberater weise ich auf meinen Rechnungen für Dienstleistungen im EU-Ausland keine Umsatzsteuer aus.

| 31.8.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ich bin bei der Holding AG (Sitz in Deutschland, Tätigkeitsfeld weltweit) angestellt, arbeite aber 80% des Jahres im Ausland. Ausland= vor allem Italien, Belgien, UK und Balkan Einer der Kollegen wohnt und arbeitet in Spanien, Gehalt wird auch von der Holding AG in Deutschland gezahlt. ... Wenn das so einfach geht verlege ich morgen auch meine Wohnsitz nach Österreich oder Schweiz (dort ist unser Unternehmen nicht tätig) (oder besser ein Land wo Auslandseinkünfte nicht besteuert werden?)
123·5·10·15·19